89 Punkte

Der typische Geruch einer fleischige Williamsbirne steigt sofort aus dem Glas auf. Am Gaumen breit angelegt, erst Frucht, dann kommen würzige Einsprengsel dazu. Feinherb im Abgang.

Tasting: Spirits Special 2021 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, Roland Graf, Othmar Kiem, David Penker, Hermann Botolen, Daniel Ulicny, Heinz Karasek, Katharina Schwaller
Veröffentlicht am 02.11.2021

FACTS

Kategorie
Fruchtbrand
Alkoholgehalt
39.2%
Preisspanne
ab 30 €

Erwähnt in