92 Punkte

In der recht duftigen Nase wirkt die Frucht reif und frisch, feine Noten eines gut getoasteten Fasses gesellen sich dazu. Am Gaumen deutlich würziger, bis ins Espressoartige. Nach einem druckvollen Abgang folgt ein langer Nachklang mit Zigarrentabak.

Tasting: Spirits Special 2021 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, Roland Graf, Othmar Kiem, David Penker, Hermann Botolen, Daniel Ulicny, Heinz Karasek, Katharina Schwaller
Veröffentlicht am 02.11.2021

FACTS

Kategorie
Fruchtbrand
Alkoholgehalt
40%
Ausbau
1 Jahre Eichenfass
Preisspanne
15 - 30 €

Erwähnt in