90 Punkte

Eigenständige Nase mit Noten von Zitrusfrüchten sowie rauchig-holzigen Nuancen wie Weihrauch und Sandelholz, Aromen von getrockneten sowie eingelegten Früchten schwingen ebenfalls mit. Am Gaumen weich und angenehm trocken mit Noten von Orangenblüte, Orange und Wermutkraut. Mittlere Länge.

Tasting: Wermut Tasting 2020 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, David Penker, Fryd Gerold, Roland Graf, Daniel Ulicny, Andreas Portz
Veröffentlicht am 20.11.2020

FACTS

Kategorie
Dry
Alkoholgehalt
18%
Bezugsquellen
Döllerer Weinhandelshaus GmbH

Erwähnt in