91 Punkte

Die starke Ätherik der Zitrusfrüchte lässt die Nase sehr frisch und kräftig wirken, darunter liegt der Eindruck eines großen Nadelwalds im Duft. Zu dem kraftvollen Wacholder kommen am Gaumen pfeffrige Noten, die herausfordern. Mittlere Länge.

Tasting: Gin Trophy 2020 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, David Penker, Fryd Gerold, Roland Graf, Daniel Ulicny, Andreas Portz
Veröffentlicht am 20.11.2020

FACTS

Kategorie
London Dry Gin
Alkoholgehalt
45%
Bezugsquellen
www.brokenbones.si
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in