François Thibault, Mâitre de Chai von Grey Goose / © Mirco Rehmeier
François Thibault, Mâitre de Chai von Grey Goose / © Mirco Rehmeier

Grey Goose: Glasklar, stylisch, chic; gewürzt mit internationalem Flair, etwas Luxus und garniert mit der akribischen Suche nach Perfektion.

Beim Namen Grey Goose steigen dem geneigten Spirituosenfreund wohl einige Assoziationen in den Kopf, nicht aber Brotbacken, Fahrten auf dem Vintage-Fahrrad durch die Hügel der Grand Champagne oder Barbecue am riesigen Holztisch einer alten französischen Landhausküche.

Beginnen wir von Anfang an ...

Es ist 1996, als der amerikanische Unternehmer Sidney Frank, bekannt unter anderem dafür, Jägermeister in den USA groß gemacht und die »Jägerettes« erfunden zu haben, beschließt, etwas komplett Bescheidenes zu versuchen: Er will nichts weniger als den weltweit besten Wodka herstellen! Und er setzt noch einen drauf, indem er die Produktion nach Frankreich verlegt und mit François Thibault einen Cognac-Mâitre de Chai engagiert, der als gebürtiger Charenteser seine Sporen in diversen Cognac-Häusern, unter anderem bei H. Mounier verdiente. Diese Mischung aus modernem Marketing, geschichtsträchtigem Boden und Destillationskunst barg viel Risiko in sich. Ein Super-Premium-Wodka, der damals etwa doppelt so viel kostete wie die breite Masse; eine Herkunft, die so stark wie kaum eine andere geprägt ist durch eine über Jahrhunderte gewachsene Spirituose, weit weg von den »klassischen« Ländern der Wodkaherstellung und mit Monsieur Thibault ein Brennmeister, der bisher Spirituosen nach dem Motto gefertigt hat: »Ich trinke den Cognac meines Vaters und mache Cognac für meine Söhne«.

Kurz, es hat funktioniert. Und wie! Als Bacardi Grey Goose 2004 kaufte, war aus der verrückten Idee längst eine der bekanntesten und renommiertesten Marken am Spirituosenmarkt geworden, den Titel des »besten Wodkas der Welt« errang man bereits 1998. Doch was sind die Geheimnisse des Erfolgs?

»Le Logis« ist das neue Domizil von Grey Goose Vodka / Foto beigestellt
»Le Logis« ist das neue Domizil von Grey Goose Vodka / Foto beigestellt


»Le Logis« ist das neue Domizil von Grey Goose Vodka / Foto beigestellt

Aus dem Winterweizen, der für den Vodka verarbeitet wird, wird auch Brot gebacken / © Mirco Rehmeier
Aus dem Winterweizen, der für den Vodka verarbeitet wird, wird auch Brot gebacken / © Mirco Rehmeier


Aus dem Winterweizen, der für den Vodka verarbeitet wird, wird auch Brot gebacken / © Mirco Rehmeier

Vom Cognac zum Vodka
Auf der einen Seite das Gespür Sidney Franks’, der es wie kaum ein anderer verstand, Konsumentenwünsche zu erkennen und der trotz teils heftiger Widerstände und Risiken seine Idee realisierte. Auf der anderen Seite François Thibault, dem, geboren in der Stadt Cognac, die Kunst des Destillierens quasi in die Wiege gelegt wurde und der die besten Zutaten – Winterweizen aus der Region Picardie, dem Zentrum für Qualitätsweizen im Norden Frankreichs und durch Kalksteine gefiltertes Quellwasser aus der Grand Champagne im Herzen des Cognacgebietes – zu einem der besten Wodkas der Welt zusammenfügt.

Neue Heimat
Vor kurzem eröffnete Bacardi mit »Le Logis« die neue Heimstätte für Grey Goose. Erbaut im 17. Jahrhundert und nachhaltig renoviert ist »Le Logis« nicht nur für Spirituosenfreunde, sondern auch für Architektur- und Designbegeisterte eine Reise wert: Ein Piano, das George Sand, Schriftstellerin und Geliebte von Chopin gehörte, Möbel von Pierre Frey oder handgemachte Seidentapeten von Fromental aus London, sind von der bekannten Designfirma »Dimorestudio« zu einem Gesamtkunstwerk zusammengestellt worden. Damit man nicht vergisst um was es wirklich geht, wird in mehreren Räumen des Hauses die Geschichte und Herstellung von Grey Goose erzählt. Angefangen von einer perfekt ausgestatteten Boulangerie, wo ein Bäckermeister aus der Gegend natürlich mit Winterweizen aus Picardie den Gästen zeigt, wie man Brot bäckt, bis zum Laboratorium »L`Atelier«, wo François Thibault selbst die Herstellung des Wodkas in ultramodernen Patentstills erklärt. Von der voll ausgestatteten Bar, wo Brand Ambassadors wie Ludovic Miazga und Joe McCanta ihr Können zeigen und  weitergeben, bis zum Barbecue in der alten Schlossküche, wo das Gastgeberpaar, das sich 24/7 um die Gäste kümmert, einem das Gefühl geben zu Hause bei Freunden zu sein. Die Fahrt durch die Weinberge auf dem oben erwähnten Vintage-Rad oder eine Glas »Le Fizz« am hauseigenen Pool runden den Aufenthalt perfekt ab und ergeben zusammen den Eindruck, dass man hier versucht eine Symbiose zu finden aus der Geschichte des Ortes, der Herkunft ihres Masterminds François Thibault, der Modernität des Produktes und dem Luxus, für den es steht.

Doch lassen wir François Thibault selbst über sein Schaffen erzählen. Falstaff hatte die einmalige Chance den Mâitre de Chai im neuen »Le Logis« in Frankreich zu einem Interview zu treffen.

>>> ZUM INTERVIEW

www.greygoose.com

 

Interview und Text von Florian Schütky

Grey Goose Vodka / © Mirco Rehmeier
Grey Goose Vodka / © Mirco Rehmeier


© Mirco Rehmeier

Mehr zum Thema

  • © Mauritius
    07.11.2014
    Die besten Spirits 2014
    Neben den Kategoriesiegern wurden die Spirituose des Jahres, der Filler des Jahres, der Cocktail sowie der Champagner-Cocktail des Jahres...
  • Mit keiner anderen Spirituose wurden so viele klassische Cocktails und Drinks kreiert wie mit Gin. / © Achim Bieniek
    23.04.2014
    Gin: Martinis bester Freund
    Neue Destillerien, aber auch ­ein­gesessene Gin-Produzenten mit innovativen Produkten beleben den Markt.
  • Bristol-GM Gerald Krischek, Eigentümerin Elisabeth Gürtler und Küchenchef Siegfried Kröpfl
    21.01.2013
    Cocktailtrends für die Ballsaison
    Gerald Krischek, Elisabeth Gürtler und Siegfried Kröpfl genießen Champagner-Cocktails.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Mischen Possible: Tonic-Alternativen für Gin

    Es muss nicht immer Tonic sein! Es gibt viele andere Filler, die in Kombination mit Gin eine mehr als gute Figur machen. Ob Almdudler, Makava...

    News

    Shortlist: Alles rund um Gin

    Gin-Lovers aufgepasst: Wir zeigen die besten Goodies für alle Gin-Liebhaber!

    News

    Ginial: Die besten Gin-Zitate

    Gin ist ein Kultgetränk – auch in Film, Politik, Literatur und Musik. Falstaff präsentiert die besten besten und bekanntesten Zitate zum Drink.

    News

    Auf den Spuren von London Dry Gin

    Manchmal sind es gerade die stabilen Säulen, an denen sich Trends und Hypes messen lassen, an denen sich Kulinarisches und Historisches sichtbar...

    News

    Wacholder: Rau(s)ch der Götter

    Mit seinem Haupt-Botanical, einer der ältesten Heilpflanzen der Menschheit, hat der Gin anderen Spirituosen einiges voraus. Denn die Spur des...

    News

    Herstellung: Von der Wacholderbeere zum Gin

    Gin ist als Kultgetränk in aller Munde – ein Blick auf die Herstellung zeigt, wie einfach und doch unendlich kompliziert der Weg zum richtigen Rezept...

    News

    Vom Fieber zum Filler: Die Geschichte des Tonic

    Kranke Könige, Monopolisten, Invasoren, aber auch ein Nobelpreis – die Geschichte des Tonics ist abenteuerlich: Wie aus bitterer Medizin der...

    News

    Countdown zum Barguide: Sonderpreis für Max Riedel

    Am Freitag wird der neue Falstaff Weinbar- und Cocktailbarguide 2021 präsentiert. Wir starten mit dem Sonderpreis Barkultur: Die Auszeichnung geht an...

    News

    The Balvenie präsentiert 50 Jahre alten Whisky

    50 Jahre wurde der ausgewählte Whisky der Destillerie The Balvenie gelagert. Unter dem Namen »Marriage 0614« kommt er nun auf den Markt.

    News

    Weingläser und Glaswaren online kaufen

    Welches Glas zu welchem Getränk? Mit unseren Empfehlungen können Sie sich passende Glaswaren für jeden Anlass nach Hause bestellen.

    News

    Wo Inge drauf steht ist Ingwer drin

    Die Inge, ein Ingwersirup, mit der perfekten Geschmacksbalance aus Ingwerschärfe und frischen Bio-Zitrusfrüchten.

    Advertorial
    News

    Die »26°EAST«-Bar ist für immer geschlossen

    Die vielfach ausgezeichnete Bar im »Palais Hansen Kempinski« wird nach dem Lockdown nicht wieder eröffnen.

    News

    Die legendärsten Gin-Cocktails

    Gin ist die Basis einiger der legendärsten Cocktails der Welt, die jeder Barkeeper blind beherrscht. Wir stellen die Top 5 zum zu Hause Nachmixen vor....

    News

    Alle Gin-Stile im Überblick

    Alles Wichtige über die Gin-Kategorien finden Sie hier. Von London Dry über New Western bis zum Pink Gin.

    News

    Hofübergabe bei der Whiskey-Destillerie Haider

    Die niederösterreichische Familiendistillerie präsentiert nach Rebranding und Geschäftsübernahme durch Tochter Jasmin einen Jubiläums-Whiskey.

    News

    7 Dinge, die Sie über Aperitivo wissen müssen

    Beherrschen Sie die Sprache des Aperitivo? Mit diesem kleinen alphabetischen Update bestellen Sie wie ein echter Mailänder.

    News

    Drinks At Home: Neue Cocktails für Delivery Service

    Sieben Bars aus Wien und eine aus Graz haben gemeinsam eine Menükarte mit 16 Cocktails erstellt, die Ihnen pures Bar-Erlebnis nach Hause bringt.

    News

    160 Jahre Campari: Die Erfinder des Dolce Vita

    Vom Likör aus dem Hinterzimmer zur Ikone italienischer Lebensart: Campari feiert 160. Geburtstag – und die Mailänder bleiben auch beim Feiern dem...

    News

    Simone Edler und Peter Friese über die »Bar Campari«

    Simone Edler, Geschäftsführerin Campari Austria, und Gastronom Peter Friese über das gemeinsame Projekt »Bar Campari« in der Wiener Innenstadt.