Zwei Welten, ein Erlebnis: Multichannelmesse »Nex«

Das Beste aus beiden Welten: Neben dem digitalen Erlebnis können die Märkte auch real besucht werden.

© Transgourmet

Das Beste aus beiden Welten: Neben dem digitalen Erlebnis können die Märkte auch real besucht werden.

Das Beste aus beiden Welten: Neben dem digitalen Erlebnis können die Märkte auch real besucht werden.

© Transgourmet

http://www.falstaff.at/nd/zwei-welten-ein-erlebnis-multichannelmesse-nex/ Zwei Welten, ein Erlebnis: Multichannelmesse »Nex« Von 27. September bis 3. Oktober 2020 wird die digitale Messeplattform zugänglich sein. Zeitgleich laden alle Standorte des Großhändlers Transgourmet zu Aktionstagen im Markt. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/d/d/csm_Nwx-2020-c-Transgourmet-2640_5a2bb21129.jpg

Ende September öffnet Transgourmet seine digitalen wie auch realen Türen für die »Nex« – die erste Multichannelmesse dieser Art. Vom 27. September bis 3. Oktober wird das Unternehmen auf einer eigens geschaffenen Onlineplattform Neuigkeiten und Trends virtuell präsentieren; zeitgleich finden am 28. und 29. September reale Aktivitäten in den 13 Transgourmet Standorten statt: Die Kunden können in den neun Großmärkten sowie den vier »Cash&Carry« Abholgroßmärkten das Sortiment von Transgourmet vor Ort entdecken.

»Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Ideen«, erklärt Manuel Hofer, Geschäftsleiter Transgourmet Österreich und Geschäftsführer Top-Team Zentraleinkauf, das Konzept dahinter. Die Verbindung zwischen digitaler und realer Welt hat Neuheitswert in der Branche, womit sich Transgourmet einmal mehr als Innovator an der Seite der Gastronomie-Szene positioniert.

»Pur« auf 2021 verschoben

Analog zur »Pur«, der Gastrofachmesse von Transgourmet, die aufgrund der Covid-19 bedingten Situation auf 2021 verschoben werden musste, werden Geschäftspartner, Lieferanten und Produzenten ihre Produkte vorstellen – vorrangig online. »Unsere Kunden werden die Welt von Transgourmet anders aber dennoch umfassend erleben«, ist sich Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich, sicher.

Ergänzend zu der Präsentation auf der digitalen Messeplattform sollen Gastronomen durch Aktivitäten und spezielle Aktionen in den stationären Märkten serviciert werden und Präsentations- sowie Verkostungsstände diverser Industriepartner für ein Erlebnis mit Messecharakter vor Ort sorgen. Die Durchführung findet vorbehaltlich aller aktuell gültigen behördlichen und gesetzlichen Vorgaben statt.

Countdown und Detailinfos ab Mitte August

Gestartet wird am 15. August mit dem Launch der Landingpage nex.transgourmet.at – zunächst mit ersten Informationen zur Messe und einem integrierten Countdown. Im Laufe der darauffolgenden Wochen werden Aussteller, Details sowie der genaue Ablauf zu finden sein, bis dann am 27. September die digitale Messe für eine Woche startet. »Auch für uns ist diese Form der Produktpräsentation und Kundenbegegnung neu«, so Manuel Hofer.

Auch Andreas Hayder, Abteilungsleitung Category Management Getränke, der die Projektleitung der »Nex« über hat, ist sich sicher: »Es ist großartig, dass wir mit diesem Format eine attraktive Möglichkeit geschaffen haben, die Welt von Transgourmet mit all ihren Produkten, Marken, Geschäftspartnern und Serviceangeboten zu präsentieren und erlebbar zu machen.«

transgourmet.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gesucht: Jetzt für die schönsten Restaurants & Bars 2023 bewerben

Beim Wettbewerb für ausgezeichnetes Gastronomie-Design sind alle Gastronomen, Innenarchitekten und Ausbaubetriebe teilnahmeberechtigt. Bis zum 2....

News

Für ukrainische Frauen auf der Überholspur: Das »Charity Wildcats Race« in Wien

Die »Art of Cart Formula Gastronomie« brachte 36 weibliche Leadership Persönlichkeiten auf die Rennstrecke. Dabei stand das »Charity Wildcats Race«...

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Pâtisserie«

Am 15. Juni 2022 kreieren die acht Talente, die sich für das Finale qualifiziert haben, in Graz ihre Desserts, um sich den Sieger-Titel in der...

News

Top of Germany: Die besten Köche werden auf Deutschlands höchstem Berg geehrt

16 Köche aus vier Ländern kamen, um die Auszeichnung der drei Kronenbewertungen des Hornstein-Rankings entgegenzunehmen – und das auf 2.962 Metern...

News

Die Tourismuspanther sind los: Eveline Wild und Stefan Eder räumen ab

Die Tourismusschulen Bad Gleichenberg vergaben zum vierten Mal den einzigen steirischen Tourismuspreis, den Tourismuspanther, durch den Wegbereiter...

News

15-Jahre-Jubiläumsfest für PIWI-Pioniere am Weingut Hirschmugl

Aller Anfang war schwer, aber Toni und Astrid Hirschmugl hielten durch und gelten nun seit 15 Jahren als Pioniere im Bereich der...

News

Griffbereit auf dem Smartphone: Der »Dampfguide«

Schritt für Schritt Anleitungen und Praxistipps für alle Kombidämpfer: Die App von Franz Stolz soll besonders kleineren Betrieben helfen.

News

Neues Veggie-Schnitzel für fleischlose Tage

Unter dem Markennamen HERMANN bieten Hermann und Thomas Neuburger auf Pilzen basierende Fleischalternativen. Neu im Sortiment: Schnitzel und...

News

In den Urlaub mit Google

Ob Speisekarten-Übersetzen oder Tagesausflug-Planen – die Google-Dienste machen Reisen einfacher. Plus: Reise-Trending – was in Österreich am öftesten...

News

ERSTE Bank und Mastercard launchen neue Debit Karte

Mit 8. April wird das »Zahlungsmittel der Zukunft« ausgegeben. Die Bankomatkarte eröffnet Kunden der ERSTE Bank das Tor zum Online-Handel sowie zum...

News

Technische Innovationen: ein Best-of der Produkte am Markt

Der klassische Notizblock hat längst ausgedient. Wichtige Schlagworte sind Paperless, leichte Handhabbarkeit und Multifunktionalität.

News

Innovative Jungunternehmer werden gefördert

FAB Accelerator begleitet aufstrebende Food- und Beverage-Start-Ups auf ihrem Weg zum Markteintritt.

News

Schnecken auf der Überholspur

Die in Vergessenheit geratene Gourmetspeise ist wieder im Kommen, denn die Weichtiere sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen...

News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

Gastrokonzepte: Akkurate Lässigkeit

Weiß auf schwarz: Diese Gastrokonzepte haben aus Sicht von Branchenkennern die größten Aussichten auf Erfolg.

News

Social Media: Die Branche nutzt Facebook und Co.

Facebook, Instagram, Snapchat – auch Gatronomen und Hoteliers nutzen diese Kanäle. KARRIERE hat sich die Trends und Stars im Internet angesehen.

News

Neu am Markt: Digitales Feedback-Management »TeLLers«

Das Grazer Start-Up »TeLLers« geht an den Start. Das Unternehmen bietet ein innovatives Tool für die Gastronomie an: Digitales Feedback-Management.