Inspiriert von der außergewöhnlichen und vielfältigen Kaffeekultur Italiens feiert Nespresso mit seiner neuen Limited Edition zwei einzigartige italienische Städte und deren Liebe zum Kaffee. »Trieste« und »Napoli« repräsentieren die Interpretation der symbolträchtigen Städte und deren Kaffeekultur.

Trieste
Triest gilt als Knotenpunkt zwischen Italien, Österreich und Slowenien und war zu Zeiten der Monarchie einer der wichtigsten Handelshäfen. Damals wurde der gesamte in Wien konsumierte Kaffee, privat wie in Kaffeehäusern, vom Hafen Triests aus verlagert und transportiert. Wie Triests Einwohner ihren Kaffee genießen ist repräsentativ für die facettenreiche Mischung der österreichischen, südländischen und slawischen Kultur. In Triest trinkt man Kaffee mit oder ohne Milch, als Espresso oder Verlängerten. Dass Kaffee einen besonderen Stellenwert in dieser Stadt besitzt, zeigen die Bezeichnungen für Kaffee, die im Laufe der Jahre entstanden: »Nero« bedeutet Espresso, im »Capo« ist ein Schuss Milch und Kaffee in einem Glas anstatt einer Tasse ist ein »in b«.

Die neue Limited Edition ist eine Ode an die Kaffeekultur Italiens / Foto: © Nespresso
Die neue Limited Edition ist eine Ode an die Kaffeekultur Italiens / Foto: © Nespresso

Der Charakter der Limited Edition Trieste, einem feinen Blend aus Arabica Bohnen, besticht durch seine abgerundete Textur mit Noten von Schokolade und frischer Haselnuss. Die Limited Edition Trieste mit der Intensität 9 entfaltet ihren Geschmack am besten als Ristretto (25 ml). Liebhaber von Kaffee mit Milch entdecken in der Limited Edition Trieste als Cappuccino weitere Aspekte ihres vielfältigen Charakters.
 
Napoli
Neapel ist eine vibrierende Stadt im Süden Italiens, in der Kaffee einen besonderen Stellenwert genießt. Seit Ende des 17. Jahrhunderts ein Synonym für Gastlichkeit, Freundschaft und Familie, ist Neapel eine der ersten Städte, in denen ein Haushaltsgerät für die Zubereitung von Kaffee erfunden wurde: die Espressokanne. War Kaffee bis dahin ein vornehmes Getränk der Kaffeehäuser, so wurde er von nun auch privat im eigenen Hause genossen. Für die Einwohner Neapels gibt es nur eine Art, Kaffee zu trinken: kurz und schwarz.

Nespresso erweiterte im Frühjahr das Angebot der überaus erfolgreichen Maschinenserie PIXIE um zwei weitere Designobjekte: PIXIE Steel Lines und PIXIE Steel Dots. Ein limitiertes Tassenset rundet die PIXIE Kollektion ab. / Foto: © Nespresso
Nespresso erweiterte im Frühjahr das Angebot der überaus erfolgreichen Maschinenserie PIXIE um zwei weitere Designobjekte: PIXIE Steel Lines und PIXIE Steel Dots. Ein limitiertes Tassenset rundet die PIXIE Kollektion ab. / Foto: © Nespresso

Die Limited Edition Napoli, ein Blend aus Arabicabohnen und einem Hauch Robusta, zeichnet sich daher durch einen kräftigen Charakter mit sirupartigem Körper aus. Sie wird verfeinert durch raffinierte, rauchige Noten und dem Duft getrockneter Schwarzteeblätter. Die Limited Edition Napoli besitzt die Intensität 11 und wird am besten als Ristretto (25 ml) genossen. Ein besonders kurzer Ristretto sorgt für ein noch authentischeres Geschmackserlebnis. Traditionell wird die Limited Edition Napoli mit Zucker getrunken.

Alles neu macht der März: Am 11. März eröffnet die neue Salzburger Nespresso Boutique in der Griesgasse 31. / Foto: © Nespresso
Alles neu macht der März: Am 11. März eröffnet die neue Salzburger Nespresso Boutique in der Griesgasse 31. / Foto: © Nespresso


Alles neu macht der März: Am 11. März eröffnet die neue Salzburger Nespresso Boutique in der Griesgasse 31. / Foto: © Nespresso


Für ein noch authentischeres Geschmackserlebnis hat Nespresso ein besonderes Genussset für diese Limited Edition kreiert. Dieses beinhaltet je eine Schleife Trieste und Napoli, sowie vier Tassen und Untertassen in den Farben dieser Limited Edition. Die Limited Edition Trieste and Napoli ist ab 25. März im Set zum Preis von EUR 4,20 pro Schleife (10 Kapseln) erhältlich.


www.nespresso.com

 

(top)

Mehr zum Thema

  • 05.03.2013
    Promis verkosteten neue Nespresso-Sorte
    Mit Ei-Kreationen von Mörwald, Obauer und Fuchs wurde gemeinsam gefrühstückt.
  • 20.02.2013
    Auftakt zu den Nespresso-Gourmetweeks
    In Toni Mörwalds »Kochamt« wurden die kulinarischen Wochen zum kleinen Preis eingeläutet.
  • 08.04.2012
    Sideways: Servus, Srečno, Ciao im Karst
    Besuchen Sie mit Falstaff die einmalige Landschaft zwischen rauem Karst und üppigem Süden. Der Mikrokosmos des Triestiner Umlands und die...
  • Mehr zum Thema

    News

    Lienz: Hauptplatz wird zur Piazza Gourmet

    »Osttirol de luxe« macht sechs Wochen lang regionale Küche erlebbar und holt die Produzenten vor den Vorhang.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

    Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte im Juli 2021

    Marillen, Pilze und Italien – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

    News

    Top 10 Aperitivo-Locations in Wien

    Aperol Spritz, Campari Orange, Negroni und Antipasti – an diesen zehn Adressen in Wien schmeckt der Aperitivo wie in Italien.

    News

    5 Tipps zum Pilze-Sammeln

    Worauf Sie beim Sammeln von Pilzen achten müssen – wir verraten Dos und Don'ts!

    News

    Tomaten: Die beliebtesten Sorten, die besten Rezepte

    Es hat schon einen Grund, warum die Tomate das mit Riesenabstand beliebteste Gemüse des Landes ist: so süß, so ­fruchtig, so wunderschön anzusehen –...

    News

    Die Top 10 Fehler am Grill

    Grillen macht Spaß, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillabend nichts im Weg!

    News

    Darum sollten Sie Flanksteak grillen

    Steak muss nicht nur von Edelteilen wie Beiried oder Filet geschnitten werden. Über die geheimen Grillteile vom Rind – und wie man sie zart...

    News

    Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

    Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

    Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

    News

    Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

    Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

    News

    Top 10 Rezepte mit Eierschwammerln

    Sie haben jetzt Saison und wir zeigen Ihnen zehn Gerichte, die Sie mit frischen Eierschwammerln zubereiten können.

    News

    Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

    Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

    News

    Premiere für Falstaff International

    Erste globale Digital-Ausgabe unter Federführung von Herausgeber Wolfgang Rosam und Chefredakteurin Anne Krebiehl.

    News

    Pop-Up: Bio Burger im Wiener Prater

    Das Startup »Rosa &Blau Food« nützt die Sommerpause im Studentenheim-Catering, um weitere gastronomische Erfahrungen zu sammeln.

    News

    »The Island«: Gourmet-Insel im Wörthersee

    FOTOS: Vor dem Bad Saag ankert ein schwimmendes Sonnendeck, das exklusiv für Dinner und private Feste gemietet werden kann.

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    »Werneckhof Sigi Schelling« eröffnet

    Die ehemalige »Tantris«-Souschefin Sigi Schelling führt jetzt ein eigenes Restaurant in München – und tritt aus dem Schatten ihres Mentors.