Alfons Schuhbeck kocht die Fahrgäste der Deutschen Bahn ein./Foto: Deutsche Bahn
Alfons Schuhbeck kocht die Fahrgäste der Deutschen Bahn ein./Foto: Deutsche Bahn

»Beim Essen ist es wie beim Reisen: Man sollte immer einen Blick über den Tellerrand werfen«, sagte der deutsche Spitzenkoch Alfons Schuhbeck im Rahmen seines ersten Engagements bei der Deutschen Bahn (DB) im Jahr 2006. Mittlerweile geht die »erfolgreiche Kooperation«, wie die DB betont, in die dritte Runde. Insgesamt sechs »kulinarische Pakete« (siehe Überblick unten) hat Schubeck geschnürt und serviert diese den Fahrgästen in den Bordrestaurants. Ab Februar werden alle zwei Monate jeweils drei klassische deutsche Gerichte für geschmackliche Abwechslung auf den Zugreisen sorgen. Dafür hat der Münchner Sternekoch die Rezepturen der Klassiker neu interpretiert und verfeinert.

Sauerbraten, Leberkäse und Bohneneintopf

Zum Auftakt der Kooperation steht Wintergemüse à la Schuhbeck auf der Speisekarte. Passend zur Saison werden die Gäste mit feinen Schwarzwurzeln - auch bekannt als Spargel des Winters - zu Rheinischem Sauerbraten und Mini-Kartoffelklößchen verwöhnt. Außerdem bringt der Rezeptgeber saftiges Sauerkraut mit Chili und Rahm als Beilage zu bayerischem Leberkäse auf den Teller. Beim dritten Gericht handelt es sich um einen Kartoffel-Bohnen-Eintopf mit herzhaftem Bauernschinken.

Sauerbraten, Leberkäse und Bohneneintopf tischt Alfons Schuhbeck bei der Deutschen Bahn auf./Foto: Deutsche Bahn
Sauerbraten, Leberkäse und Bohneneintopf tischt Alfons Schuhbeck bei der Deutschen Bahn auf./Foto: Deutsche Bahn



Schuhbecks kulinarischer Fahrplan 2011/2012 im Überblick

  • Februar/März: Alfons Schuhbeck serviert Wintergemüse zumAnbeißen.
  • April/Mai: Spargel und Bärlauch - Frühlingsboten à la Schuhbeck
  • Juni/Juli: Alfons Schuhbeck wünscht guten Appetit zu Röllchen und Klopsen
  • August/September: Werke von Alfons Schuhbeck - der Tafelspitz und das Gold des Waldes
  • Oktober/November: Der Herbst bringt Eintopf und Wild nach Rezepten von Alfons Schuhbeck
  • Dezember/Jänner: Jetzt wird es deftig - mit Linseneintopf und Laugenknödel von Alfons Schuhbeck

Regional und saisonal
Bei der Auswahl der Gerichte berücksichtigt Alfons Schuhbeck insbesondere regionale und saisonale Zutaten. Die Qualität der Produkte und der frische Geschmack natürlicher Zutaten haben beim beliebten Meisterkoch bei der Zubereitung der Speisen einen großen Stellenwert.

Kulinarischer Allrounder

Alfons Schuhbeck zählt zu den umtriebigsten deutschen Spitzenköchen. Neben seinen Münchner Restaurants »Südtiroler Stube«, »Orlando« und »Prinzipal« betreibt er Gewürzläden, einen Crepe & Eissalon, ein Schokoladengeschäft und eine Weinhandlung. Er sorgt für die kulinarischen Highlights beim Gastro-Event »teatro«, hat eine eigene Kochschule und veranstaltet Kochevents. Schuhbeck ist Autor zahlreicher Kochbücher und findet dank seiner eigenen TV-Kochshow und anderen Fernsehauftritten bei diversen Formaten von der »Küchenschlacht« bis »Lanz kocht« den Weg in die deutschen Wohnzimmer. Medienwirksam agiert der Sternen-gekrönte Koch auch als Werbeträger für diverse Produkte, darunter – nicht wenig umstritten – Dosensuppe der Marke Escoffier.


(top)

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Schmalzgeboren

Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

News

Rezeptstrecke: Süße Sünden

Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

Advertorial
News

Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

Advertorial
News

Alpen treffen Mittelmeer: Neuer Küchenchef im »Edvard«

Der Südtiroler Thomas Pedevilla hat das kulinarische Zepter im Spitzenrestaurant im Wiener »Palais Hansen Kempinski« übernommen.

News

Skandinavier dominieren Bocuse d'Or 2019

Dänemark gewinnt vor Schweden und Norwegen. Hinter Finnland wird die Schweiz als bestes nicht-nordisches Land fünfter.

News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Der »Salon Sacher« ist eröffnet

Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

News

Pastete: Wilder Genuss

Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

News

Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

News

Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...