Zu laut in Lobbys und Lounges? Hanf hilft!

Akustikplatten aus Hanffasern erfüllen Design-Wünsche ganz individuell.

© Synthesa

Akustikplatten aus Hanffasern erfüllen Design-Wünsche ganz individuell.

Akustikplatten aus Hanffasern erfüllen Design-Wünsche ganz individuell.

© Synthesa

»The Ritz« in Paris, »The Plaza« in New York, »Das Sacher« in Wien. Die drei Hotel-Legenden haben vieles gemeinsam: luxuriöses Ambiente und Eleganz, wohin man schaut. Und Lobbys und Lounges, die sofort die Exklusivität und den Charakter des Hotels widerspiegeln. Statt Lärm gibt es nur zurückhaltendes Geflüster. Dazu tragen edle Polstermöbel, luxuriöse Teppiche, Vorhänge und Tapisserien bei. Sie sorgen für ein klanggedämpftes, vornehmes Ambiente.

Plüsch ist »out«

Textile Ausstattungen sind in Rezeptionen und Lobbys moderner Design- oder Boutiquehotels nicht oft zu finden. Plüsch ist »out«. Stein, Glas, Beton und Metall dominieren das Bild. Purismus und Funktionalität stehen im Vordergrund der Gestaltung. Das macht das Entree dieser urbanen Resorts, die auch als Co-Working-Areas und Business-Lounges genutzt werden, zwar sehr stylisch, aber auch recht kühl und hallig.

Akustik-Paneele aus Hanf sorgen für ein angenehmes Ambiente in Hotel-Entrées.

Akustik-Paneele aus Hanf sorgen für ein angenehmes Ambiente in Hotel-Entrées.

© Synthesa

Akustik-Paneele aus Hanffasern helfen

Mit einem einfachen Trick lässt sich die Atmosphäre in den Rezeptionen und Entrées wohnlicher und persönlicher gestalten sowie die unangenehme Nachhallzeit vermindern: mit natürlichen Akustik-Paneelen aus Hanffasern.

Die Platten verfügen über hervorragende Schallabsorptionswerte und eine sehr natürliche, ansprechende Optik. Sie sind sowohl an der Decke als auch als Akustik-Paneels an der Wand ein tolles gestalterisches Element. Mit Hilfe von unterschiedlichen Farben, Formen und geometrischen Anordnungen erfüllen sie Design-Wünsche ganz individuell.

Positive Ökobilanz

Erfreulich ist auch die positive Ökobilanz: der Nutzhanf für das Produkt wird in regionaler Landwirtschaft ohne Pflanzenschutzmittel und synthetische Dünger angebaut. Der hohe Verwertungsgrad der Hanfpflanze macht sie zu einem besonders effizienten Agrarrohstoff. Die hochwertige Akustiklösung aus Hanffaser leistet einen konsequenten Beitrag für die Schaffung von ökologisch-lebenswerten Räumen.

hanfdaemmung.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Antrag: »Schnaps muss aktiv verkauft werden.«

»Steirereck«-Sommelier René Antrag im Interview über das Verkaufspotenzial von Hochprozentigem.

News

Labvert gewinnt »Best of Interior 2020« Award

Der erste Preis, und damit einer der begehrtesten Wohndesign-Awards, wurde an Stephan Vary und sein Wiener Büro für das Projekt »Die ultimative...

News

Family Resort versus Adults Only

High-End-Konzepte werden immer stärker zugespitzt, nicht alles ist für jeden gedacht. PROFI lässt ein »Family Resort« auf ein »Adults Only«-Hotel...

News

Food Truck, Pop-up, Shop im Shop

»Und irgendwann mach ich mein eigenes Ding . . .« Wer sich mit dem Gedanken spielt, die große Freiheit zu wagen, ist gut beraten, sein ­Konzept vorab...

News

Ein Crash zu Geschmack, Aromen & Sensorik

Bittersensibel oder nicht: Keine andere Geschmackskomponente hat in der Wahrnehmung größere individuelle, menschliche Schwankungen.

News

Die kontaktlose Zukunft liegt in der Digitalisierung

Die Hotellerie ist durch den globalen Covid-19-Lockdown praktisch zum Stillstand gekommen. Doch mit welchen Strategien ermöglicht man ein Comeback,...

News

Die Küche der Zukunft

iKitchen, digital und der Mensch im Fokus. Die neuesten Technologien, die aktuellen Trends: Wie die Digitalisierung die Gastroküchen revolutionieren...

News

Getrocknete Blumen liegen im Trend – indoor und outdoor

Dieses Design beeinflusst schon länger Architekten und Interior Designer. In Restaurants und Hotels wird mit »Light Versionen« gearbeitet – und das...

News

Schürzen und Kleidung aus Plastikmüll

Unternehmen wie »Kaya & Kato« bzw. »Greiff« machen es vor!

News

Süß-saure Zitrusfrucht in tiefrot

Die Blutlimette ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch mit Schale zum Verzehr geeignet.

News

Design-Upgrade: »Sperling im Augarten«

Mitten im Corona-Wahnsinn umbauen? Ja, das kann man machen, wie das Team des »Sperling« beweist.

News

Social Media Food Fotografie

Sie wollen Ihre Kreationen auf Social Media bestmöglich in Szene setzen, um mehr Gäste zu erreichen? ­Ein Crash-Kurs plus Buchtipp. Prädikat »sehr zu...

News

Zusammen allein: Paravents

Raumteiler sind seit jeher gefragt. Wie sie heute beschaffen sind und warum sie gerade in Gastro und Hotellerie punkten: ein Update.

News

Give­aways: Kleine Geschenke, große Wirkung

Wie Hoteliers und Gastronomen mit kleinen Geschenken um ihre Gäste werben und was diese Investitionen am Ende für die Gästebindung bringen.

News

Design: Was kommt, was bleibt, was geht?

Ist die Post-Covid-19-Ära noch mal eine andere Herausforderung? Wie Raumgestalter die Lage einschätzen: eine Relativierung.