Zu Gast im »See Restaurant Saag« am Wörthersee

Die tolle Seeterrasse ist im Sommer ein beliebter Gourmettreff. 

© Werner Krug

Die tolle Seeterrasse ist im Sommer ein beliebter Gourmettreff. 

© Werner Krug

Für gewöhnlich ist er um neun Uhr in der Früh an seinem Arbeitsplatz. Nein, es ist kein stickiges Büro mit Schreibtisch, Computer und einer Grünpflanze am Fenster. Hubert Wallner hat es ein wenig netter. Er hat den Wörthersee vor seiner Nase und blickt auf eine Seeterrasse mit Bäumen und Bootssteg.
Es ist ein kleines Paradies. Hubert Wallner ist Küchenchef im »See Restaurant Saag« in Techelsberg, direkt am Wörthersee. 

Wallner ist Kärntens höchstbewerteter Küchenchef. Drei Hauben im Gault Millau, vier Gabeln und 98 von 100 Punkten im Falstaff Restaurantguide und fünf Sterne sowie 96 Punkte im »A la Carte«-Guide. Das macht das idyllisch gelegene Kleinod zu Kärntens bestem Gourmetrestaurant. Damit will sich Wallner aber noch nicht begnügen. Zusammen mit einem neuen Investor plant er einen größeren Umbau, aus dem ein völlig neues Restaurant sowie ein dazugehöriges Hotel mit 16 Zimmern hervorgehen soll. »Allein von Jänner bis Juli hatten wir heuer 1800 Übernachtungsanfragen«, sagt Wallner. »Unsere Gäste wollen hier auch wohnen, weil es ein unglaublich schöner Platz ist.«

Der Wahlkärntner Hubert Wallner gilt als bester Koch des Bundeslandes.

Foto beigestellt

Wallner ist eigentlich ein Wahlkärntner. Seine Eltern stammen aus St. Valentin in Niederösterreich, dort ist er auch aufgewachsen.

»Eigentlich wollte ich Polizist werden. Aber meine Eltern haben darauf bestanden, dass ich eine Hotelfachschule besuche. Mein erstes Praktikum war dann bei Johanna Maier.«
Hubert Wallner, Spitzenkoch

Später verschlug es ihn wieder nach Niederösterreich zu einem Koch namens Heinz Hanner. Der war damals noch ziemlich unbekannt und kochte in seinem Restaurant »Kronprinz« in Mayerling auffällig französisch. Froschschenkel, Taube und Gänseleber rauf und runter. Jahre später sollte aus ihm einer der besten Köche Österreichs werden. »Von Hanner hab ich viel gelernt«, erinnert sich Wallner, »wir sind noch heute gut befreundet.«

Einer, der Wallners Kochstil ebenfalls maßgeblich prägte, ist Martin Sieberer vom hochdekorierten »Trofana Royal« in Ischgl. Dort stand Wallner viereinhalb Jahre in der Küche, drei Jahre davon als Souschef.

Rinderfilet mit Brotchips  und gelben Rüben à la  Hubert Wallner.

Rinderfilet mit Brotchips und gelben Rüben à la Hubert Wallner. 

© Petr Blaha

2005 kam er schließlich nach Kärnten und wurde Küchenchef im »Caramé« in Velden. Vier Jahre blieb er dort und erkochte relativ hohe Bewertungen in den diversen Restaurantführern.

Im Dining Room trifft Stil auf  Eleganz. Und zwar ohne Pomp. Der Mix kommt sehr gut an.

Im Dining Room trifft Stil auf Eleganz. Und zwar ohne Pomp. Der Mix kommt sehr gut an. 

Foto beigestellt

Es folgte ein kurzes Intermezzo im damaligen »aenea« in Reifnitz. Irgendwann rief dann Robert Glock an, der Sohn des Waffenherstellers Gaston Glock. »Er wollte, dass ich mit ihm ein Restaurant in Bad Saag mache«, sagt Wallner, »ich hatte aber keine Ahnung, wo Bad Saag ist.« Er sagte dennoch zu. Der Rest ist die Geschichte eines »saagenhaften« Aufstiegs, die noch nicht zu Ende geschrieben ist. 

INFO

See Restaurant Saag
Saag 11,
9212 Techelsberg

www.saag-ja.at

Aus dem Falstaff Kärnten Spezial 2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Kärnten: Land aus Seen und Bergen

Kärnten ist aus Seen und Bergen gemacht. Unsere Autorin ­Julia Kospach streift durch ihre Erinnerungen, ist dem Geschmack der Kindheit auf der Spur...

News

Kindheit in Kärnten: Kostbare Erinnerung

Für Falstaff haben sich Kärntner Spitzenköche an ihre Kindheit zurückerinnert und erzählen über prägende Genüsse ihrer Heimat.

News

Kern für Kärnten: Der Kanzler mit dem Falstaff-Spezial

FOTOS: Viel Prominenz bei der Präsentation der Falstaff-Sonderausgabe für Kärnten – ab sofort am Kiosk erhältlich!

News

Kärntner Skivergnügen: Darauf fährt man ab

Auf und abseits der Pisten bieten Kärntner Skigebiete Urlaubern die Bedingungen, die Skierlebnisse unvergesslich machen. Ein Streifzug zu den...

News

Die glorreichen Sieben: Skigebiete in Kärnten

Kärnten bietet den Schneebegeisterten viele Möglichkeiten zum Skifahren. Falstaff stellt sieben davon vor.

News

Kärnten: Freude im Schnee

Abseits von Pisten bietet Kärnten einiges an Alternativen, wie man Spaß im Schnee haben kann. Ein kurzer Überblick über das winterliche Treiben auf...

News

Hoch-Lei-Lei-stung: Fasching in Kärnten

Der Kärntner Fasching ist ein besonderes Erlebnis. ­Nirgendwo sonst wird die »fünfte Jahreszeit« so zelebriert. Annäherung an ein Phänomen zwischen...

News

Die Kärntner backen das!

Gutes Brot ist Handwerkskunst. Mit viel Kenntnisreichtum zelebrieren Kärntens Bäcker ihre Backtradition und geben dem Brot das zurück, was es vor...

News

Köstlicher Käse aus Kärnten

Die idealen Voraussetzungen für hochwertige Milchwirtschaft werden in Kärnten mit Know-how und Leidenschaft genutzt.

News

Genuss braucht Zeit

Im Lesach- und Gailtal liegt die erste »Slow Food Travel Region« der Welt. Wer das Tal und seine Produzenten besucht, macht unweigerlich eine Reise...

News

Kulturraum Kärnten

Ob Carinthischer Sommer oder klassischer Museumsbesuch. Kärntens Kultur vereint Widersprüche und baut auf einem reichen Erbe auf.

News

Frühlingserwachen in Kärnten

Kärntner Brauchtumspflege zu Ostern: Dazu gehören etwa Reindling, Fleischweihe oder Osterfeuer. Was für einen Kärntner außerdem dazu gehört, kann man...

News

Eine Frage des Selchens

Geräuchert oder luft­getrocknet? Beim Speck vertrauen die Kärntner auf jahrhundertealte Rezepte.

News

Kärntner Bier-Freunde

Der Craft-Beer-Boom ging auch an Kärnten nicht vorüber. Und sorgt für Biervielfalt bei größeren Anbietern, aber auch bei kleinen Spezialisten. Fazit:...

News

Abschlagqualität in Kärnten

Das milde Kärntner Klima beschert Golfern eine lange Saison. Profikoch Marcel Vanic erzählt über das Besondere der Kärntner Golfplätze.

News

Kärntner Spargel: Ein Leben für die Stange

Am Kammerhof im Lavanttal werden mit dem Spargel und der Artischocke gleich zwei Gemüse-Diven angebaut. Christian Jäger meistert diese sensible...

News

Sieben Kärnten-Tipps

Alle wichtigen Links und Informationen zum südlichsten Bundesland gibt es hier im Überblick.

News

Im Bauch der Stadt Klagenfurt

Der Benediktinermarkt ist der kulinarische Hotspot in Klagenfurt. Spitzenkoch Christian Cabalier und Quereinsteigerin Nini Loudon erzählen, was den...

News

Fische sind der Müllers Lust?

Hannes Müller, der Koch des Restaurants »Die Forelle«, setzt auf die Fische, die Martin Müller im Weissensee fängt. Porträt einer Genuss-Symbiose.

News

Kärntner Kasnudel: Eine Nudel zum Verlieben

Ein Teigtraum mit Fülle. Die Zubereitung der Kärntner Kasnudel ist aber fast schon eine Wissenschaft. Und sie schmeckt nie gleich, praktisch jeder...