»Zillertaler- Genuss – Lokal«: Regionales Projekt der Zillertaler Tourismusschulen

Zusätzlich zu den regionalen Speisen und Getränken gab es ein Rezeptheft für die Gäste.

© Foto beigestellt / Zillertaler Tourismusschulen

Zusätzlich zu den regionalen Speisen und Getränken gab es ein Rezeptheft für die Gäste.

© Foto beigestellt / Zillertaler Tourismusschulen

Vom Ursprung der Produkte bis zum regionalen Genuss – im Mittelpunkt dieses kulinarischen Schulprojekts stand allenfalls die Regionalität der Speisen. Ausschließlich heimische Rohstoffe aus dem Zillertal fanden Verwendung in der Küche und hinter der Bar. An einem Tag wurde das Restaurant geöffnet, Schüler und Lehrer bekochten gemeinsam ihre geladenen Gäste. Es waren hundert an der Zahl, unter ihnen Personen aus Tourismus, Gastronomie, Wirtschaft und Politik. »Wir begeben uns heute auf eine kulinarische Reise durch das Zillertal und werden erkennen, dass hinter jedem Produkt eine Geschichte steht«, eröffnete Peter Dornauer, Fachvorstand und Initiator des Projektes, den Abend.

Regionalität im Fokus

Hintergrund des Projektes war eine Einladung der Agrarmarketing, als Tourismusschule an einem regionalen Wettbewerb teilzunehmen. „Ich habe gleich eine große Chance darin gesehen, etwas an unserer Schule zu bewirken, das schlussendlich weit über ein einmaliges Projekt hinausgehen kann“, sagt Dornauer. Um den Schülern regionale Produkte auch greifbar und verständlich zu machen, begaben sich diese mit den Lehrenden auf eine Reise durch das Zillertal. »Ich denke, wirkliche Wertschätzung für die regionalen Produkte und deren Qualität und der gleichsam hohen Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus können wir nur erreichen, wenn wir den Schülern zeigen, wie und vor allem wo die Produkte, welche wir an der Schule verarbeiten, entstehen und welche Menschen beziehungsweise welche Philosophie hinter jedem einzelnen Produkt steht«, erklärt der Fachvorstand die Idee dahinter.

Die Partner des Projektes

Als Projektpartner waren unteranderem der Forellenzüchter in Mayrhofen, der Obstveredeler am Fügenberg, die Permakultur in Aschau, die Sennerei Mayrhofen, der Schaf- und Rinderzüchter in Tux, der Imker in Zell am Ziller sowie die Freilandhühnern in Strass in das Vorhaben der Schüler involviert. Vor Ort erhielten die Tourismusschüler hautnah Einblicke in die Herstellung beziehungsweise in die Herkunft der Lebensmittel. »Wenn man gesehen hat, mit welchem Interesse und mit welcher Freude die Schülerinnen und Schüler sowohl bei den Exkursionen wie auch später beim Veredeln der Produkte am Werk waren, so hat sich der Aufwand für dieses Projekt alleine aus diesem Grund schon mehr als gelohnt«, freut sich Dornauer. Eine Wiederholung des Genusslokals ist nicht ausgeschlossen.

www.zillertaler-tourismusschulen.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Schlossbergball 2019: Kulinarische Highlights

Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung am 29. Juni statt. Nicht nur künstlerisch punktet das Programm, auch kulinarisch macht es viel her.

Advertorial
News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

My Kitchen: Alain Weissgerber

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Alain Weissgerber und hat nachgeforscht.

News

Top 3: Trendige Heurige

Heurige müssen nicht immer nur besonders urig sein. Es geht auch durchaus edel und chic! LIVING stellt drei Beispiele für moderne Gastrobetriebe der...

News

»Küchentreff« im Schloss Fuschl

FOTOS: Chefkoch Johannes Fuchs lud hochkarätige Kollegen ins Schloss Fuschl zum genussvollen »Küchentreff«.

News

Auswärts Essen mit Erwin Wurm

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Künstler Erwin Wurm verrät seine Lieblingslokale und was sie...

News

Essay: Avantgarde Adieu

Wie ein leidenschaftlicher Esser von der Spitzenküche genug bekam. Eine Polemik gegen Turbo-Kulinarismus, Verzichtsdekadenz, Biomöhren-Missionare und...

News

Küchen-Klassiker: Mixer

Der Mixer im Wandel der Zeit: Produktdesigner Thomas Feichtner über Kindheitserinnerungen, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über die Metamorphose...

News

Erfolgreiche Premiere des Toni Mörwald Palazzos in Graz

Zum dritten Mal in Folge hieß es »Willkommen im Palazzo« bei der diesjährigen Premiere der Dinner-Show. Der neue Gastgeber ist hierbei Toni Mörwald.

News

Business Lunch der Extraklasse

Die Tage des langweiligen Kantinen-Essens sind gezählt. LIVING recherchierte, wo Haubenköche Gourmet-Menüs auftischen und wie sie mit neuen...

News

Top 3: Trendige Frühstückslokale

Gourmet-Insider Herbert Hacker präsentiert seine Kulinarik Hot-Spots inklusive Designfaktor. Dieses Mal dreht sich alles um die »wichtigste Mahlzeit«...

News

My Kitchen: Paul Ivić

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Paul Ivić und hat nachgeforscht.

News

Die trendigsten Gourmet-Tempel inklusive Designfaktor

Gutes Essen allein reicht schon lange nicht mehr. Ein cooles, durchdesigntes Ambiente oder eine spektakuläre Aussicht sind heute gefragter denn je....

News

Das neue Trio der »Windischgrätzhöhe«

Wo einst schon prominente Gäste wie König Wilhelm von Preussen und Kaiserin Elisabeth speisten, übernehmen nun Emmanuel Roiser, Alexander Nixdorf und...

News

US-Kochstar David Kinch im Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Oktober 2018 im Hangar-7: David Kinch, Manresa, Los Gatos, USA.

News

Essay: Schönheitschirurgie am Teller

Seit Instagram bestimmt, welcher Koch der tollste ist, haben Kochlöffel ausgedient. Warum sich das Kochen immer weniger um Geschmack, sondern mehr um...

News

Soneva Resorts und Guide Michelin vereint

Exquisite Gerichte in wunderschöner Atmosphäre – zum ersten Mal entstand eine Kooperation zwischen dem weltweit führenden Betreiber von nachhaltigen...

News

Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

My Kitchen: Andreas Döllerer

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Andreas Döllerer und hat nachgeforscht.