Zehn Fakten über Gin – die Auflösung

© Shutterstock

© Shutterstock

  • Der Name Gin ist eine verkürzte Form von ...
    Genever – »Genever« leitet sich von Juniperus ab, dem lateinischen Namen für die Wacholderbeere.

  • Wo wird der meiste Gin getrunken?
    Philippinen – beinahe die Hälfte der Weltproduktion von Gin wird auf den Philippinen getrunken. Am beliebtesten ist dort der Gin »San Miguel«. Dennoch gehören auch England, Spanien und die USA zu den Ländern, in denen Gin besonders beliebt ist.

  • Was bedeutet die Bezeichnung London Dry Gin?
    Stil der Herstellung – London Dry Gin ist keine bestimmte Marke und auch keine Herkunftsbezeichnung, sondern eine Kategorie mit bestimmten Regeln für Destillation und Zutaten. Also eine Art Reinheitsgebot.

  • Stimmt es, dass Gin-Tonic manchmal bläulich schimmert?
    Ja – hin und wieder schimmert Gin-Tonic bläulich. Das liegt aber nicht am Gin, sondern an dem im Tonic enthaltenen Chinin, das unter Sonneneinstrahlung bläulich leuchtet.

  • Woher stammt beinahe der gesamte Wacholder, der verwendet wird, um Gin herzustellen?
    Wild gepflückt – der meiste Wacholder für die Gin-Herstellung wächst wild.

  • Die Soldaten welchen Landes tranken sich bereits im Achtzigjährigen Krieg (1568-1648) mit Genever Mut an?
    Niederlande – schon im Achtzigjährigen Krieg (1568-1648) tranken sich die niederländischen Soldaten mit »Genever« Mut an. Der Begriff leitet sich von dem niederländischen Wort »jeneverbes« bzw. dem französischen Wort »genévrier« für Wacholder ab.

  • Das Lieblingsgetränk welcher Britin war Gin-Tonic?
    Queen Mum – Die Affinität der Königinmutter für Gin wird bis heute in Medienberichten und Büchern erwähnt. Bis zu ihrem Tod soll sie sich täglich mindestens einen Gin Tonic genehmigt haben.

  • Wie lautet der Begriff für die typischen Inhaltsstoffe, die jeden Gin einzigartig machen?
    Botanicals – alle Aromen, die Gin beigefügt werden, um sein jeweils individuelles Aroma herzustellen, werden als Botanicals bezeichnet. Hierzu werden beispielsweise Beeren, Rinden, Samen, Früchte, Fruchtschalen, Gewürze, Kräuter und Wurzeln verwendet.

  • Gin-Tonic wurde früher als Medikament verwendet. Wogegen half er?
    Malaria – Tonic ist Chininwasser und Chinin war über Jahrhunderte das einzige Heilmittel gegen Malaria. Die Engländer lernten das Chinin von den Eingeborenen in den Tropen kennen und fingen an, es vorbeugend gegen Malaria zu gebrauchen. Da Chinin allerdings sehr bitter ist, fing man an es zu mischen – so fand der Tonic zum Gin. Der tägliche Gin-Tonic wurde somit zur »erfreulichen Pflicht« gegen Malaria.

  • Wieso heißen Ginsorten mit erhöhter Alkoholstärke Navy Strength?
    Die Legende der Gin-Typisierung »Navy Strength« geht auf das 18. Jahrhundert zurück. Gin wurde damals unter anderem zur Stärkung der Moral ausgeschenkt. Trotzdem wurde die Spirituose oft verdünnt. Die Matrosen entwickelten daraufhin einen einfachen Trick, um die Stärke des Gins zu testen: Wenn die Gin-Flaschen aufgrund des wilden Seegangs zerbrachen und auf dem kostbaren Schießpulver landeten, war dieses oft nicht mehr zu entzünden. Bei besonders starkem und alkoholreichem Gin, der mindestens 57% Alkohol aufweisen musste, konnte das Pulver allerdings noch entzündet werden.

Mehr zum Thema

Rezept

Panna Cotta vom Knollen­sellerie mit Thun-Sashimi und Rohkostsalat

Kochen mit Gin: Das Rezept des Schweizer Spitzenkochs Andreas Stübi aus dem »Hotel Hermitage«.

News

Die besten Cocktails mit Gin

Die Gin-Cocktails der besten Bartender sind alles, nur nicht langweilig. Von experimentierfreudig bis klassisch mit innovativen Akzenten reichen die...

News

Rick Spirit: Gewinne Bio-Gin aus der Steiermark

Der steirische Gin Fabrikant »Rick Spirit« lud zu einem Gin Workshop ein, bei welchem österreichische Barkeeper neue Drinks mit der Spirituose...

Advertorial
News

Prämierte Gin-Vielfalt aus Österreich

Bester Gin zum besten Preis! Entdecken Sie auf austrian-limited.at kuratierte Gin-Sets aus Österreich.

Advertorial
News

Gin & Tonic: Göttliche Kombi

Gin & Tonic ist nur vermeintlich ein einfacher Drink. Wer wahllos drauflosmischt, verpasst etwas. Falstaff kennt für jeden Gin den passenden...

News

Gin: Von der Medizin zum Trendgetränk

Wie aus dem traditionellen holländischen Wacholderschnaps Genever der Gin entstand – eine der vielfältigsten und erfolgreichsten Spirituosen unserer...

News

Falstaff Gin Trophy 2018: Die Sieger

Im Rahmen der Präsentation des neuen Falstaff Gin Specials wurden die besten Wacholderbrände in sieben Kategorien prämiert.

News

Zehn Fakten über Gin – die Auflösung

Wo wird der meiste Gin getrunken, schimmert er tatsächlich blau und woher stammen die ganzen Wacholderbeeren? Hier finden Sie alle korrekten...

News

Gin Basil Smash feiert zehnjährigen Geburtstag

Vor zehn Jahren erfand der Barkeeper Jörg Meyer einen erfrischenden Sommercocktail, der heute zu den modernen Klassikern gehört: den Gin Basil Smash....

News

Stin Gin meets Fashion by Carina Harbisch

Carina Harbisch, Inhaberin vom gleichnamigen Fashion Store, läutetet den Sommer mit DJ Steeve Matheano und dem prämierten steirischen Stin Gin ein.

Advertorial
News

Hendrick's Gin meets Gurke beim Weltgurkentag 2018

Am 14. Juni ist Weltgurkentag und dieser wird in ganz Österreich von vielen Betrieben mit spektakulären Specials gefeiert. Einen Überblick sowie...

Advertorial
News

Holder Wacholder am Jägerball 2018

Mit Tonic, aber auch pur – Gin ist das Trendgetränk schlechthin. Die Brennerei Schüller kreierte mit dem »Verein Grünes Kreuz« einen feinen...

News

Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

News

Klimt Wien Gin: Kesselbrüder launchen Liebestrank

Gustav Klimt und seine Musen inspirierten die Wiener Gin-Freaks zu einem Spinout mit aphrodisierenden Botanicals.

News

Roku Gin überzeugt mit japanischen Aromen

Der japanische Craft-Gin ist spannende Basis für Gin-Drinks, die man treffsicher mit japanischen Gerichten kombinieren kann. Das »Shiki« zeigt es vor.

News

Josef Farthofer präsentiert Leopold Organic Sloe Gin

Den neuesten Wurf vom Mostviertler Spitzen-Brenner kann man am Vienna Bar- & Spiritsfestival verkosten.

News

Best of: Drinks mit Gin

Abseits des gängigen Gin & Tonic bietet die Spirituose mit dem charakteristischen Wacholderaroma eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Wir haben ein...

News

Sipsmith: Der Spirit für Gin-thusiasten

Mit dem Craft-Premium Gin aus London kommt ein neues Top-Destillat auf den österreichischen Markt. PLUS: Gin-Cocktails zum Nachmixen.

News

Wald & Wiese trifft Gin

Gemeinsam mit »The Botanist« begab sich Falstaff Blogger Constantin Fischer auf Kräutersuche und kreierte im Anschluss mit den Experten einen Drink...

News

Hendrick’s Orbium: Neuer exklusiver Gin

Das mit drei neuen Botanicals angereicherte Destillat gibt es vorerst nur in ausgewählten britischen Bars.