Er ist die unbestrittene Lieblingsrebsorte, wenn es in Österreich um Rotwein geht. Von keiner anderen roten Sorte werden annähernd so viele Flaschen verkauft wie von Dr. Fritz Zweigelts Neuzüchtung aus dem Jahre 1922. Die Kreuzung aus St. Laurent und Blaufränkisch vereint die positiven Eigenschaften dieser zwei urösterreichischen Rebsorten und macht den Winzern und den Weinkonsumenten offensichtlich gleich viel Spaß. Aber nicht nur in Österreich, auch im Ausland, speziell im Nachbarland Deutschland, ist man längst auf den Zweigelt-Geschmack gekommen. Ein guter Zweigelt ist von kräftiger, strahlender Farbe, zeigt ein fruchtiges, meist von Herzkirschen dominiertes Bukett, eine angenehme zarte Würze, seidige Tannine, weniger markanten Gerbstoff als seine Konkurrenten – und er ist vielseitig einsetzbar.

Viel Potenzial
Seine charmante Art hat dem Zweigelt jedoch auch den Ruf eingetragen, er wäre zwar ein exzellenter Cuvéepartner, würde allerdings auf sich allein gestellt keinen großen Rotwein abgeben. Das ist so einfach nicht wahr und kann anhand von allseits bekannten Weinen widerlegt werden. Erst unlängst zeigte Josef Umathum mit einer Vertikalprobe seines inzwischen legendären »Hallebühl«, was reinsortiger Zweigelt leisten kann, wenn man alles Notwendige unternimmt. Es braucht natürlich eine reife Frucht und entsprechende Erträge, dann kann man auch aus dem Blauen Zweigelt große Weine machen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis man das Potenzial dieser Sorte voll ausgelotet haben wird. Dem Grünen Veltliner hat man schließlich vor zwanzig Jahren ebenfalls das Potenzial zu Großem abgesprochen – und das war ein Irrtum.

Der Siegerwein
Den Grand-Prix-Sieger 2011 stellt Zantho mit seinem Blauen Zweigelt 2010. Gekeltert wird ­dieser Wein in Andau, direkt an der Grenze zu Ungarn. Seit dem Jahrgang 2001 erzeugt Wolfgang Peck in Kooperation mit dem Spitzen­winzer Josef Umathum aus Frauenkirchen, der für das Qualitätsmanagement im Weingarten zuständig ist, im Winzerkeller Andau feine Weine aus österreichischen Rebsorten. Knapp 70 Hektar im burgenländischen Seewinkel liefern die Trauben für die mittlerweile recht umfangreiche Produktpalette, wobei die Sorte Blauer Zweigelt von Anfang an im Mittelpunkt stand. Neben der klassischen Version des Zweigelts hat Zantho auch eine Reserve im Sortiment. Zantho ist übrigens ein alter Name für Andau und bedeutet so viel wie »karger, steiniger Boden«. Die Weine von Zantho werden nicht nur in Österreich geschätzt, mittlerweile beträgt der Exportanteil des Betriebs bereits 50 Prozent der Produktion.

Verkostungsnotiz
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische dunkle Beerenfrucht, zarte Kräuterwürze, frische Kirschen klingen an. Saftig, elegante Textur, rotbeerige Nuancen, frischer Säurebogen, zart nach Nougat im Abgang, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
91 Falstaff Punkte

Das Weingut ist von Montag bis Freitag von 9-12 und 13-16 Uhr geöffnet, am Samstag nach Voranmeldung. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist das Weingut Zantho nur eingeschränkt, nämlich vormittags, geöffnet. Bestellungen werden idealerweise über den Onlineshop getätigt, der rund um die Uhr geöffnet ist.

www.zantho.com

(bed/pm/top)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger des Neusiedlersee DAC Cup 2021

Der Blaue Zweigelt ist Österreichs beliebteste Rotweinsorte und wird vor allem am Neusiedlersee besonders gerne angebaut. Falstaff verkostet die...

News

Die besten Weine für den Sommer 2021

Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Tessin: Italien auf schweizerisch

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

World Champions: Familie Henschke

Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

News

Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

News

Trauer um KommR Gerd A. Hoffmann

Der erfolgreiche Messeveranstalter und VieVinum-Mitbegründer verstarb am 9. Juli nach längerer Krankheit.

News

Weinbau in den Alpen: Die Berge im Glas

Mitten in den Alpen entstehen einige der spannendsten Weine Europas. Häufig noch unentdeckt, denn viele Gebiete in den Alpen sind auf der...

News

Bollinger: Champagner und feine Kulinarik im »Park Hyatt Vienna«

Das »Park Hyatt Vienna« und KATE & KON sind zurück und sorgen mit »The Bolligarden« gemeinsam für prickelnde Flower Power in der Wiener Innenstadt.

News

Landessieger 2021: Die besten Weine der Steiermark

Neben dem Weingut Frauwallner, das zum »Weingut des Jahres« gekürt wurde freuen sich die Sieger in 18 Kategorien über ihre Titel.

News

Domäne Wachau jetzt neu bei Lidl

Außergewöhnliche Weine aus meisterhaftem Handwerk sind das Markenzeichen der Domäne Wachau. Die herrlichen Tropfen sind nun auch im Sortiment von Lidl...

Advertorial
News

Pulker's Heuriger hat die beste Küche

Mit seinem Schweinsbraten als »Signature Dish« hat sich Bernd Pulker bereits einen Namen gemacht – im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2021 geht er...

News

Heurigen: Wieninger am Nussberg hat beste Aussicht

Im diesjährigen Heurigen- & Buschenschankguide geht die Sonderauszeichnung für die schönste Aussicht an die »Buschenschank Wieninger am Nussberg«.

News

Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

News

Neueröffnung des Jahres: Weinwirtschaft Lassl

Wir gratulieren der »Weinwirtschaft Lassl« zum Sondersieg in der Kategorie »Neueröffnung des Jahres« bei der Falstaff Heurigen Trophy 2021.

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Schoko-Mousse

Das Schokoladen-Dessert bildet für Viele das Highlight eines Menüs: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten Wein-Begleitung gefragt.