Willkommen im größten Open-air-Ballsaal der Welt: Unter den überdimensionalen funkelnden Lüstern auf dem Graben in der Wiener City scheint das mitunter manchmal doch mühsame Christmas-Shopping gar nicht mehr so anstrengend. Ganz im Gegenteil: Auf dieser exklusiven Einkaufsstraße gibt es zahlreiche Geschäfte, die von Schmuck über Wein bis hin zu Kleidung diver­ser Marken so gut wie alles im Angebot haben. Ein echter Geheimtipp für alle Dekor-Fans:
In der Schwäbischen Jungfrau findet sich edle Tisch- und Bettwäsche. Das Traditionsunternehmen, gegründet im Jahr 1720, setzt auf Qualität.
zuckerbäcker

Das gilt auch für die K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel. Am Kohlmarkt, der wie immer im Advent unter einem Lichtermeer aus Tausenden Lämpchen erstrahlt (siehe Foto oben), stellt das 1786 gegründete Unternehmen süße Versuchungen her, denen einst weder Kaiser Franz Joseph noch seine Sisi widerstehen konnten – sie ließen sich die Köstlichkeiten allerdings in die Hofburg liefern. Seither ist Demel einer der beliebtesten Treffpunkte Wiens. Viele Einheimische sind der Meinung, die dortigen Konditoren stellen die ­bes­ten Vanille­kipferln in Wien her – also unbedingt probieren.

Dessous und Schmuck
Lust auf mehr? Dann biegen Sie doch auf die Tuchlauben ab und gehen zu Agent Provocateur. Sexy, sinnlich, exquisit: Männer, die ihren Frauen edle Dessous unter den Weihnachtsbaum legen, noch dazu hübsch verpackt, können nichts falsch machen. Auf dem Weg dorthin kommen Sie übrigens am neuen sogenannten »Goldenen Quartier« gegenüber dem Top-Restaurant »Fa­bios« vorbei. Dort entsteht mitten in der City ein Luxuskomplex mit extravaganten Wohnungen im Dachgeschoss, darunter Büros und im Erdgeschoss Dependancen von Nobelmarken wie Armani und Louis Vuitton. Geplante Eröffnung der Shops: Ende 2012.
Wer die Kleidergröße der Herzdame nicht genau kennt oder ohnehin lieber ganz klassisch bei Schmuck bleibt, geht zurück zum Graben in Geschäfte wie beispielsweise den Juwelier Wagner: Perlen, Brillanten und edle Uhren gibt es dort in den unterschiedlichsten Ausführungen.

Während der Adventszeit leuchten rund 2,3 Millionen Lichtpunkte in den Wiener Einkaufsstraßen, wie etwa auf dem Kohlmarkt / Foto: Wien Tourismus
Während der Adventszeit leuchten rund 2,3 Millionen Lichtpunkte in den Wiener Einkaufsstraßen, wie etwa auf dem Kohlmarkt / Foto: Wien Tourismus



In eine funkelnde Welt treten auch die Kunden von Swarovski auf der Kärntner Straße ein, mitten in der Fußgängerzone zwischen Stephansdom und Oper gelegen. Auf drei Ebenen wird man hier verzaubert, zwischendurch trinkt man ein Glas Champagner in der Moët-&-Chandon-Bar.

Für den kleinen Hunger zwischendurch: Im »Beaulieu« in der Herrengasse gibt es zwischen Thonetstühlen und Jugendstil­replikaten Baguettes, Salate, Quiches und Desserts.

Fußgängerzone Mariahilferstraße
Bezirkswechsel. Auf der beliebten und belebten Mariahilfer Straße drängen sich schwer bepackte Shopaholics auf den breiten Gehwegen. An jedem Samstag im Advent haben sie dafür noch mehr Platz, denn da wird die gesamte Straße für den Autoverkehr gesperrt und verwandelt sich in eine Fußgängerzone. Das ist nicht nur ideal fürs Einkaufen, sondern auch zwingend notwendig – die unter Wienern salopp als »MaHü« bezeichnete Straße würde sonst wohl völlig überlaufen sein.

Einkaufstipp: Neben dem Bekleidungshaus »Peek & Cloppenburg« (von dem es seit Herbst 2011 auch einen Mega-Flagshipstore in der Kärntner Straße gibt) kann man dort auch seit Kurzem in einer Des­igual-Filiale einkaufen. Die spanische Modekette setzt gezielt auf Handarbeit, die Produkt­palette reicht von Mode über
Taschen bis hin zu Schmuck.

Uhren im kleinsten Haus der Stadt
Wer es gediegener mag, sollte von der »MaHü« einen Ab­stecher in die nahe gelegene Zieglergasse machen. In der Silberschmiede »Jarosinski & Vau­goin« gibt es edles Tafel­silber, auf das sich das Familien­­-un­ternehmen von Carl Vaugoin spezialisiert hat.

Ein Geheimtipp ist übrigens auch das kleinste Haus Wiens. Es liegt hinter dem MuseumsQuartier und beherbergt den Uhrmacherbetrieb der Familie Schmollgruber. Auf 14 Quadratmetern kann man erstaunlich viele Meis­terwerke der Uhrmacher- und Goldschmiedekunst bestaunen. Das verwunschene »Knusperhäuschen« ist nicht nur jedem Wiener bekannt, sondern in­zwischen auch eine Attraktion für Touristen.

Illustration: Bianca Tschaikner
Illustration: Bianca Tschaikner



SHOPPING-TIPPS AUF EINEN BLICK

1. Julius Meinl, Am Graben 19, 1010
T: +43/(0)1/532 33 34, www.meinlamgraben.at

2. Schwäbische Jungfrau, Am Graben 26, 1010
T: +43/(0)1/535 53 56, www.schwaebische-jungfrau.at

3. K. u. K Hofzuckerbäckerei Demel, Kohlmarkt 14, 1010
T: +43/(0)1/535 17 17-0, www.demel.at

4. Agent Provocateur, Tuchlauben 14, 1010
T: +43/(0)1/890 41 92, www.agentprovocateur.com

5. Juwelier Bucherer, Kärntner Straße 2, 1010
T: +43/(0)1/512 67 30, www.bucherer.com

6. Juwelier Wagner, Kärntner Straße 32, 1010
T: +43/(0)1/512 05 12, www.juwelier-wagner.at

7. Peek & Cloppenburg, Kärntner Straße 29 (7a), 1010, und
Mariahilfer Str. 26–30 (7b), 1070, www.peek-cloppenburg.at

8. Swarovski, Kärntner Straße 24, 1010
T: +43/(0)1/324 00 00, www.swarovski.com

9. Jarosinski & Vaugoin, Zieglergasse 24, 1070
T: +43/(0)1/523 33 88, www.vaugoin.com

10. Schmollgruber, Burggasse 3, 1070
T: +43/(0)1/523 36 55, www.schmollgruber.at



Aus Falstaff Nr. 08/2012 bzw. Falstaff Deutschland Nr. 06/2012

Mehr zum Thema

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2021

Rund 49.000 Stimmen, ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde in Wien und eindeutige Favoriten in Kärnten, der Steiermark und Salzburg – hier...

News

Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

Advertorial
News

Sirloin Grill & Dine

Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Cortis Küchenzettel: Markknochen

Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

News

Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

News

Top 10 Snacks für die Fußball-EM

Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fußball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

News

Salzburger Festspiele 2021: Kunst trifft Kulinarik

Die Salzburger Festspiele sind weltberühmt. Heute verbinden wir das Direktorium der Festspiele mit drei Spitzenköchen aus Stadt und Land Salzburg zu...