Würstel-Guide: In bester Gesellschaft

© Julia Stix

© Julia Stix

Bei einer Befragung der wichtigsten Wiener Würstelstände gaben alle Betreiber unisono an, dass die Käsekrainer das wichtigste Produkt sei. Sie ist eine rein österreichische Spezialität und mit rund 45 Jahren in der langen Kulturgeschichte der Würste ein vergleichsweise junges Würstl. Bei einem so wichtigen Produkt wird natürlich entsprechendes Augenmerk auf die Qualität gelegt, und zwar nicht nur vom Fleisch, sondern auch vom Käse. Einige Standler haben zusammen mit ihren Lieferanten eigene, exklusive Rezepturen entwickelt. Auch bei den anderen Würsten ist das Handwerk der Fleischhauer ausschlaggebend. Wir sind nun der Frage nachgegangen, ob Semmel oder Brot, scharfer oder süßer Senf und welche Beilagen zu welchem Würstel am besten passen.

Cola und 16er-Blech

Bei den Getränken liegen Coca Cola und Bier voran. Letzteres wird bevorzugt in der Dose, als »16er-Blech« geordert. Wie der Name schon impliziert, hat die Wiener Ottakringer Brauerei hier Heimvorteil. Da der Firmensitz im 16. Wiener Gemeinde­bezirk (Ottakring) liegt und das Bier am Würstelstand bevorzugt in Dosen gehandelt wird, hat sich dieser Kosename ergeben. Einige Würstelstände bieten aber auch eine erstaunlich große Wein-, Sekt- und Champagnerauswahl.


DIE WÜRSTEL & IHRE BEGLEITER

Käsekrainer (siehe oben)

Die Zubereitung der Käsekrainer ist die Königsdisziplin an jedem Würstelstand. Die Wurst muss mehrfach angestochen werden, damit der flüssige Käse ausrinnen und eine Kruste bilden kann – das sind die sogenannten Käsefusserl.

Beigaben: Schwarzbrot, scharfer Senf, Kren, Essiggurkerl, Pfefferoni
Getränke: Bier, zum Beispiel Wiener Lager, Champagner


Frankfurter

© Julia Stix

Die Frankfurter bzw. Sacherwürstel. Wenn die Qualität etwas besser sein darf, isst man traditionell ohne Besteck. Erfahrene Würstelstandler schneiden eine »Opferwurst« ins Kochwasser, damit sich der Geschmack intensiviert.

Beigaben: Senf, Kren, Kaisersemmel
Getränke: Mineralwasser oder Grüner Veltliner


Waldviertler

© Julia Stix

Die kräftig-würzige und rauchige Wurst stellt eine spannende Abwechslung zum üblichen Angebot dar. Die Waldviertler muss so gebraten werden, dass die Haut knusprig-knackig wird.

Beigaben: Schwarzbrot, süßer Senf, Kren, sauer Eingelegtes
Getränke: Kräftiges Bier


Leberkäse

© Julia Stix

Eine Leberkäs-Semmel gehört mittlerweile auch zum Standard-Repertoire am Würstelstand. Sie wird in den Varianten klassisch, aus Pferdefleisch und Käs-Leberkäse angeboten.

Beigaben: Semmel (no na), scharfer Senf, Pfefferoni
Getränke: Himbeerkracherl, weißer G'spritzter


Burenwurst

© Julia Stix

Bei den Traditionsbetrieben wird die Wurst mit den vielen Beinamen (Haaße, Burenheidl, Klobasse ...) gekocht und nicht gebraten. Sie zeichnet sich durch feine Würze und fast cremige Textur aus.

Beigaben: scharfer Senf, Perlzwiebel, Pfefferoni
Getränke: Märzenbier, »Helles«, das klassische »16er-Blech«


Bratwurst

© Julia Stix

Die klassische Bratwurst wird aus Kalb- und/oder Schweinefleisch hergestellt. Wichtig sind markante Röstnoten. Wie die Frankfurter wird sie gerne im Hotdog genossen, aber Schwarzbrot harmoniert auch wunderbar.

Beigaben: scharfer Senf, Kren
Getränke: Zwickel-Bier, kräftiger Weißwein

»Viele achten zu wenig auf die Qualität der Beigaben. Vor allem das Gebäck muss frisch und knackig sein. Mein Hotdog wird aus Semmelteig gemacht und ist nicht so trocken.« Josef Bitzinger Standler, Sommelier, Gastronom


Weiteres Angebot:

Der Wiener Wurstadel ist sich einig, dass Kebap, Asia-Nudeln oder Pizzaschnitten nichts an einem echten Würstelstand verloren haben. Dennoch ist das Angebot recht vielfältig und wird durch folgende Spezialitäten ergänzt.

Debreziner: leicht geräuchert, Rind- und Schweinefleisch mit edelsüßem Gewürzpaprika.
Bosna: pikant gewürzte Bratwurst, die mit Senf und Zwiebel in einem Weißbrot serviert wird.
Pusztawürstel: scharfe und knackige Delikatesse aus Ungarn, wird aus Schweinefleisch gemacht.
Currywurst: verhalten gewürzte Brühwurst aus Schweinefleisch, mit Currypulver oder -sauce verfeinert.
Weißwurst: bayrische Spezialität, meist aus Kalbfleisch, in Wien eine Rarität.

Voting - Nominierungsphase

Nominieren Sie jetzt Ihren Lieblings-Würstelstand!

Mein Lieblings-Würstelstand ist...

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial »Kulinarisches Wien«
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

7 Locations – 1 Haus

Einzigartige Räumlichkeiten für Ihre Meetings & Events im Hotel DAS TRIEST.

Advertorial
News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Chanel Beauty eröffnet seine Tore in Wien

Die erste Chanel Beauty Boutique hat in der Kärntner Straße Eröffnung gefeiert. Der Store wurde einmalig in einen lässigen Strand Hot-Spot verwandelt...

News

Eventtipp: »Veganmania« auf der Wiener Donauinsel

Am 24. und 25. August gibt es am veganen Sommerfest die Vielfalt der pflanzlichen Küche zu erleben und Informationen zum veganen Lebensstil...

Advertorial
News

»Charlie P's« vor dem Aus gerettet

Das Kult-Pub in der Wiener Währingerstraße wird nach der Pleite nun doch weitergeführt und hat auch schon wieder geöffnet.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Zum Tag des Champagners am 4. August haben wir die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu...

News

Easy Parking am Flughafen Wien

Mit dem Premium-Parksystem sparen Sie sich die Parkplatzsuche und starten noch schneller und bequemer Ihre Flugreise. Wir verlosen ein Easy Parking...

Advertorial
News

Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

News

Pasta alla Parmigiana im »Ristorante Philigrano«

Ein Genusserlebnis der besonderen Art kann man im »Ristorante Philigrano« im ersten Bezirk in Wien erleben: Pasta alla Parmigiana – direkt aus dem...

Advertorial
News

THE ICON VIENNA: Office-Landmark am Hauptbahnhof

Urbane Büro-Kultur von morgen: zentrumsnah, lebenswert und zukunftsorientiert.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Butcher’s Burger vom Chef Demetrio Manzoni

Am 27. April eröffnet Demetrio Manzoni sein Fleischrestaurant in der Wiener City. Er ist für seine selbstkreierten Burger und Steaks bekannt – wir...

Advertorial
News

Legendärer Wiener »Barfly’s Club« schließt

Am 26. Juni endet eine Ära: Nach 29 Jahren schließt die Bar Institution, soll im September aber an einem neuen Standort wieder eröffnen.

News

Gewinnspiel: Legendäre Sushi Wochen im »DiningRuhm«

Von 23. April bis 11. Mai begeistert das Restaurant in Wien Wieden wieder mit ausgefallenen Sushi-Kreationen. Wir verlosen ein Sushi Sharing Menü in...

Advertorial
News

WienWein: »Unser Arbeitsplatz ist der Weingarten«

Wie reagiert die WienWein-Gruppe auf den Klimawandel? Die Antwort wurde im Rahmen eines Mediengesprächs gegeben und lautet: Pflege der Weingärten,...

News

»Meinl2You« eröffnet in der Wiener City

Im Pop-Up-Restaurant von Julius Meinl am Graben werden Bowls für den schnellen Office-Lunch angeboten.

News

Juan Amador: Erfolgsgeschichte mit Sternstunden

Mit dem »Guide Michelin Main Cities of Europe 2019« werden erstmals drei Sterne an ein österreichsiches Restaurant vergeben.

News

Huth und Hanusch über die Konzeptgastronomie

Zwei eingefleischte Gastro-Junkies beweisen, dass die Branche die beste ist, in der man arbeiten kann.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.