Seit 1995 werden die »Gourmand World Cookbook Awards« alljährlich an die besten Bücher über Gourmet- und Weinthemen vergeben. 2010 dürfen sich auch zwei Titel aus Österreich mit der renommierten Auszeichnung schmücken: »Food Design XL« von Sonja Stummerer und Martin Habelsreiter wurde der Award in der Kategorie »Best Cookbook Design« verleihen. »Ich koche für mein Leben gern« von Christine Saahs wurde als »Best Health and Nutrition Book« ausgezeichnet.

Fischstäbchen-Fisch/Foto: »Food Design XL«, © Ulrike Köb
Fischstäbchen-Fisch/Foto: »Food Design XL«, © Ulrike Köb


Auszeichnung als Orientierungshilfe
Ziel der »Gourmand World Cookbook Awards« ist es, Autoren und Herausgeber zu ehren sowie den Lesern eine Orientierungshilfe zu bieten - jährlich werden rund 26.000 Bücher mit den Themenschwerpunkten Gourmet und Wein herausgegeben. Auch der Buchhandel profitiert von den »World Cookbook Awards«, denn die Händler bekommen einen Überblick über empfehlenswerte Genuss-Lektüre. Außerdem geht es den Veranstaltern darum, die Themen Gourmet und Wein einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Verschiedene Produkte in Parfumflakons/Foto: »Food Design XL«, © Ludwig Löckinger
Verschiedene Produkte in Parfumflakons/Foto: »Food Design XL«, © Ludwig Löckinger

Bestes Kochbuch der Welt
Der »Gourmand World Cookbook Award« wird bei Kochbüchern in insgesamt 41 Kategorien, bei Weinbüchern in 18 Kategorien vergeben. Der Wettbewerb ist für alle Einreichungen offen, für die Nominierten fallen keine Teilnahmegebühren an. Nominierungen können sowohl von Autoren als auch Herausgebern eingereicht werden, aber auch Leser dürfen ihre Empfehlungen abgeben. In welcher Kategorie die eingereichten Bücher dann antreten, wird von der Jury entschieden. Dieser bleibt es auch vorbehalten in Kategorien mehrere Auszeichnungen zu vergeben und in anderen keine. Die Vergabe der Auszeichnungen erfolgt in zwei Schritten. Nach dem Ende der Einreichungsfrist Mitte November werden die Kategorie-Sieger bekannt gegeben, die dann in einem weiteren Auswahlverfahren um den Titel »Bestes Kochbuch der Welt« kämpfen. Das Ergebnis dieses Wettbewerbs wird dann im Frühjahr des Folgejahres im Rahmen einer Gala veröffentlicht.

Buchcover/Foto: »Food Design XL«, © Ulrike Köb
Buchcover/Foto: »Food Design XL«, © Ulrike Köb

Warum sind Pizzas rund und Fischstäbchen rechteckig?
»Food Design XL« ist das zweite Buch von Sonja Stummerer und Martin Habelsreiter, das sich mit dem Thema Food Design beschäftigt. Bereits der »Vorgänger« mit dem Titel »Food Design« wurde mit dem »Gourmand World Cookbook Award« ausgezeichnet. In »Food Design XL« wird aufgezeigt, wie Form, Farbe, Geruch, Konsistenz, Verzehrgeräusche, Herstellungstechnik, Geschichte und Geschichten das Design von Lebensmitteln beeinflussen. Das spannend aufbereitete Buch ist mit vielen historischen Zusammenhängen und der beeindruckenden Bebilderung eine Empfehlung für all jene, die schon immer der Frage, warum Pizzas rund und Fischstäbchen rechteckig sind, auf den Grund gehen wollten.

Buchcover »Ich koche für mein Leben gern«/Foto: www.nikolaihof.at
Buchcover »Ich koche für mein Leben gern«/Foto: www.nikolaihof.at

Biodynamisch Kochen
Christine Saahs führt seit fast 40 Jahren das biodynamisch geführte Weingut Nikolaihof in der Wachau. Ihren Gästen serviert sie außerdem eine Küche, die den Traditionen der Wachau verbunden ist und einer antrosophischen Haltung entspringt: »Wenn wir mit Liebe kochen und mit Freude essen, dann werden Körper und Seele ernährt, dann sind Lebensmittel auch Heilmittel.« Die Basis für die in ihrem Kochbuch »Ich koche für mein Leben gern« erschienen Rezepte sind die biodynamisch produzierten Lebensmittel aus dem eigenen Hausgarten und von Bauern aus der Region. Die Gerichte sind einfach, praktisch und gesund. Und sie beinhalten Zutaten, die heilwirksam sind. Die medizinische Bedeutung der verschiedenen regionalen Produkte, Kräuter und Gewürze erläutert ihre Tochter, die Kinderärztin Christine Saahs. Die ehrliche Küche des Nikolaihof, seit vielen Jahren ein Highlight in der Wachau, ist mit diesem Kochbuch endlich nachvollziehbar.

Food Design XL
Sonja Stummerer, Martin Habelsreiter
2010, 350 Seiten, 150 Abbildungen in Farbe, Gebunden
ISBN: 978-3-211-99230-2
39,95 Euro

»Ich koche für mein Leben gern«
Christine Saahs
2010, 208 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-85033-366-5
39,90 Euro

(von Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte für Eis, Sorbet und Granita

Diese erfrischend-bunten Kreationen aus Früchten und Obst versprechen Abkühlung an heißen Sommertagen.

News

Kosten-Explosion im Tourismus: Preiserhöhungen sind alternativlos

Die Erhöhung der Preise ist allerdings nur eine Seite der Medaille. Es gehe zusätzlich um genaues Umsatz- und Kostenmanagement, sagt Tourismusberater...

News

Die »stadt.Allee«: Kulinarischer Hochgenuss und Ruheoase inmitten der Wiener Mariahilferstraße



In Wien gibt es einige Gastronomiekonzepte, die begeistern. Doch die Betriebe der „LITUS Group“ stechen besonders hervor – Eines davon die...

Advertorial
News

Leinen los für das neue Ausbildungsprogramm zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten

Frischer Wind auf Hoher See: sea chefs erweitert in Kooperation mit dem WIFI Tirol die Ausbildungsprogramme an Bord der »Mein Schiff«-Flotte.

Advertorial
News

Garten des Genusses mitten in Wien: Der »VW City Garden«

Ende Juni präsentiert der »VW City Garden« in Wien seine nachhaltigen Automodelle und nachhaltige Genuss-Produzenten, die bei ihrem urbanen Markstand...

Advertorial
News

Vorarlberg: Top 5 Dinner am Wasser

Vom fulminanten Abendessen auf 1.979 Meter Höhe bis hin zum mehrgängigen Menü am Bodensee bei Sonnenuntergang: Falstaff präsentiert fünf Adressen zum...

News

Italiens kulinarischer Geheimtipp

Auf der Suche nach kulinarischen Highlights in Italien sind wir auf die Trabocchi-Küste in den Abruzzen gestoßen. Sie ist ein echter Geheimtipp für...

Advertorial
News

Neuer »Ströck-Feierabend« in der Burggasse eröffnet

Den »Ströck-Feierabend«-Genuss gibt’s jetzt auch siebten Bezirk in Wien – samt nachhaltigem Konzept und Kunst.

News

Interview: Was macht das »beste« vegane »Fleisch« aus?

Erst vor drei Jahren wurde »The Green Mountain« gegründet und fokussiert sich seitdem auf die Entwicklung von veganen Fleischalternativen. Vor kurzem...

News

Auf der »Chef-Sache« präsentieren internationale Top-Köche Ideen und Visionen

Am 25. und 26. September 2022 bietet das Event in Düsseldorf ein Netzwerkforum für mehr als 3.000 Branchenentscheider, Unternehmen und Dienstleister...

News

Jung, kreativ und hochmotiviert: Falstaff Young Talents Cup 2022

Der YTC hat es wieder gezeigt: Die Bewerber werden immer jünger, sind dabei extrem kreativ, talentiert und hochmotiviert. Der jüngste Teilnehmer, der...

News

Tourismusschulen Bad Gleichenberg feiern 75 Jahre

Bei der Feier waren Vertreter aus Wirtschaft und Politik sowie ehemalige Direktoren und Lehrerkollegen geladen. Die Schüler bewiesen nicht nur...

News

Donaurestaurant steht zum Verkauf

Das schwimmende Restaurant in Niederösterreich wird auf einem Online-Marktplatz angeboten.

News

»Guide Michelin« präsentiert erste Dubai-Ausgabe

Im ersten Guide Michelin Dubai wurden zwei Restaurants mit zwei Sternen ausgezeichnet: Das »Il Ristorante - Niko Romito« und das »STAY by Yannick...

News

Top 10 Rezepte mit Ribisel

Die Ribisel sind reif! Die kleinen knackigen Perlen krönen den Sommer mit rispenweise süß-säuerlichem Beerenglück. Von saftigen Kuchen bis hin zu...

News

»feiaKUCHL« neues Grillstudio im Spitzenrestaurant

Feuer und Feiern! Astrid und Andreas Krainer vom »Genießerhotel Krainer« eröffnen mit der »feiaKUCHL« ein Kochstudio für Grillfans und...

News

Ready for take-off? Das Grazer Hotel mit zwei Flugzeugen am Dach

Herzlich Willkommen an Bord des familiengeführten »Novapark Flugzeughotels« – nur vier Kilometer vom Grazer Hauptplatz entfernt. Jetzt Sitzgurt...

Advertorial
News

Post Samnaun: In atemberaubender Bergkulisse Traumjob finden

Dynamisch, freundlich und kommunikativ? Diese Persönlichkeiten sind im Schweizer familiär geführten Sport- und Wellnesshotel Post genau richtig! 13....

Advertorial
News

»Eine Frage des Geschmacks«: Haya Molcho

Folge 3 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Gastronomin und »NENI«-Gründerin Haya Molcho.

News

Bachls Restaurant der Woche: Reznicek

Zwischen Schlichtheit und einer tollen Weinkarte, Wirtshaus und Bistro. Simon Schubert und Julian Lechner haben das Eckbeisl zu neuem Leben erweckt.