Gäste schätzen Transparenz, wollen aber nicht mit zu vielen Angaben belastet werden © Shutterstock
Gäste schätzen Transparenz, wollen aber nicht mit zu vielen Angaben belastet werden © Shutterstock

Nachdem im Handel eine verpflichtende Herkunftsangabe für Fleisch eingeführt wurde, wünscht sich die Landwirtschaftskammer nun ähnliches für die Gastronomie: »Es soll draufstehen, was es ist. Wo das Schnitzel herkommt«, sagte Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes am Montag gegenüber der APA. Nach Schweizer Vorbild wünschen sich die Landwirte eine Kennzeichnungspflicht nicht nur für Fleisch, sondern auch für Eierprodukte. Bei den Eidgenossen muss die Herkunft per Aushang oder in der Speisekarte transparent gemacht werden.

Mörwald gegen Zwang
Multi-Gastronom Toni Mörwald reagiert auf diesen Vorstoß im Gespräch mit Falstaff empfindlich: »Man muss sich langsam überlegen, ob man noch ein freies Unternehmertum haben möchte. Kunst braucht Freiraum! Aktuell wird aber versucht, die Kreativität mit Vorgaben zu unterbinden!« Mörwald unterstreicht, dass er seit 25 Jahren die Herkunft seiner Produkte kommuniziert. »Bei umfassenden Speisekarten schreibe ich bei jedem Gericht die Herkunft der Produkte drauf, aber es ist doch nicht erforderlich, dass es immer drauf stehen muss! Das belastet nicht nur mich, das belastet auch den Gast.« Es gibt allerdings auch die Problematik, dass es gar nicht so viele burgenländische Weidegänse oder Zander geben kann, wie manche Gastronomen ihren Gästen weismachen wollen. Wenn man die Herkunft kommuniziere, müsse das dann aber auch überprüft werden.

Reitterer für Freiwilligkeit
Ähnlich ablehnend reagierte auch die Wirtschaftskammer, die eine neue »Bürokratiekeule« für die heimischen Gastronomen befürchtet. Trotzdem zeigt man Verständnis für die Wünsche der Landwirte und verweist auf Initiativen wie dem Gastrosiegel der Agrar Markt Austria (AMA). 1.300 Betriebe verpflichten sich dabei zu regionaler Herkunft ihrer Zutaten und geben ihre Lieferanten detailliert auf der Speisekarte an. Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), bringt die Haltung der Gastronomen gegenüber dem ORF auf dem Punkt: »Bitte lassen wir es bei einer Empfehlung und machen kein Gesetz«.

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Aktionismus von Cafétier Berndt Querfeld, der darauf hinweist, dass Schanigärten erst ab 1. März geöffnet werden dürfen / Foto beigestellt
    02.07.2015
    Wiener Gastronomen fordern ganzjährige Schanigärten
    Durch das Rauchverbot IN Lokalen braucht es klare Regelungen für das Rauchen DAVOR.
  • Die Meinungen von Spitzenköchen zum Thema Intoleranzen und Allergien in der Bilderstrecke / © Gina Mueler
    08.04.2015
    Die Intoleranzen-Hysterie
    Die Gastronomie muss nun über Allergene informieren. Aber nehmen Intoleranzen tatsächlich zu, oder ist das Einbildung? Falstaff klärt auf.
  • 12.12.2014
    Die Allergen-Verordnung: Was der Gast davon hat
    Seit 13. Dezember müssen Gastronomen über Inhaltsstoffe ihrer Gerichte Auskunft geben.
  • Winzer Stefan Schmid setzt auf Nachhaltigkeit / © Schmid
    30.03.2015
    Pro & Kontra: Registrierkassen für Weingüter
    Erster Erfahrungsbericht vom Weingut Stefan Schmid aus Pillichsdorf im Weinviertel.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Forthuber im Bräu

    Christoph Forthuber nimmt von Spielereien Abstand, man kriegt, was man liest – allerdings mit bemerkenswerter Akkuratesse finalisiert.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

    Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

    News

    US-Kochstar David Kinch im Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Oktober 2018 im Hangar-7: David Kinch, Manresa, Los Gatos, USA.

    News

    Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

    Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

    News

    Buchtipp: Das neue Sacher Kochbuch

    Ein neues Standardwerk für Österreichische Küche. Mit drei beispielhaften Rezepten: Salonbeuschel, Maronen-Gnocchi und weiße Schokoschnitte.

    News

    #Ginken, #Ginfluencer und 120 Jahre Tradition

    RADATZ bringt mit WIEN GIN eine gemeinsame Produktlinie auf den Markt und STASTNIK feiert 120 Jahre.

    Advertorial
    News

    Top 10: Essen nach Mitternacht in Wien

    Es muss nicht immer Würstelstand, Kebab oder Burger sein – wir zeigen, welche Top 10 Locations auch noch zu später Stunde zum Dinieren einladen.

    News

    Materia: Endlich kein Italo-Klassiker

    Die vielversprechende Neueröffnung hebt sich erfreulich von den bekannten italienischen Restaurants in Wien ab.

    News

    Joseph Brot eröffnet neue Filiale

    Das handgefertigte Brot von Josef Weghaupt wird es ab sofort auch im 7. Bezirk geben, und das ist nicht alles: Im Hinterhof wird auch ganz frisch...

    News

    Sagen Sie JA!

    Sie lieben gutes Essen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben? Wunderbar! Lernen Sie mit dem forum. ernährung heute alles rund ums Essen und die...

    Advertorial
    News

    »Lokvogel«: Neues »taubenkobel«-Pop-Up in Wien

    Barbara Eselböck und Alain Weissgerber bespielen von 16. November bis 23. Dezember eine alte Remise in Wien Meidling.

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Das Palais Coburg lädt zum Halloween-Dinner

    Die letzten Tage des Sommers sind gezählt und bald steht das gruseligste Fest des Jahres, Halloween, bevor. Passend dazu: Das »All Hallow’s Eve Dinner...

    Advertorial
    News

    Restaurant »Veranda« lädt zum Trüffel-Genuss

    Beim siebten Genussabend im Restaurant »Veranda« dreht sich alles um den »Mozart der Pilze«: Küchenchef Jeremy Ilian serviert edle Trüffelkreationen...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

    Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

    News

    Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

    Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

    News

    Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher

    Trends und Entwicklungen der heimischen Kaffee-Kultur. Warum Kaffee-Experten auf ESE-Pads schwören und Genuss im Vordergrund steht.

    News

    Wolfgang Rosam ist »Botschafter des Kaffees«

    Der Falstaff-Herausgeber wurde vom österreichischen Kaffeeverband zum Ehrenbotschafter ernannt. PLUS: Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher.

    News

    »Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

    Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.