Gäste schätzen Transparenz, wollen aber nicht mit zu vielen Angaben belastet werden © Shutterstock
Gäste schätzen Transparenz, wollen aber nicht mit zu vielen Angaben belastet werden © Shutterstock

Nachdem im Handel eine verpflichtende Herkunftsangabe für Fleisch eingeführt wurde, wünscht sich die Landwirtschaftskammer nun ähnliches für die Gastronomie: »Es soll draufstehen, was es ist. Wo das Schnitzel herkommt«, sagte Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes am Montag gegenüber der APA. Nach Schweizer Vorbild wünschen sich die Landwirte eine Kennzeichnungspflicht nicht nur für Fleisch, sondern auch für Eierprodukte. Bei den Eidgenossen muss die Herkunft per Aushang oder in der Speisekarte transparent gemacht werden.

Mörwald gegen Zwang
Multi-Gastronom Toni Mörwald reagiert auf diesen Vorstoß im Gespräch mit Falstaff empfindlich: »Man muss sich langsam überlegen, ob man noch ein freies Unternehmertum haben möchte. Kunst braucht Freiraum! Aktuell wird aber versucht, die Kreativität mit Vorgaben zu unterbinden!« Mörwald unterstreicht, dass er seit 25 Jahren die Herkunft seiner Produkte kommuniziert. »Bei umfassenden Speisekarten schreibe ich bei jedem Gericht die Herkunft der Produkte drauf, aber es ist doch nicht erforderlich, dass es immer drauf stehen muss! Das belastet nicht nur mich, das belastet auch den Gast.« Es gibt allerdings auch die Problematik, dass es gar nicht so viele burgenländische Weidegänse oder Zander geben kann, wie manche Gastronomen ihren Gästen weismachen wollen. Wenn man die Herkunft kommuniziere, müsse das dann aber auch überprüft werden.

Reitterer für Freiwilligkeit
Ähnlich ablehnend reagierte auch die Wirtschaftskammer, die eine neue »Bürokratiekeule« für die heimischen Gastronomen befürchtet. Trotzdem zeigt man Verständnis für die Wünsche der Landwirte und verweist auf Initiativen wie dem Gastrosiegel der Agrar Markt Austria (AMA). 1.300 Betriebe verpflichten sich dabei zu regionaler Herkunft ihrer Zutaten und geben ihre Lieferanten detailliert auf der Speisekarte an. Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), bringt die Haltung der Gastronomen gegenüber dem ORF auf dem Punkt: »Bitte lassen wir es bei einer Empfehlung und machen kein Gesetz«.

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Aktionismus von Cafétier Berndt Querfeld, der darauf hinweist, dass Schanigärten erst ab 1. März geöffnet werden dürfen / Foto beigestellt
    02.07.2015
    Wiener Gastronomen fordern ganzjährige Schanigärten
    Durch das Rauchverbot IN Lokalen braucht es klare Regelungen für das Rauchen DAVOR.
  • Die Meinungen von Spitzenköchen zum Thema Intoleranzen und Allergien in der Bilderstrecke / © Gina Mueler
    08.04.2015
    Die Intoleranzen-Hysterie
    Die Gastronomie muss nun über Allergene informieren. Aber nehmen Intoleranzen tatsächlich zu, oder ist das Einbildung? Falstaff klärt auf.
  • 12.12.2014
    Die Allergen-Verordnung: Was der Gast davon hat
    Seit 13. Dezember müssen Gastronomen über Inhaltsstoffe ihrer Gerichte Auskunft geben.
  • Winzer Stefan Schmid setzt auf Nachhaltigkeit / © Schmid
    30.03.2015
    Pro & Kontra: Registrierkassen für Weingüter
    Erster Erfahrungsbericht vom Weingut Stefan Schmid aus Pillichsdorf im Weinviertel.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

    Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

    News

    Die besten Restaurants in der Stadt Salzburg

    Vom kulinarischen Erlebis im »Ikarus« im Hangar-7 – eines der besten Restaurants Österreichs – bis hin zu traditioneller, bodenständiger Küche hat die...

    News

    St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

    Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

    News

    Ein Braten, vier Essen

    Einmal am Wochenende in aller Ruhe kochen, dann vier Mal mit wenig Aufwand schlemmen. Vier Rezepte und eine Anleitung, wie der Braten richtig...

    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

    Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

    News

    Desserts: Wie süß von dir!

    Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

    News

    Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

    Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

    News

    Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

    Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

    News

    KÜCHEN-QUIZ: Wieviel Dialekt verstehen Sie?

    In der Küche ist Hochdeutsch oftmals die erste Fremdsprache. Wissen Sie, was ein Bröselteppich oder ein Gummiadler ist? Testen Sie ihr Dialekt-Wissen!

    News

    Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

    Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

    Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

    News

    Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

    Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

    News

    Scharf anbraten: Grillen für Zwei

    Der Sommer ist da und es gibt nichts schöneres als Köstlichkeiten am offenen Feuer zuzubereiten. Die passenden Rezepttips finden Sie hier!

    News

    Kulinarische Festspiele in Salzburg

    Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

    News

    Tobias Moretti: Jedermann als Landwirt

    Tobias Moretti, Star der Salzburger Festspiele in der Hauptrolle des Jedermann, betreibt zusammen mit seiner Frau Julia in Tirol eine...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Alma

    Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

    News

    Essay: Schmeckt nicht

    Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

    News

    Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

    Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?