Woerle dankt Mitarbeitern mit Sonderprämie

Firmeninhaber Gerhard Woerle und Sohn Gerrit Woerle setzten auf ein wertschätzendes Miteinander.

© Woerle

Firmeninhaber Gerhard Woerle und Sohn Gerrit Woerle setzten auf ein wertschätzendes Miteinander.

Firmeninhaber Gerhard Woerle und Sohn Gerrit Woerle setzten auf ein wertschätzendes Miteinander.

© Woerle

Das Familienunternehmen in Henndorf im Salzburger Land baut auf echte Handschlagqualität und ein persönliches Miteinander. Diese Firmenphilosophie kommt nun gerade in diesen besonders herausfordernden Zeiten zum Tragen. »Unsere gut 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben alles, damit wir rund um die Uhr produzieren und so die Versorgungssicherheit gewährleisten können«, formuliert Firmeninhaber Gerhard Woerle.

Käsenachfrage ungebrochen

Derzeit wird rund um die Uhr in der Käserei produziert. Denn gerade in den vergangenen Wochen ist die Nachfrage an regional hergestelltem und hochwertigem Käse stark gestiegen. Für das Traditionsunternehmen bedeutet das vor allem auch  ein Zusammenhalten, um gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Heumilchbauern aus der Region die Versorgung für den Lebensmittelhandel zu gewährleisten. Diesen besonderen Einsatz würdigt Woerle nun mit einer Sonderprämie für das unermüdliche Produktions-Team.

»Die äußeren Umstände durch die Einschränkungen rund um COVID-19, erfordern einen besonderen persönlichen Einsatz aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als österreichischer Traditionslieferant stellen wir uns der moralischen und sozialen Verantwortung, die sich aus der aktuellen Situation ergibt. So gibt es noch höhere Hygiene- und Verhaltensstandards «, betonen Gerhard und Gerrit Woerle.

Kein einziger Liter Heumilch muss weggeschüttet werden

»Die Kühe unserer Heumilchbauern produzieren tagtäglich frische Milch, die wir umgehend zu Käse verarbeiten. Die Anlagen in unserem Betrieb laufen durchgehend, die Auslieferung an den Handel funktioniert gut. Alle helfen zusammen«, ist Gerhard Woerle dankbar. Wie wichtig es ist, sich auf Partner verlassen zu können, zeigt sich auch bei der Zusammenarbeit mit den Heumilchbauern. Diese Partnerschaft ist immer von höchstem Wert, sie bekommt aber gerade jetzt nochmals eine wichtige Bedeutung. »Wir sind für unsere rund 500 Heumilchbauern aus dem Flachgau und dem angrenzenden Mondseeland ein verlässlicher Abnehmer ihres Rohstoffs und auch wir können uns auf entsprechende Liefermengen und höchste Qualität verlassen. Das ist entscheidend für unsere Käseprodukte, die wir nach unserem Reinheitsgebot von 1889 fertigen«, erklärt Gerrit Woerle.

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Alpine Kultur in der Elbphilharmonie

Hochwertige Käsespezialitäten, unkonventionelle Getränkebegleitung, stimmungsvolle Jodler und großformatige Alm-Impressionen.

Rezept

Geschmorter Lattich mit Schabziger

Tanja Rüdisühli bereitet aus dem einzigartigen Schweizer Käse Tapas mit Lattich, Karotte und Sellerie zu.

News

Raw & Slow: Rohmilchkäse vom regionalen Produzenten

Um die 5.000 Sorten, stetig wachsende Marktzahlen und vor allem: spannende regionale Produzenten. Käse macht süchtig - Ein Plädoyer für Genuss.

Rezept

Gebackener Brie mit Marillen-Nuss-Topping

Käse trifft Frucht und die Nüsse verleihen der Kombination den richtigen Crunch.

News

König der Käse: Parmigiano Reggiano

Der wohl bekannteste Käse der Welt wird seit 900 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt. Falstaff verschaffte sich Zugang zu einer...

News

Käsereiben im Falstaff-Check

Die Käsespäne sind gefallen: Im Falstaff-Test rieb sich ein eindeutiger Sieger hervor.

News

Würdige Begleitungen für die Käsekaiser

Steirereck-Chefin Birgit Reitbauer und Head-Sommelier René Antrag fanden neue Liaisonen für die eben gekrönten Häupter.

News

Käse und sein Begleitservice

Käse ist nicht gern allein und trotzdem sehr wählerisch. Was Genießer zu beachten haben, wenn sie bei Wein, Bier, Brot oder Obst für Käse auf...

Rezept

Käse im Brotlaib

Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib«...

News

Ein Praxistest: Bier oder Wein zu Käse?

Im Rahmen der Vienna Beerweek haben die BeerLovers zum »Cheesewar« in die neu eröffnete »Schwemme« geladen.

News

Schweizer Käse erobert London und Wien

»Jumi« hat vor zehn Jahren mit zwei Tischen an Münstergasse-Markt in Bern angefangen. Heute ist ihr Käse am Borough Market in London und in Wien zu...

News

Österreichischer Käse auf Partnersuche

Im Düsseldorfer »D’VINE« wurde eindrucksvoll demonstriert, wie vielfältig die Getränkebegleitung zu Käse sein kann.

News

Spannende Käse-Pairings im »Wein am Rhein«

Österreichische Käse-Spezialitäten harmonieren mit ungewohnten Partnern von Soft-Drinks bis zu gereiften Rum.

News

Zum Dahinschmelzen: Camembert aus Österreich

Österreich hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer Käsenation 
entwickelt, die mit den ganz großen wie Frankreich oder der Schweiz ...

News

Tirol Milch Urtyroler ist »Bestes Produkt 2016-2017«

Die vielfach prämierte Bergkäsespezialität konnte die Verbraucher überzeugen.

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

News

Österreichische Käsekultur begeistert in Frankfurt

Sommelier-Legende Gerhard Retter zeigte überraschende Getränkebegleitungen von Cider über Craft Beer bis Earl Grey Tee.

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Die kräftige, fein ausbalancierte Säure des Rhabarbers funktioniert nicht nur in fruchtigen Desserts, sondern auch in Kombination mit salzigen...