Sam Simmons alias Dr. Whisky / Foto beigestellt
Sam Simmons alias Dr. Whisky / Foto beigestellt

»From barley to bottle« nennt man in Schottland den einzigartigen Vorgang, bei dem eine Destillerie jeden einzelnen Arbeitsschritt noch selbst durchführt, vom Anbau der Gerste, über Mälzung und Küferei bis hin zum Brennvorgang selbst. Die destillerieeigene Schmide garantiert die konstante Qualität der kupfernen Brennblasen, hauseigene Küfer produzieren und warten die Fässer selbst. Am Ende des Prozesses steht David Stewart, der älteste Malt Master Schottlands, der den jweiligen Whisky aus verschiedenen Fässern verschneidet. Anlässlich der Whisky-Messe kam der internationale Balvenie Markenbotschafter Sam Simmons nach Wien, und stand der Falstaff-Redaktion Rede und Antwort.

Dr. Samuel J. Simmons ist eine hoch dekorierte Whisky-Koriphäe (President of the Edinburgh University Water of Life Society, first Society Ambassador of the Scotch Malt Whisky Society…), der mit seinem Whisky-Blog unter seinem Pseudonym Dr. Whisky zu weltweiter Berühmtheit gelant ist.

Falstaff: Was macht Balvenie Single Malts so besonders, was unterscheidet sie von anderen Single Malts?
Sam Simmons: Balvenie ist ein sehr typischer schottischer Single Malt. Wegen restriktiver, allgemeingültiger Vorgaben unterscheiden sich diese nicht besonders gravierend. Das Besondere an Balvenie ist jedenfalls, dass jeder Arbeitsschritt von der Gerstenproduktion bis zum Brennen von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt wird. Von 109 schottischen Destillerien sind es nur noch sechs, die so arbeiten! Wenn man den Stil von Balvenie Single Malt beschreiben möchte, dann ist immer Honig zu spüren und der Eindruck am Gaumen ist meist abgerundet und süß.

Die autarke Produktion soll sogar so weit gehen, dass Sie den Rum für den »Caribbean Cask« selbst blenden, stimmt das?
Ja, das ist tatsächlich so: Beim Single Malt Scotch Aged 14 Caribbean Cask werden die besten Bourbonfässer ausgewählt und dann wird der Whisky zum »cask finishing« für etwa vier Monate in Fässer gefüllt, in denen sich zuvor feinster karibischer Rum befand. Dabei entsteht beim Whisky eine süße Eichennote mit fruchtigem Charakter. Das Rohmaterial für den Rum wird bei internationalen Brokern gekauft, zu einem eigenen Blend verarbeitet und nach der Fasslagerung wieder verkauft.

Wie schwierig ist es, Mitarbeiter zu finden, die noch traditionelles Handwerk pflegen?
Balvenie ist ein sehr traditioneller Betrieb, deren Gründer aus der Labour-Bewegung kommen. Die Philosphie ist auch heute noch, dass Jobs geschaffen und erhalten werden. Balvenie-Mitarbeiter arbeiten in der Regel ihr Leben lang für ihren Arbeitgeber, manchmal geht das sogar über Generationen.

Wie trinken sie Ihren Whisky am liebsten?
Das kommt ganz auf die Situation an. Aber am besten schon pur. In heißeren Ländern aber auch gerne mit Wasser oder Soda.

Was fühlen Sie, wenn jemand hochwertigen Single Malt mit Cola mischt?
Ach, das macht mir gar nichts. Sollen sie nur! Wenn derjenige Freude damit hat, dann ist das auch gut so.

Was sind ihre liebsten Cocktails mit Whisky?
Ich finde beispielsweise Bourbon mit kaltem Grüntee sehr spannend. Oder japanischen Whisky mit Soda.

Welche sind ihre liebsten Begleiter zu Whisky?
Also Zigarre macht gar keinen Sinn. Der intensive Rauchgeschmack überdeckt die feinen Nuancen des Whiskys. Das ist für mich wie Cola-Whisky! Was wirklich gut passt ist salziger Käse, Blue Stilton beispielsweise. Aber auch fettes Schweinefleisch oder roher Fisch. Genial ist auch Nuss-Schokolade.

https://us.thebalvenie.com/

(von Bernhard Degen)

 

Bei Balvenie werden alle Fässer selbst gemacht und repariert / Foto beigestellt

Die Balvenie Distillery / Foto beigestellt

 

Mehr zum Thema

  • Georg Branny
    16.03.2015
    Barkultur: Bar meets Barista
    Er ist ein Newcomer in der Barwelt: Kaffee. Der Extrakt der Bohne wird nun auch bei Cocktails und auch bei Shortdrinks eingesetzt.
  • Jasmin Haider ist Destillateurin in zweiter Generation / Foto beigestellt
    30.01.2015
    Jubiläum: 20 Jahre Whisky aus Österreich
    Die Waldviertler Whisky-Destillerie Haider feiert mit einer Jubiläumsfüllung.
  • Jack Daniel's Botschafterin Lynne Tolley und »Pfarrwirt«-Küchenchef Sebastian Neuschler © Cochic Photography
    28.01.2015
    Lynne Tolley zeigt wie man mit Whiskey kocht
    Die Urgroßnichte von Jack Daniel verrät dem Falstaff hochprozentige Küchengeheimnisse.
  • In den Fässern reift der Whisky
    26.01.2015
    Whisky: Verliebt in einen Single
    Warum avancierte ausgerechnet der schottische Single Malt Whisky zu einem wahren Kultgetränk?
  • Mehr zum Thema

    News

    Falstaff sucht die besten Cocktailbars

    Kreative Drinks, eine Karte, die keine Wünsche offen lässt, Wohnzimmer-Ambiente und Top-Service sowie hervorragende Mixologen – Voten Sie jetzt für...

    News

    Falstaff sucht die besten Weinbars

    Welche ist Ihre Lieblingsweinbar, welche Ihr persönlicher Geheimtipp? Bewerten Sie jetzt Weinbars in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

    News

    Wodka: Comeback einer Legende

    Im Wettlauf der Bartender um immer Originelleres und Neues konnte der weitgehend neutrale Wodka lange nicht mithalten. Die Besinnung auf...

    News

    Top 3: Sommercocktails mit Erfrischungsfaktor

    Die Sommersaison ist offiziell eröffnet und LIVING hat »Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck gebeten ihre Top-Cocktail-Rezepte zu präsentieren.

    News

    Cocktails: Das Bier in mir

    Bier als Cocktail-Zutat? Klingt ungewöhnlich, sorgt aber für neue, wilde Aromen in Klassikern wie Mojito oder Old Cuban. Und auch bei modernen...

    News

    Welcome to B UNDER THE TREES!

    FOTOS vom Opening der neuen Open-Air-Cocktailbar im Wiener Volksgarten. GEWINNSPIEL: Wir verlosen 5 VIP Packages für jeweils 4 Personen!

    Advertorial
    News

    Die Red Hands zelebrieren die Negroni-Week

    FOTOS, REZEPTE, BARTIPPS: Von 24. bis 30. Juni wird in Wien die Negroni-Week gefeiert, zum 100. Geburtstag des Kult-Drinks besonders intensiv.

    News

    Hendrick’s feierte die Gurke und launcht Sommer-Gin

    Im Rahmen des Welt-Gurkentags am 14. Juni wurde die Cucumber Lounge im Wiener Le Méridien eröffnet. Außerdem wurde der Hendrick’s Midsummer Solstice...

    News

    Top 5: Gin-Cocktails zum Welt-Gurkentag

    Zum Feiertag der Salatgurke, der auf Initiative von Hendrick’s Gin alljärlich und heuer am 14. Juni gefeiert wird, gibt's fünf Drink-Empfehlungen zum...

    News

    Österreich dominiert die Made in GSA Competition

    Gleich zwei Stockerlplätze für Österreich: Valentin Bernauer und Lukas Werle schaffen es bei der siebten Made in GSA Cocktail Competition aufs...

    News

    Moët & Chandon: Neuer Hotspot in Kärnten

    Rivierafeeling am Wörthersee: Mario Hofferer eröffnet Moët & Chandon Summer Residence in Kärnten.

    News

    Feiertag für Gin-Fans: Ein Hoch auf die Gurke!

    Alljährlich wird am 14. Juni auf Initiative von Hendrick’s Gin der Welt-Gurkentag zelebriert. Bars in ganz Österreich feiern mit Specials. Alle...

    News

    Gewinnspiel: 850 Gins im Herzen Kufsteins

    In der Speakeasy-Bar Stollen 1930 gibt es eine der größten Gin-Sammlungen der Welt – nehmen Sie jetzt am Gewinnspiel teil und gewinnen Sie eine GIN...

    Advertorial
    News

    »The Balvenie Stories«: Drei neue Whiskys

    Eine Whisky-Kollektion, in der jede Flasche eine Geschichte erzählt: Die Whisky-Destillerie »The Balvenie« launcht drei neue Limited Editions.

    News

    Dave Saremba gewinnt die Worldclass Austria

    Der Bartender des »Liquid Diary« setzt sich im Österreich-Finale des härtesten Cocktail-Wettbewerbs der Welt gegen Dominic Oswald und Kostas Karvounis...

    News

    Gingläser: Die Hülle zur Fülle

    Wem die Gin-Qualität nicht egal ist, der sollte auch beim Cocktail-Glas alles richtig machen. Dieses Quartett zelebriert den Gin Tonic so stilvoll,...

    News

    Besonders Gin-tensiv

    Wer dem Gin-Hype ein schnelles Ende vorausgesagt hat, irrte. Denn jetzt kommen die Edel-Versionen des Wacholders – und diese Königsklasse stammt von...

    News

    Chivas XV: Edler Whisky-Genuss

    Der 15 Jahre gereifte Whisky erhält sein besonderes Finish in ausgewählten Cognac Fässern. Plus: Cocktail-Tipps zum Nachmixen!

    Advertorial
    News

    München: Premiere für die »M’Uniqo«-Dachterrasse

    FOTOS von der einzigartigen Rooftop-Bar und dem Restaurant »The Lonely Broccoli« im Andaz Hotel München Schwabinger Tor.