»From barley to bottle« nennt man in Schottland den einzigartigen Vorgang, bei dem eine Destillerie jeden einzelnen Arbeitsschritt noch selbst durchführt, vom Anbau der Gerste, über Mälzung und Küferei bis hin zum Brennvorgang selbst. Die destillerieeigene Schmide garantiert die konstante Qualität der kupfernen Brennblasen, hauseigene Küfer produzieren und warten die Fässer selbst. Am Ende des Prozesses steht David Stewart, der älteste Malt Master Schottlands, der den jweiligen Whisky aus verschiedenen Fässern verschneidet. Anlässlich der Whisky-Messe kam der internationale Balvenie Markenbotschafter Sam Simmons nach Wien, und stand der Falstaff-Redaktion Rede und Antwort.

Dr. Samuel J. Simmons ist eine hoch dekorierte Whisky-Koriphäe (President of the Edinburgh University Water of Life Society, first Society Ambassador of the Scotch Malt Whisky Society…), der mit seinem Whisky-Blog unter seinem Pseudonym Dr. Whisky zu weltweiter Berühmtheit gelant ist.

Falstaff: Was macht Balvenie Single Malts so besonders, was unterscheidet sie von anderen Single Malts?
Sam Simmons: Balvenie ist ein sehr typischer schottischer Single Malt. Wegen restriktiver, allgemeingültiger Vorgaben unterscheiden sich diese nicht besonders gravierend. Das Besondere an Balvenie ist jedenfalls, dass jeder Arbeitsschritt von der Gerstenproduktion bis zum Brennen von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt wird. Von 109 schottischen Destillerien sind es nur noch sechs, die so arbeiten! Wenn man den Stil von Balvenie Single Malt beschreiben möchte, dann ist immer Honig zu spüren und der Eindruck am Gaumen ist meist abgerundet und süß.

Die autarke Produktion soll sogar so weit gehen, dass Sie den Rum für den »Caribbean Cask« selbst blenden, stimmt das?
Ja, das ist tatsächlich so: Beim Single Malt Scotch Aged 14 Caribbean Cask werden die besten Bourbonfässer ausgewählt und dann wird der Whisky zum »cask finishing« für etwa vier Monate in Fässer gefüllt, in denen sich zuvor feinster karibischer Rum befand. Dabei entsteht beim Whisky eine süße Eichennote mit fruchtigem Charakter. Das Rohmaterial für den Rum wird bei internationalen Brokern gekauft, zu einem eigenen Blend verarbeitet und nach der Fasslagerung wieder verkauft.

Wie schwierig ist es, Mitarbeiter zu finden, die noch traditionelles Handwerk pflegen?
Balvenie ist ein sehr traditioneller Betrieb, deren Gründer aus der Labour-Bewegung kommen. Die Philosphie ist auch heute noch, dass Jobs geschaffen und erhalten werden. Balvenie-Mitarbeiter arbeiten in der Regel ihr Leben lang für ihren Arbeitgeber, manchmal geht das sogar über Generationen.

Wie trinken sie Ihren Whisky am liebsten?
Das kommt ganz auf die Situation an. Aber am besten schon pur. In heißeren Ländern aber auch gerne mit Wasser oder Soda.

Was fühlen Sie, wenn jemand hochwertigen Single Malt mit Cola mischt?
Ach, das macht mir gar nichts. Sollen sie nur! Wenn derjenige Freude damit hat, dann ist das auch gut so.

Was sind ihre liebsten Cocktails mit Whisky?
Ich finde beispielsweise Bourbon mit kaltem Grüntee sehr spannend. Oder japanischen Whisky mit Soda.

Welche sind ihre liebsten Begleiter zu Whisky?
Also Zigarre macht gar keinen Sinn. Der intensive Rauchgeschmack überdeckt die feinen Nuancen des Whiskys. Das ist für mich wie Cola-Whisky! Was wirklich gut passt ist salziger Käse, Blue Stilton beispielsweise. Aber auch fettes Schweinefleisch oder roher Fisch. Genial ist auch Nuss-Schokolade.

https://us.thebalvenie.com/

(von Bernhard Degen)

 

Bei Balvenie werden alle Fässer selbst gemacht und repariert / Foto beigestellt

Die Balvenie Distillery / Foto beigestellt

 

Mehr zum Thema

  • 16.03.2015
    Barkultur: Bar meets Barista
    Er ist ein Newcomer in der Barwelt: Kaffee. Der Extrakt der Bohne wird nun auch bei Cocktails und auch bei Shortdrinks eingesetzt.
  • 30.01.2015
    Jubiläum: 20 Jahre Whisky aus Österreich
    Die Waldviertler Whisky-Destillerie Haider feiert mit einer Jubiläumsfüllung.
  • 28.01.2015
    Lynne Tolley zeigt wie man mit Whiskey kocht
    Die Urgroßnichte von Jack Daniel verrät dem Falstaff hochprozentige Küchengeheimnisse.
  • Lettisches Roggenbrot Triffle mit Sommerbeeren
    26.01.2015
    Whisky: Verliebt in einen Single
    Warum avancierte ausgerechnet der schottische Single Malt Whisky zu einem wahren Kultgetränk?
  • Mehr zum Thema

    News

    »Chandon Garden Spritz«: Potenzial für einen Blockbuster

    Argentinischer Schaumwein mit dezenten Bitternoten, das könnte die Sommerdrink-Innovation des Jahres sein.

    News

    Cocktail-Tipps zum Muttertag

    Frühlingshafte Drink-Tipps für die liebe Frau Mama: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Die beliebtesten Spirits im Netz

    Eine neue Erhebung listet die beliebtesten Spirituosen im Internet aus dem Jahr 2021. Stark im Kurs: Wodka. PLUS: Drei Cocktail-Rezepte zum Nachmixen!

    News

    Neuer Gin: Bombay Sapphire Premier Cru Murcian Lemon

    Der handgefertigte Premium-Gin feiert die Zitrusfrüchte aus dem spanischen Murcia. PLUS: Zwei Cocktail-Tipps zum Nachmixen.

    News

    Top 7 Cocktails mit Karotte

    Das Wurzelgemüse macht sich nicht nur im Salat, sondern auch im Drink sehr gut. Wir empfehlen diese sieben Kreationen.

    News

    Limited Edition: Hendrick's präsentiert Neptunia Gin

    Master Distiller Lesley Gracie ließ sich für ihre dritte Kreation aus dem »Cabinet of Curiosities« von den rauen Küsten Schottlands insprierieren....

    News

    Best of Eierlikör: Rezepte und Tipps

    Ob pur, in Desserts oder im Cocktail – Eierlikör gehört zu Ostern »ei«-nfach dazu. Wir verraten worauf Sie beim Selbermachen achten sollten, Ideen zum...

    News

    Frühlingshafte Cocktails im »Das Loft«

    »Das Loft« im »So/ Vienna« feiert den Frühlingsbeginn und präsentiert eine neue Cocktail-Karte mit japanischen Spirits. PLUS: Drei Cocktail-Rezepte...

    News

    »METAXA« bringt eine streng limitierte Edition auf den Markt

    Die griechische Traditions Spirituose »METAXA« bringt mit »METAXA AEN Three Generations« eine Sonderedition auf den Markt. In ganz Österreich stehen...

    News

    Bacardi: »Ready-to-Shake«-Cocktails für daheim

    Die Spirituosenmarke Bacardi präsentiert ihre neue Produktlinie »TAILS« und sorgt damit für Cocktails in Barqualität in der eigenen Hausbar.

    News

    Der Sommer schmeckt nach Erdbeere und Marille

    Die Red Bull Sommer Edition 2022 vereint beliebte sommerliche Früchte. PLUS: Drink-Tipp zum Nachmixen.

    News

    »Social Club Vienna«: Neue kulinarische Cocktailbar in Wien

    Mit dem »Social Club Vienna« hat der fünfte Wiener Bezirk eine neue Trend-Location dazubekommen.

    News

    Zeitumstellung: It’s Monkey O’Clock

    Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin startet rechtzeitig zur Umstellung auf die Sommerzeit mit einem Happy-Hour-Konzept in vier österreichischen Bars.

    News

    Zweimal Gold für »Wildshut Hopfen Gin«

    Neben dem Gin vom Stiegl-Gut Wildshut darf sich auch der »Wildshut Edelbrand« über eine Auszeichnung beim World Spirits Award 2022 freuen.

    News

    Slyrs Destillerie: Ein Brennmeister, der seinen eigenen Stil entwickelt

    Hans Kemenater spricht im Profi-Talk über seine iroschottischen Wurzeln, die Slyrs Erlebniswelt, die Aushängeschilder der Destillerie und seine Ziele...

    News

    Die Whisky Messe kommt 2022 erneut nach Graz

    Noch größer, noch vielfältiger, noch spannender: Die Whisky, Spirits and more findet erstmals in allen Hallen und Bereichen des Brauhauses Puntigam...

    News

    Wien: »Barfly’s Club« eröffnet Eissalon

    Am 1. Mai eröffnet Melanie Castillo das »Castillo’s Eis&Bar« – neben Gelato wird's Gin- und Rum-Drinks sowie Eiscocktails geben.

    News

    Sierra Tequila gewinnt elf Medaillen

    Bei den »Global Spirits Masters« in London wurde der Sierra Tequila von KATTUS-BORCO mit einer Taste Master-, zwei Master-, fünf Gold- und drei...

    News

    Diplomático: 20 Jahre Nachhaltigkeits-Einsatz

    Der Premium-Rum steht für verantwortungsvolle Produktion, Umweltschutz und soziales Engagement.

    Advertorial
    News

    Monika Tinnauer ist »Young Craft Spirits Distiller of the Year 2022«

    Tinnauer aus der Gamlitzer Fruchtbrennerei wurde mit einem Sonderpreis für ihre Leistungen im Bereich der handwerklich produzierten Spirituosen...