Im Wiener Ringstraßenhotel Imperial fanden sich Dienstagvormittag zahlreiche Größen der österreichischen Gastronomieszene, der Wirtschaft, der Politik und der Kultur ein, um der Verleihung des Titels »Internationaler Kulinarischer Genuss-Botschafter 2011« an den Ausnahmekoch Eckart Witzigmann beizuwohnen. Auf Einladung von Toni Mörwald, Spitzenkoch und Präsident der Besten Österreichischen Gastlichkeit (BÖG), und Margareta Reichsthaler, Obfrau der Genuss Region Österreich wurde der gebürtige Österreicher und Koch-Kosmopolit Witzigmann von Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich und Tourismusminister Reinhold Mitterlehner mit der besonderen Auszeichnung geehrt.

BÖG als Trendsetter
Toni Mörwald eröffnete die Veranstaltung getreu seinem Motto »Essenszeit ist Lebenszeit« und betonte, »wer keine Zeit zum Essen hat, hat keine Zeit zum Leben«. Es sei wichtig, dass die Gastronomen ihre Identität ausleben können, diese Möglichkeit werde ihnen durch die BÖG gegeben. Sie sei »seit 1956 die führende Vereinigung für die regionale österreichische Küche« und habe gemeinsam mit der Genuss Region Österreich neue Maßstäbe gesetzt, so Mörwald. Margareta Reichsthaler bezeichnete die Genussregionen in ihrer Rede als »Trendsetter in Sachen Regionalität und Traditionsbewusstsein« und unterstrich, dass Genussbotschafter zu sein, auch eine Herzenssache sei.

Kulinarik ist wichtiges Aushängeschild
Die Bundesminister Niki Berlakovich und Reinhold Mitterlehner – sie kamen direkt aus dem Ministerrat ins Imperial – sprachen sich für die Stärkung der Tourismusmarke Österreich aus. Dies werde durch die Schärfung des Profils von Österreich als »Land der Feinschmecker« erreicht. Die BÖG ermögliche weiters einen Schulterschluss zwischen Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus, der von höchstem Wert für die österreichische Wirtschaft sei.

(v.l.n.r.): Niki Berlakovich, Eckart Witzigmann, Reinhold Mitterlehner/Foto: Falstaff, Topitschnig
(v.l.n.r.): Niki Berlakovich, Eckart Witzigmann, Reinhold Mitterlehner/Foto: Falstaff, Topitschnig

Im Herzen Österreicher
Der neue »Internationale Kulinarische GenussBotschafter 2011« nahm die Auszeichnung mit Freude an und sieht diese ein wenig als »Legalisierung eines schlampigen Verhältnisses« an, verließ Witzigmann doch seine österreichische Heimat nach der Ausbildung, um die Welt im kulinarischen Sinne zu erobern. Dennoch sei er im Herzen immer Österreicher und »zutiefst überzeugt von den österreichischen Werten«. Dazu zählt seiner Ansicht nach auch die österreichische Gastlichkeit, die Witzigmann als Gefühl von »Sicherheit, Wohlfühlen und Entspannung« beschreibt und als österreichische Besonderheit von internationalem Ruf schätzt. Als GenussBotschafter werde er seine Aufgabe ernst nehmen und die österreichische Küche und Kulinarik auch weiterhin auf internationaler Ebene repräsentieren.

Heimische Prominenz aus Gastronomie, Wirtschaft und Kultur ließ es sich nicht nehmen, der festlichen Ehrung des neuen GenussBotschafters beizuwohnen, darunter BÖG-Gründungsmitglied Josef Fröhlich, Schauspielerin Waltraud Haas und Erwin Strahl, Markus Liebl (Generaldirektor Brau Union Österreich), Back-Baron Kurt Mann, die Spitzenköche Heinz Hanner und Werner Matt sowie Bau-Tycoon Hanno Soravia.

v.l.n.r.: Reinhold Mitterlehner, Eckart Witzigmann, Oliver Voigt, Niki Berlakovich, Toni Mörwald, Willi Klinger, Margareta Reichsthaler, Wolfgang Rosam/Foto: Falstaff, Topitschnig
v.l.n.r.: Reinhold Mitterlehner, Eckart Witzigmann, Oliver Voigt, Niki Berlakovich, Toni Mörwald, Willi Klinger, Margareta Reichsthaler, Wolfgang Rosam/Foto: Falstaff, Topitschnig

Ehrenmitgliedschaft für Falstaff-Herausgeber
Im Rahmen des Events wurden auch drei neue Ehrenmitglieder in das Gremium der BÖG aufgenommen und dadurch für ihr besonderes Engagement für die Beste Österreichische Gastlichkeit ausgezeichnet. Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam zog im Rahmen der Ehrung Parallelen zwischen seinem Magazin und dem neuen Genuss-Botschafter Eckart Witzigmann, denn auch Falstaff werde zunehmend international agieren – die Schweiz, Tschechien und China gelte es nach dem erfolgreichen Start in Deutschland im September 2010 zu »erobern«. Oliver Voigt, Herausgeber der Verlagsgruppe News, betonte, dass ihm Mitgliedschaften eigentlich »zuwider« seien, er aber die besondere Ehre, die ihm durch die BÖG zuteil wurde, nicht ablehnen konnte. Und zu guter letzt erhob Willi Klinger, Chef der Österreich Wein Marketing, einmal nicht das Glas sondern das Wort: »Gutes Essen und guter Wein sind unzertrennbar und in der österreichischen Genusskultur fest verankert«, so das dritte neue BÖG-Ehrenmitglied.

Margareta Reichsthaler (Genuss Region Österreich) und Toni Mörwald (BÖG-Präsident) stellen den neuen BÖG-Guide 2011 vor/Foto: Falstaff, Topitschnig
Margareta Reichsthaler (Genuss Region Österreich) und Toni Mörwald (BÖG-Präsident) stellen den neuen BÖG-Guide 2011 vor/Foto: Falstaff, Topitschnig

Seitenweise Beste Österreichische Gastlichkeit
Der neue BÖG-Guide 2011 bietet auf 468 Seiten mehr Informationen denn je: Über 300 geprüfte Restaurants mit dem BÖG-Qualitätssiegel, 669 Genusswirte, die 113 Genuss Regionen Österreichs, eine Übersicht über die beliebtesten touristischen GenussZiele der Genuss Region Österreich, GenussPakete, die bequem auch von zu Hause bestellt werden können und ausgesuchte Tipps für interessante Ausflüge, Familien- oder Firmenfeiern. Die besten Rezepte der GenussWirte des Jahres findet man ebenso im kulinarischen Nachschlagewerk wie die Auflistung der BÖG-GenussWochen Wirte.

Weitere Informationen zur Besten Österreichischen Gastlichkeit, zur Genuss Region Österreich sowie eine Bestellmöglichkeit für den BÖG-Guide finden Sie unter nachstehenden Links.

www.boeg.at

www.genuss-region.at


(von Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

News

Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

News

Top 10 Erdäpfel-Rezepte

Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

News

Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

So kann man Lebensmitteln vertrauen

Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

Advertorial
News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

News

Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

News

Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

News

Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

News

Top 10 Rezepte mit Birne

Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

News

Corona-Stufenplan: Aufatmen in Gastronomie

Mittels dreistufigem Maßnahmenpaket soll die vierte Welle eingedämmt werden. Einschränkungen betreffen in erster Linie Ungeimpfte.

News

Makery: Selberkochen im Restaurant

Neueröffnung in der Wiener Innenstadt: Kochen wie bei Fernseh-Shows und geselliges Genießen mit Freunden.

News

Kinofilm über harten Alltag in der Top-Gastronomie

»Boiling Point« gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen von Spitzenrestaurants – den Trailer sehen Sie hier.

News

FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

News

Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

Advertorial
News

Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

Advertorial