Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte, CEO und Managing Partner der Blue Horizon AG

Foto beigestellt

Björn Witte, CEO und Managing Partner der Blue Horizon AG

Björn Witte, CEO und Managing Partner der Blue Horizon AG

Foto beigestellt

Falstaff: Das Geschäft mit Fleisch-Alternativen gilt als künftiger Milliardenmarkt, der kalifornische Hersteller Beyond Meat hat seinen Wert binnen zwei Jahren verfünffacht. Wird die Firma das nächste Amazon?
Björn Witte: Auf jeden Fall steht der Erfolg des Unternehmens für eine Ablösung: Erstmals besteht die Chance, ein fleischähnliches Produkt zu branden, also unter Markennamen zu verkaufen. Das geht mit Fleisch nur begrenzt. Ähnlich wie andere Firmen auf diesem Niveau ist Beyond Meat deshalb so erfolgreich, weil das Produkt schmeckt. Sonst kauft der Konsument nur einmal. Beyond Meat hat sicher das Potenzial, zum Global Food Player wie Nestlé oder Unilever zu werden.

Zusammen mit der Unternehmensberatung BCG haben Sie für 2025 den »Peak meat« prognostiziert – danach soll der Fleischkonsum in Europa und Nordamerika abnehmen. Wie kommen Sie darauf?
Björn Witte:
Wenn das Wachstum von alternativen Fleischprodukten anhält und sich die Technologien weiter entwickeln, sinkt der Preis. Pflanzenbasierter Fleischersatz lässt sich immer effizienter herstellen. Die Kosten für Fleisch steigen dagegen, weil Ressourcen wie Wasser und Land kostbarer werden. Im besten Fall wächst der Anteil von Fleischalternativen im Vergleich zu Fleisch in den nächsten Jahren rasant. Wir stehen ja noch am Anfang. Ein Curry auf Erbsenbasis von Like Meat schmeckt lecker, doch die Technik dahinter bietet noch viel Verbesserungspotenzial. Bildlich gesprochen: Wir sind auf dem Stand von einem iPhone 4, aber noch ein gutes Stück entfernt vom iPhone 12.

Welche Auswirkungen wird die neue Protein-Welt auf unseren Alltag haben?
Björn Witte:
Wir können uns noch gar nicht vorstellen, wie sehr sich unsere Ernährung ändern wird. Nach Fleisch wird es um Seafood gehen, Ersatzprodukte für Milch sind in der Erprobung. In wenigen Jahren könnten wir soweit sein, dass eine Käserei mit den bestehenden Anlagen weiterbetrieben werden kann, aber nicht mehr mit Milch, sondern mit baugleichen Inhaltsstoffen. In zehn Jahren sind zellbasierte Fleischalternativen marktreif. Vielleicht wird es künftig eine Proteintheke geben. Wir werden nicht alle zu Veganern. Aber Proteinalternativen werden so gut schmecken, dass die Leute sie ab und zu essen wollen.


Björn Witte
Björn Witte ist CEO und Managing Partner der Blue Horizon AG. Der 2016 gegründete Impact-Investor aus Zürich hat sich auf alternative Proteine spezialisiert. Darunter versteht man Lebensmittel, die tierischen Produkten wie Fleisch, Seafood oder Milch nachempfunden sind, aber pflanzen- oder zellbasiert hergestellt werden. Zum Portfolio von Blue Horizon zählen mehr als 50 Firmen.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Spitzenkoch Jürgen Csencsits verrät sein Lieblingswirtshaus

Falstaff hat dem Spitzenkoch seine Geheimtipps für das Südburgenland entlockt. Diese Buschenschänken und Gasthäuser sollte man unbedingt besuchen.

News

Tim Raue im Interview über Veganismus und andere Glaubensfragen

Anlässlich des Veganuary und seiner neuen »Planted Limited Edition« haben wir Tim Raue die aktuelle Gretchen-Frage gestellt: Wie hält es der Berliner...

News

Glühwein: Welche Gewürze passen zu welchem Wein?

Drei Fragen an Tobias Cornelius, Bar-Experte im »The Ritz-Carlton«, Vienna.

News

Nachgefragt: Wann geht die Party wieder los?

Falstaff sprach mit dem bekanntesten und charismatischsten Gastgeber und Insider auf Ibiza Ulises Braun über die Auswirkung von Corona auf die...

News

Individuelle Schirm-Konzepte mit Doppler

Neu- oder Umgestaltung des Gastgartens? Auf das Gesamtkonzept kommt es an. Doppler liefert die Lösung aus einer Hand.

Advertorial
News

Well-Being: Check-in neues Ich

Bio-Hotel und Medical-Spa: gut und schön – aber im »Imlauer Hotel Schloss Pichlarn« denkt man noch einen Schritt weiter und bietet auch ästhetische...

News

Territorium, Natur, Mensch und Kunst

La Regola zählt zu den Weinpionieren in Riparbella, unweit von Bolgheri an der toskanischen Küste. Falstaff sprach mit Flavio Nuti, Direktor und...

Advertorial
News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Die Architektur des Aromas

Er ist der Herr der Weingläser in elfter Generation. Für Maximilian Riedel sind Gläser Werkzeuge des Trinkgenusses, verbinden Funktionalismus mit...

News

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Interview mit Mireia Torres: »Wir sollten nicht radikal werden«

Falstaff im Gespräch mit der Generaldirektorin des spanischen Weinguts Jean Leon über lokale und internationale Sorten sowie andere Stilfragen.

News

Young Talent Mikic: »Ich bleibe der Gastronomiebranche treu.«

Sandra Mikic hat an Wettbewerben Gefallen gefunden, sie gäben ihr Selbstbewusstsein und ein besseres Auftreten. Im Interview spricht sie über ihre...

News

Genusstipps von Sektmacher Norbert Szigeti

»Gutes Schmalz, gutes Brot - mehr brauch ich nicht!« Norbert Szigeti verrät uns wo er am liebsten essen geht.

News

Mörwald, Herzig und Tement: Service, Bitte!

Pandemie und Lockdown. Eine Zerreißprobe für Unternehmer und Mitarbeiter. Toni Mörwald, Sören Herzig und Armin Tement über fehlendes Personal,...

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Kaffee: »Mit Innovationen immer einen Schritt voraus.«

Annette Göbel von Jura spricht im Experten-Interview über die Rolle als Innovationsleader bei Kaffeespezialitäten-Vollautomaten, Service und...

Advertorial
News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.