»Wir wollen Schanigärten das ganze Jahr!«

© Shutterstock

© Shutterstock

Schanigärten haben in Wien große Tradition. 1750 erhielt der Kaffeehausbesitzer Gianni Tarroni die erste Genehmigung für seine Tische im Freien. Seither gehört in Wien, das Essen und Trinken an der freien Luft und entlang der Straßen zum Stadtbild. »Weltstädte wie Mailand oder Paris haben bereits seit Jahren eine liberalere Regelung hinsichtlich der Gastgärten. Kaffeetische entlang der Straßen und Hausmauern beleben die Stadt. Sie laden Gäste aus dem In- wie auch Ausland ein, Platz zu nehmen und unsere wunderschöne Stadt zu genießen«, so Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam zur Bedeutung der Wiener Gastgärten.

Derzeit können die Wirte in Wien ihren Schanigarten vom 1. März bis zum 30. November betreiben. Dieser Umstand wurde in den vergangen Jahren und Monaten insbesondere von den Gastronomiebetrieben sowie der Wirtschaftskammer kritisiert und hat mittlerweile angeblich die Wiener Stadtregierung zu einem Umdenken bewegt. Auch der Falstaff-Community sind die derzeitigen Öffnungszeiten zu wenig und daher fordert sie, dass Schanigärten das ganze Jahr über bestehen bleiben. Das sind die Ergebnisse der Umfrage im Detail:

Die Falstaff-Community hat gewählt

© Falstaff/Halbritter

  • 56 %: Völlige Aufhebung der Wintersperre
  • 19 %: Nur Stehtische, müssen jeden Abend weggeräumt werden
  • 15 %: Verkürzung der Wintersperre von drei auf zwei Monate (Dezember & Jänner)
  • 9 %: Kleine Schanigärten entlang der Hausmauer, müssen jeden Abend weggeräumt werden

Gefragt wurden die User, welche Regelung der Winter-Öffnungszeiten für Schanigärten sie bevorzugen. Über die Homepage standen vier Antwortmöglichkeiten zur Verfügung, unter welchen die Befragten wählen konnten. Insgesamt haben sich rund 800 Leser an der Umfrage beteiligt. 56 Prozent der Befragten stimmten für die völlige Abschaffung der Wintersperre, 19 Prozent der Umfrageteilnehmer dafür, dass es nur Stehtische geben soll, die am Abend weggeräumt werden, 15 Prozent für eine Verkürzung der Wintersperre und neun Prozent der Befragte für eine Minimalvariante an Hausmauern, die ebenfalls jeden Tag weggeräumt werden müssen.

Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam ist über die hohe Beteiligung und das klare Ergebnis der Umfrage sehr erfreut:

»Restaurant-, Kaffeehaus- und Barbesucher unterstützen den Vorstoß der Wirtschaftskammer Wien und der Wiener Wirte und wollen den Schanigarten das ganze Jahr besuchen.«

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

ART VIENNA, die Dritte

Die Messe wurde aufgrund des Coronavirus auf Mitte September verschoben.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Brunch & Aperitivo – neu im »Bistro PORTO«

Genießen Sie jeden Sonntag den neuen »PORTO«-Brunch oder feiern Sie bei Wiens neuestem Afterwork-Clubbing. Wir verlosen fünfmal einen Brunch für zwei...

Advertorial
News

»Philigrano«: Überraschend neu, erfrischend anders!

Seit gut zwei Jahren begeistern uns Andrea & Philipp Meindl nun bereits mit ihrem Ristorante in der Wiener Innenstadt und ihrer bewussten,...

Advertorial
News

Portrait: Der Wirt der Opernstars

Vor 38 Jahren hat der gebürtige Mazedonier Aki Nuredini in Wien das Ristorante »Sole« eröffnet. Das Lokal wurde recht rasch zum Treff internationaler...

News

Die Lieblingslokale der Opernstars

Hier bin ich zu Hause: Die Stars der Wiener Staatsoper verraten ihre liebsten Gourmet-Hotspots.

News

Wiener Wein-Wunder

Wien ist nicht nur die Bundeshauptstadt Österreichs, sondern auch ein richtiges Weinbaugebiet, ausgestattet mit einer bedeutsamen Geschichte, die weit...

News

Top 10: Frühstück & Brunch mal anders in Wien

Ob Steak, Sushi, mit Yoga oder einmal rund um den Globus – an diesen Adressen wird ein außergewöhnlicher Start in den Tag geboten.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Der Wald in der Stadt

Der oberste Förster von Wien über achtsames Benehmen im Wald, richtiges Verhalten bei der Begegnung mit Wildschweinen und die besondere...

News

»Béla Béla« – ein neues Food Konzept erobert die City

Connecting people through food – das modern, mediterrane Genusskonzept überzeugt auch in Wien.

Advertorial
News

Die Jagd in Wien

Der Wildreichtum des Wienerwalds trug einst wesentlich zum Aufstieg Wiens zur Residenzstadt bei. Fast die Hälfte der Stadtfläche ist heute noch...

News

Top-Ausstellungen für den Winter

Welche Ausstellungen dürfen Kunstliebhaber in diesem Winter auf keinen Fall verpassen? LIVING präsentiert die spannendsten Kunst-Präsentationen der...

News

Neu im »At Eight«: Küchenchef Alexandru Simon

Der versierte Jungkoch Alexandru Simon hat ein Faible für die Küchen dieser Welt. Sein Küchenstil: Puristisch. Ausdrucksstark. Aromenreich.

Advertorial
News

»Bar Campari« eröffnet Wintergarten

Italienische Lebensfreude gepaart mit Wiener Gastfreundlichkeit – Die »Bar Campari« bringt seit einigen Wochen ein Stück Italien nach Wien. Nun auch...

News

Luxus-Brunch in der »Tür 7« gewinnen!

Am 7. Dezember stehen in der besten Bar Österreichs Austern, Vodka und Champagner am Programm. Wir verlosen zwei Plätze.

Advertorial
News

»AlimenTari Wien« – Un Pezzo d’Italia

Treten Sie ein in den Feinkostladen im »DAS TRIEST« und nehmen Sie sich ein Stück kulinarisches Italien mit nach Hause.

Advertorial
News

Wiens Zinshäuser im großen Architektur-Überblick

Auf dem Weg zur Weltstadt waren Wiens Zinshäuser eine Notwendigkeit, um Wohnraum zu schaffen. Heute sind sie eine Besonderheit. Die Nachfrage ist...

News

Liv Lux – Wohnungen der Extraklasse

Mehr Wohnqualität. Mehr Atmosphäre. Die neue Luxuslinie von Liv vereint Apartments mit spektakulären Ausblicken, traumhaften Freiflächen und...

Advertorial
Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.