»Wir wollen Lust auf Kunst machen«

© James Francis Gill, »three faces of marilyn«, 2014, Serigraphie auf Bütten, signiert, 70x110cm, Galerie Bethge, Thüringen.

© James Francis Gill, »three faces of marilyn«, 2014, Serigraphie auf Bütten, signiert, 70x110cm, Galerie Bethge, Thüringen.

Bald ist es soweit: Da öffnet erstmals im Messzentrum Salzburg die ART Salzburg Contemporary & Antiques International ihre Pforten. Der Titel der neuen Messe ist auch gleichzeitig ihr Programm: die ART Salzburg Contemporary & Antiques International legt ihren Fokus zum einen auf zeitgenössische internationale Galerien und wird darüber hinaus in einem eigenen Segment eine exquisite Auswahl von Antiquitäten präsentieren.

Johanna Penz bringt mit der ART Salzburg Contemporary internationale Kunst in die Mozartstadt.

Johanna Penz bringt mit der ART Salzburg Contemporary internationale Kunst in die Mozartstadt.

© www.guentheregger.at

© Christopher Corso, Liquid Gravity, 2016, Öl auf Leinwand, 100x30 cm, Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz, München.

Kunst unter die Leute bringen

Veranstalterin des neuen Kunstmessenformats ist die ART Kunstmesse GmbH aus Innsbruck, die bereits seit über zwanzig Jahren sehr erfolgreich im Kunstmessegeschäft tätig ist. Deren geschäftsführende Gesellschafterin Johanna Penz, eine vielfach ausgezeichnete Entrepreneurin, war auch schon Gründerin der ART Innsbruck, einer ebenfalls international ausgerichteten Kunstmesse, die jedes Jahr aufs Neue durch Besucherrekorde und exzellente Verkaufszahlen von sich reden macht und im Jänner des nächsten Jahres bereits ihre 22. Auflage erleben wird. Die erfahrene Messemacherin freut sich nach der relativ kurzen, aber davor um so intensiveren Vorbereitungszeit jedenfalls schon sehr auf den Launch der neuen Salzburger ART. »Kunst muss unter die Leute, und am Besten zu ihnen nach Hause. Das war immer schon unser Leitgedanke«, erklärt Penz. »Genau das ist uns in Innsbruck, das ja eher mit Bergen und Sport und viel weniger mit Kunst in Verbindung gebracht wird, wirklich wunderbar gelungen. In Salzburg, das ja per se eine Kunststadt ist, möchten wir jetzt ebenfalls mit einem Angebot punkten, das junge Kunstinteressierte wie erfahrene Sammler/innen gleichermaßen anspricht und zudem Menschen anlockt, die eher selten in Galerien anzutreffen sind und vielleicht noch gar nie ein Kunstwerk gekauft haben. Wir wollen also ganz klar auch Lust auf Kunst machen.«

© Kim Hee Kyung, Bloom, 2016, Hanji (Korean Paper), 80×80×8 cm, gallery artpark, Karlsruhe.

Spannende Ausstellerliste

Das Angebot der ersten ART Salzburg Contemporary & Antiques International ist jedenfalls vielfältig: Die Kahn Gallery aus London zeigt beispielsweise Fotoarbeiten von Christine Flynn und Pop Art von Joseph, die Galerie Reitz aus Köln Skulpturen von Armin Göhringer und Ölbilder von Renata Tumarova, die Werkkunstgalerie aus Berlin Collagen und Malerei von Gerlach B. Bommersheim, die Galerie Depelmann aus Langenhagen/Hannover Exponate der österreichischen Künstlerin Maria Moser, die Galerie Art Felicia aus Liechtenstein Objekte von Anke Eilergerhard und Bilder von Roman Träxler. Dessen unverwechselbare künstlerische Handschrift ziert im Übrigen auch das Key Visual der neuen Messe. Auf der Ausstellerliste der neuen ART Salzburg Contemporary & Antiques International finden sich weiters die Galerie an der Pinakothek der Moderne aus München, die Goodwin Gallery aus Hamburg, Kunsthandel Möller aus Neu-Isenburg sowie Antiquitäten Kral aus Hörsching, der wunderschöne Stücke von Gerhild Diesner und Oskar Mulley nach Salzburg bringen wird.

Mit einer besonders hochkarätigen Schau wartet außerdem die Baha Fine Art Galerie aus Wien auf. Die für ihre einzigartige Hundertwasser- und Helnwein-Sammlung bekannte Galerie stellt exklusiv für Salzburg eine reizvoll kontrastive Porträtschau mit Werken von Friedensreich Hundertwasser, Gottfried Helnwein und des deutschen Pop Art Realism Malers Sebastian Krüger zusammen.

© Maria Moser, Transform, 2013, Öl auf Leinwand, signiert, 60x90 cm, Galerie Depelmann, Langenhagen.

Salzburg im Fokus

Als eine Hommage und Referenz an den neuen Messestandort ist auch das »Salzburg Special« zu sehen, das die Galerie artdepot aus Innsbruck/Kitzbühel im Auftrag der ART Salzburg Contemporary & Antiques International ausrichten wird. Dieses erste »Salzburg Special« wird dem aus Salzburg stammenden Grenzgänger-Künstler Jakob Gasteiger gewidmet sein, dessen überaus eindrückliche, zwischen Skulptur, Malerei und Grafik changierenden Werke erst vor wenigen Monaten im Salzburg Museum ausgestellt waren. Gasteiger legt den Fokus in seiner Kunst vor allem auf die Entstehungsprozesse, so lotet er immer wieder neue (Be-)Handlungsmöglichkeiten aus, woraus dann meist überaus haptisch anmutende Bilder erstehen. Für Messemacherin Johanna Penz ist Jakob Gasteiger als erster Salzburg Special-Künstler jedenfalls ein richtiger Glücksfall. »Gasteigers Kunst will sich partout nicht festlegen lassen, sie reizt das Mögliche und vermeintlich Unmögliche aus, ist grenzüberschreitend und wirkt doch gleichzeitig so selbstverständlich. Das entspricht ganz unserer ART-Philosophie. Denn genau so sollen uns auch unsere Besucher/innen wahrnehmen.«

INFO

ART Salzburg Contemporary & Antiques International
Termin: 22. – 25. Juni 2017
Öffnungszeiten: Donnerstag 11–19 Uhr, Freitag 11 – 21 Uhr, Samstag 11 – 19 Uhr, Sonntag 11 – 18 Uhr
Ort: Halle 1 – Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 1, A-5020 Salzburg
www.art-salzburg-contemporary.com

Mehr zum Thema

News

Produkttest: Die besten Brotmesser

Zerquetschte Semmeln, krumme Brotscheiben oder ein nicht enden wollender Kraftakt? Für einen sauberen Schnitt braucht es das richtige Werkzeug –...

News

Champagne Ayala Summer Tour

Ayala Champagner und gutes Essen bei den Sommer Parties von Kate & Kon in Österreich und Deutschland genießen.

News

Designnews: Termine im Herbst

Welche Termine sollten notiert werden? Ein kurzer Überblick über die wichtigsten nationalen und internationalen Ausstellungen, Messen und Events, die...

News

Tudor Black Bay Fifty-Eight

Mit dieser neuen Taucheruhr von Tudor macht man nicht nur im Sommer, in der Sonne und über und unter dem Wasser eine gute Figur.

News

Kulinarische Festspiele in Salzburg

Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

News

Die Demokratisierung des Jahreskalenders

Die »Master Collection Annual Calendar« von Longines macht das möglich! Einst als kleine Komplikation deutlich unterhalb eines ewigen Kalendariums...

News

Die neue Jaeger-LeCoultre »Polaris«-Kollektion

Im Jahre 1968 wurde ein ganz besonderer Armbandwecker, die U(h)rmutter dieser Kollektion, vorgestellt. 50 Jahre später gestaltet Jaeger-LeCoultre eine...

News

Verena Konrad im exklusivem LIVING-Gespräch über die Architekturbiennale

LIVING hat mit Österreich-Kommissärin Verena Konrad einen ersten Spaziergang durch die Architekturbiennale in Venedig unternommen. Ein Gespräch über...

News

Bad St. Leonhard wird zum Genuss-Hotspot

Beim 6. Genuss-Festival von 26. bis 29. Juli wird am Hauptplatz »Streetfood auf Lovntolerisch« geboten.

News

Historisches & Köstliches: Ausstellung im Palais Coburg

Im Wiener Luxushotel widmet man sich der Geschichte des Hauses und hat ein besonderes kulinarisches Rahmenprogramm zusammengestellt.

News

Das war der International Cooking Summit ChefAlps 2018

Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.

News

Wein & Genuss: Wohin am Wochenende?

Eventtipps: Der Falstaff Pop-Up-Heurige hat ausg'steckt, offene Kellertür am Weingut Hagn, in Döbling gibt's Street Food, in Mörbisch werden...

News

Genuss-Events am Pfingst-Wochenende

Schmankerl aus dem Waldviertel am Wiener Rathausplatz, Wiener Wein verkosten am Cobenzl, Weinparade in Poysdorf uvm.

News

»La Perla«-Dinner mit Franz Messeritsch

Der Falstaff »Sommelier des Jahres 2016« präsentiert am 4. Mai in sieben Gängen sieben Weine der Weinmanufaktur Clemens Strobl.

News

Genussvolle Veranstaltungs-Highlights am Wochenende

Offene Tür in Tattendorf, »Marktplatz Mittelkärnten« Frühlingsfest, Genuss Fest auf Schloss Hof und viele weitere »köstliche« Eventtipps.

News

Innovationen und Trends auf der Transgourmet »Pur«

Starker Auftakt für die brandneue Fachmesse für Gastronomie in Salzburg: mehr als 3000 Fachbesucher interessierten sich für Neuheiten der Branche.

News

Wein- und Genuss-Events am Wochenende

Weinfrühling in Gols, WeinGenussTage in Apetlon, Eisenstadt »En Primeur«, Wachau GOURMET Festival und viele weitere »köstliche« Eventtipps.