Winzer vermelden gelungene Eisweinlese

Shutterstock

Eiswein Trauben

Shutterstock

Mitten in der Nacht aufstehen und hinaus in die Kälte hieß es nun wieder für viele Winzer und ihre Helfer. Die Quecksilbersäule sank auf fast zweistellige Minusgrade und die für die Eisweinlese verbliebenen Trauben konnten geerntet werden. Den Auftakt machte die Familie Nittnaus aus Gols in der Nacht auf den 31. Dezember. Aufgrund des kleinen Zeitfensters mit der richtigen Temperatur konnte aber nur ein Teil der Fläche von 2,5 Hektar gelesen werden. Die letzten Trauben wurden am 4. Jänner in den Keller gebracht.

Der international prämierte Süßweinmacher Hans Tschida aus Illmitz wartete bis zu den Morgenstunden des 4. Jänner zu und vermeldete anschließend vollen Erfolg: Die gesamte Fläche von 3,5 Hektar konnte in einem Zug abgeerntet und in gefrorenem Zustand gepresst werden.

Die Temperaturen müssen stimmen

Damit die Trauben für Eiswein verwendet werden können, braucht es minus sieben Grad oder weniger, denn erst dann sind die Trauben komplett gefroren. Für einen perfekten Eisweinjahrgang ist einerseits wichtig, dass die Trauben gesund und ohne Botrytis (Edelfäule) den Herbst überdauern. Andererseits darf die Eiseskälte nicht zu lange auf sich warten lassen, denn es kann passieren, dass die guten Trauben verderben. Heuer wurde es allerdings genau zur richtigen Zeit ausreichend kalt und die Eisweinlese verlief ohne Probleme. Sowohl Hans Tschida als auch Andreas Nittnaus loben die hervorragende Traubenqualität des Jahrgangs 2015. Hauptsorten waren Grüner Veltliner und Gelber Muskateller.

Eisweinlese 2014 der Familie Nittnaus in Gols
Eisweinlese 2014 der Familie Nittnaus in Gols

Archivbild beigestellt

Rare Spezialität

Was macht den Eiswein eigentlich so besonders? Bei minus sieben bis acht Grad frieren die Wasseranteile in den Trauben, nur der süßeste und beste Extrakt bleibt flüssig. Genau deshalb müssen die Trauben auch so schnell wie möglich im gefrorenen Zustand gepresst werden. Peinlich genau überwacht von Kellereiinspektoren. Ein unglaublicher Aufwand für geringste Mengen, der sich ob des einzigartigen Geschmacks des Eisweins aber dennoch lohnt. Die österreichischen Eisweine sind weltweit gefragt. Besonders die Süßwein-Spezialisten aus dem burgenländischen Seewinkel genießen international einen hervorragenden Ruf.

www.nittnaus.net  
www.angerhof-tschida.at

Mehr zum Thema

  • 02.02.2012
    Eisweinlese so spät wie noch nie
    Im Burgenland und in Niederösterreich waren die Temperaturen nun endlich tief genug, um die gefrorenen Trauben zu ernten. Tschida: »So etwas...
  • Eisweintrauben kurz vor der Ernte
    05.01.2015
    Perfektes Wetter für die Eisweinlese 2014
    Die tiefen Temperaturen um den Jahreswechsel haben eine reibungslose Ernte ermöglicht.
  • 21.12.2009
    Die Eisweine sind abgepresst
    Zumindest Winzer freuen sich über die arktischen Temperaturen - heuer hat sich das Risiko wieder gelohnt. Gerhard Kracher: Die Qualität wird...
  • Mehr zum Thema

    News

    Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

    Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

    Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

    News

    Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

    Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

    News

    Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

    Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

    Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

    News

    Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

    Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

    News

    Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

    Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

    Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

    News

    Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

    Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

    News

    DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

    Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

    Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

    Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

    News

    Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

    Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

    News

    »Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

    »Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

    News

    Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

    Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

    Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

    News

    Top 100 Preis-Leistungs-Weine

    Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

    News

    Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

    Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

    News

    Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

    Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...