Willkommen im größten Skigebiet Österreichs

So wird die neue Talstation Alpe Rauz aussehen.

Foto beigestellt

So wird die neue Talstation Alpe Rauz aussehen.

So wird die neue Talstation Alpe Rauz aussehen.

Foto beigestellt

87 Lifte und Bahnen, 305 Kilometer markierter Skiabfahrten, 200 Kilometer Tiefschneerouten im freien Skiraum. Alleine die nüchternen Zahlen beeindrucken. Österreichs Ski-Region Nr. 1 umgibt aber auch ein ganz besonderer Mythos, dem nun ein weiteres Kapitel hinzugefügt wird. Denn am Arlberg wurde nicht nur der Gundstein für den modernen Skisport an sich gelegt, das Wedeln erfunden, der erste Schlepplift Österreichs und die erste für den Winterbetrieb konzipierte Seilbahn errichtet, hier stellten sich die Freunde des Arlbergs auch stets die Frage: Wird es sie irgendwann geben, die eine große Skischaukel? Die gesamte Region bildet mit »Ski Arlberg« zwar schon seit Jahren einen der attraktivsten Kartenverbünde der Alpen. Der finale große Schritt, die skitechnische Verbindung zwischen Osten und Westen, blieb aber ein großer Traum – der nun in Erfüllung geht. Bereits im Winter 2016/17 gehen die vier neuen Liftanlagen, die die seilbahntechnische Verbindung der Gebiete darstellen, in Betrieb und vereinen Ski Arlberg zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs.

Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton. Die fünf Arlberg-Orte im Kurzportrait in der Bilderstrecke.

Run of Fame

Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton am Arlberg: Alle fünf klassischen Arlberg-Orte lassen sich in Zukunft bequem auf Skiern erreichen – inklusive Schröcken und Warth. Seinen Skipionieren und legendären Skistars widmet der Arlberg mit dem Run of Fame eine ebenfalls neue und spektakuläre Skirunde. Sie lockt als Herausforderung mit 65 Abfahrtskilometern und unglaublichen 18.000 Höhenmetern. Die Route führt durch das gesamte Skigebiet und setzt an speziellen Infopoints den vielen großen Söhnen und Töchtern des Arlbergs Denkmäler.

Abwechslung garantiert

Der Arlberg gilt als das ultimative Tiefschnee-Dorado und bietet als solches maßgeschneiderte Packages und Touren für Freeride-Fans. Außerdem wird am Arlberg, österreichweit exklusiv, Heliskiing angeboten. Abseits der Pisten präsentiert sich der Arlberg ebenso facettenreich und lässt sich beim Winter- bzw.  Schneeschuhwandern erkunden. Auch Langläufer wissen sich angesichts 80 Kilometer Loipen und Skatingstrecken bestens aufgehoben. Rodelbahnen, Eislaufplätze, Eisstock-Bahnen oder Pferdekutschen – zwischen ausgelassener Gaudi und klassischer Romantik lässt sich das ganze Spektrum an alpinen Aktivitäten auskosten. Anregende Verwöhn-, Wellness- und Fitness-Möglichkeiten, eröffnen sich zudem im ARLBERG-well.com, dem Sportzentrum arl.rock oder dem sport.park.lech.

Gipfelerlebnis für Gourmets

Die Region Arlberg weiß aber nicht nur Wintersport-Aficionados zu begeistern, sondern bietet auch Gourmet-Erlebnisse erster Güte. Gäste der fünf Arlberg-Orte genießen die höchste Dichte an Spitzen-Gastronomie im internationalen Vergleich und auch die Weinkeller der Hotellerie sind legendär. Das Qualitätsverständnis in den Gastronomiebetrieben ist aber auch außerhalb der Gourmettempel ein feinsinniges. Egal, ob man sich nun von der traditionellen Hausmannskost oder eher von international gehaltenen Speisekarten angesprochen fühlt. Die Regionalität und die Verwendung der besten heimischen Produkte spielt dabe stets eine tragende Rolle, wodurch die Region Arlberg ihre ganz besondere Kulinarik-Identität entwickelt hat.

www.skiarlberg.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

Advertorial
News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Klare Regeln für einen sicheren Winterurlaub in Österreich

Das »Paket für einen sicheren Wintertourismus« soll eine gute Wintersaison ermöglichen.

Advertorial
News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Den Weinherbst Niederösterreich aktiv erleben

FOTOS: Zum Wein wandern oder radeln, das lässt sich in Niederösterreich perfekt mit ausgezeichnetem Wein und genussvollen Momenten kombinieren.

Advertorial
News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Parma: Kulturhauptstadt und Kulinarikhochburg

Parma, Piacenza und Reggio Emilia bilden ein kulinarisches Dreieck, das italophile Genießer ebenso glücklich macht wie Kultur-Touristen.

Advertorial
News

Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

News

Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.

News

Gasthof Post Lech: Luxus in Vorarlberg

Traumhotel am Arlberg: Das neu renovierte Hotel Post wartet mit Panorama-Speisesaal und direktem Blick auf die Berglandschaft auf.

Advertorial
News

»Gipfelstürmer« Depardieu bei »Kulinarik & Kunst« am Arlberg

Der französische Star-Schauspieler stürmte als Schirmherr des Festivals in St. Anton am Arlberg (mit der Gondel) auf über 2.800 Meter. Die...

News

St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.