»Es hat mich einige Überzeugungsarbeit gekostet, meine Mutter für dieses Kochbuchprojekt zu gewinnen«, erzählt Willi Klinger, Chef der Österreich Wein Marketing, im Vorwort zu »Hedi Klingers Familienküche«, das gerade im Brandstätter Verlag erschienen ist. Darin hat Klinger den Rezeptschatz seiner Mutter gesammelt und kommentiert, von feinen Suppen über Hausmannskost-Schmankerl und große Braten bis zu Hedi Klingers Wildküche und der »Original Klingertorte«. Vor allem das ständige Improvisieren seiner Mutter beschreibt Klinger als große Herausforderung, als es darum ging, die Rezepte zu Papier zu bringen. Doch eben dieses ist bekanntlich geduldig und heraus gekommen ist eine wunderbare Sammlung an Rezepten aus fünf Generationen Wirtshauskultur – traditionell, persönlich und mit einem ganz eigenen Charme, bei dem ein Gefühl für die gute alte Zeit stets mitschwingt. 

Prominente Fans
Was für ein einzigartiges Juwel der österreichischen Küche hier geborgen wurde, ahnt der Leser spätestens, wenn er erfährt, wie die Belegschaft des Münchner Nobel-Restaurants »Tantris« zum Betriebsausflug kam, um sich von Hedi Klinger verwöhnen zu lassen. Und auch einer der bedeutendsten Autoren des Landes, Thomas Bernhard, war im Gasthof Klinger in Gaspoltshofen Stammgast. Rund vierzigmal erwähnt Bernhards »Theatermacher« den kleinen Ort im oberösterreichischen Hausruckviertel. Die feine bodenständige Küche fand aber nicht nur zahlreiche prominente Fans, sie wurde auch vielfach ausgezeichnet. Ein Höhepunkt war Hedi Klingers Ehrung für Verdienste um das »Kulinarische Erbe Österreichs«. Heute wird der Gasthof von der nächsten Generation in diesem Geist liebevoll weitergeführt.

Gemeinsam genießen
»Die Rezepte in diesem Buch sind genau so, wie ich sie koche«, so Hedi Klinger in ihren einleitenden Worten. Besonders stolz ist die leidenschaftliche Wirtin, die trotz ihrer Erfolge nie das Rampenlicht gesucht hat und stets bescheiden blieb, auf ihre Saucen. »Ich habe noch nirgends so feine Saftln zum Schweinsbraten, Kalbsbraten, Rehbraten, Paprikaschnitzel oder zum Brathendl gefunden wie bei ihr«, bestätigt Willi Klinger. Wer also in diese Geheimnisse eintauchen möchte und ein Stück österreichische Küche in der eigenen Familie zelebrieren möchte, findet mit »Hedi Klingers Familienküche« einen treuen wie kompetenten Begleiter, der gemeinsamen Genuss garantiert.

Einen ersten Vorgeschmack gibt's mit diesen drei Rezepttipps:

  • Gebackene Leberknödel
  • Wiener Schnitzel
  • Hedi Klingers Apfelbunkerl



 

Willi Klinger:
 Hedi Klingers Familienküche. Klassiker aus Österreich, Fotografien von Manfred Klimek und Weintipps von Thomas Klinger, Brandstätter Verlag, 208 Seiten, € 29,90 / CHF 40,90
Willi Klinger:
 Hedi Klingers Familienküche. Klassiker aus Österreich, Fotografien von Manfred Klimek und Weintipps von Thomas Klinger, Brandstätter Verlag, 208 Seiten, € 29,90 / CHF 40,90

Willi Klinger
Hedi Klingers Familienküche. Klassiker aus Österreich
Mit Fotografien von Manfred Klimek und Weintipps von Thomas KlingerBrandstätter Verlag 208 Seiten, € 29,90 / CHF 40,90

 

 

 

 

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 10.03.2015
    Gebackene Leberknödel
    Traditionelle Einlage für eine kräftige Rindssuppe – Rezepttipp aus Hedi Klingers »Familienküche«.
  • 10.03.2015
    Wiener Schnitzel
    Dass das beste Wiener Schnitzel nicht in der Bundeshauptstadt serviert wird, beweist Hedi Klinger, Mutter von ÖWM-Chef Willi Klinger.
  • 10.03.2015
    Hedi Klingers Apfelbunkerl
    Willi Klingers Mutter verrät ihre liebsten Familienrezepte – etwa dieses variantenreiche Dessert.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Top 10: Steaks in Wien

    Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.

    News

    Was Sie schon immer über Bourbon wissen wollten

    Buchtipp: »Bourbon – Ein Bekenntnis zum Amerikanischen Whiskey« von Thomas Domenig. PLUS: Das Lieblings Bourbon-Cocktailrezept des Autors.

    News

    Buchtipp: Von der Lust am Kochen

    Autor Stevan Paul legt mit seinem neuen Buch »kochen.« ein modernes Standardwerk vor, das zum Probieren und Kombinieren einlädt. Drei Rezepte daraus...

    News

    Buchtipp: An smaragdgrünen Flüssen

    FOTOS: Werner Freudenberger widmet sich in seinem Reisebegleiter der unentdeckten Schönheit der zehn schönsten Flüsse in Friaul-Julisch Venetien.

    News

    Buchtipp: Genießen in der Südsteiermark

    Tina Veit-Fuchs gibt kulinarische Geheimtipps, zeigt bezaubernde Impressionen und stellt die Weinstraßen vor. Genusstipps und FOTOS.

    News

    Buchtipp: Der Wein des Vergessens

    Ein erschütternder Tatsachen-Roman über die Arisierung eines Weinguts und die Drangsalierung der Eigentümer, die ein schillerndes homosexuelles...

    News

    Bobby Bräuer: »1 Hotdog und 2 Sterne«

    Anlässlich der Kochbuchpräsentation des Sternekochs kamen auch Eckart Witzigmann und Otto Koch in die Münchner »BMW Welt«. Drei Rezepte zum...

    News

    Top 3: »Spirituelle« Buchtipps

    Alles rund um Rum, Gin, Wermut und Bitter sowie die passenden Bar-Snacks zur »Blauen Stunde« findet man in diesen Büchern.

    News

    Buchtipp: Das neue Sacher Kochbuch

    Ein neues Standardwerk für Österreichische Küche. Mit drei beispielhaften Rezepten: Salonbeuschel, Maronen-Gnocchi und weiße Schokoschnitte.

    News

    Buchtipp: Die Dolomiten kulinarisch entdecken

    Mit »Culinarium tyrolensis« lernt man die besten Gerichte und Produzenten der Dolomiten kennen. PLUS: Rezepttipps zum Nachkochen!

    News

    Buchtipp: »Das beste aus der Wirtshausküche« von Erwin Werlberger

    Erwin Werlberger, Chef des salzburgischen Winterstellguts, stellt in seinem neuen Kochbuch traditionelle Schmankerl aus der Wirtshausküche vor.

    News

    Barbaro Gastronomie: Italienisches Jubiläumsjahr in Wien

    Zum 20 jährigen Jubiläum Wiens beliebtester Pizzeria, der »Regina Margherita«, haben wir die besten Rezepte von Chef Luigi Barbaro.

    News

    Carsten K. Rath: Für Herzlichkeit gibt's keine App

    Exklusiv für Falstaff KARRIERE gibt Unternehmer Carsten K. Rath Einblick in sein neuestes Buch »Für Herzlichkeit gibt's keine App«.

    News

    Buchtipp: »Winzerrache« von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Buchtipp: »Meze ohne Grenzen«

    Gabi Kopp vereint in ihrem Buch Meze-Rezepte, Geschichten, Hintergrund- und Produktinformationen sowie Porträts von Köchinnen und Köchen. Rezept-Tipps...

    News

    Rezepttipps: Barocke Gerichte aus Salzburg

    Andreas Döllerer empfiehlt Kalbsbries & Krebse, Josef Steffner zeigt seine Interpretation von pikanten Topfenknödeln mit Tauernroggen.

    News

    Buchtipp: Zu Gast bei Schellhorns

    Drei Generationen, ein Buch. Karola, Sepp und Felix Schellhorn kochen, was ihnen lieb und teuer ist.

    News

    Buchtipp: Simply Quick

    Schnell, einfach, gut: die besten Blitz-Rezepte für jeden Tag von Food Blogger Julian Kutos.

    Rezept

    Lammcurry aus Sri Lanka

    Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...