Willi Bründlmayer verrät sein Lieblingslokal

Willi Bründlmayer zählt zu den besten Winzern Österreichs.

© Weingut Bründlmayer / Herbert Lehmann

Willi Bründlmayer zählt zu den besten Winzern Österreichs.

© Weingut Bründlmayer / Herbert Lehmann

Falstaff: Wenn Sie neben der Lese einmal Zeit haben, wo essen Sie denn besonders gerne in der Gegend von Langenlois?
Willi Bründlmayer: Ich gehe schon seit Jahren gern ins »Esslokal« in Hadersdorf. Ein wunderschönes Lokal in einem uralten Haus direkt am prächtigen Hadersdorfer Hauptplatz. Vor Kurzem wurde es von Roland Huber und seiner Frau Barbara übernommen. Roland ist ja berühmt, etwa aus dem »Grandhotel« oder dem »Kloster Und«, das Essen ist also top. Aber ich will hier die Barbara einmal explizit hervorheben: Sie ist eine fantastische Gastgeberin, eine so herzliche, offene Frau – sie ist enorm wichtig für das Lokal.

Was essen Sie dort besonders gern?
Das kann ich gar nicht sagen. Roland kann einfach richtig kochen, bei ihm ist alles gut, egal ob ein bissl mehr Fine Dining oder ganz bodenständig. Neulich hatten wir große Familienrunde zu Hause, ich hab angerufen und mir einen großen Topf Gulasch im Esslokal abgeholt, das war ein Wahnsinn.
 
Ihre Frau Edwige kommt ja aus Frankreich. Die Legende besagt, dass Sie mit der Produktion Ihres Sekts begonnen haben, weil sie Champagner so vermisst hat. Findet sie sich im »Esslokal« auch was?
Sicher! Edwige diskutiert bei uns im »Heurigenhof« mit der Küche immer gern über richtig gute Patisserie. Beim Roland hat sie sich einmal beschwert, dass sie in Österreich keine richtig guten Macarons bekommt, danach hat er sie mit herausragenden Macarons, besser als in den meisten Pariser Lokalen, überrascht –  sie war begeistert. Und mit einer Tarte au Citron hat er dann vollends ihr Herz gewonnen.

Sind Sie auch manchmal im eigenen ­»Heurigenhof«?
Immer wieder, wir haben dort ganz tolle Pächter. Familie Martin und Victoria Schierhuber sind fantastische Gastgeber. Was im Heurigenhof ganz besonders nett ist: Man kann sich einen Picknickkorb holen und sich damit hinters Haus in die Weingärten setzen, wie früher bei den alten Heurigen. Aber im Leben soll es auch Abwechslung geben, und deswegen bin ich besonders glücklich über die Neueröffnung in Hadersdorf.


Über Willi Bründlmayer

Willi Bründlmayer (68) ist einer der ­profiliertesten Winzer Österreichs, seine Weine sind auf der ganzen Welt gefragt. Eine beachtliche Jahrgangstiefe gibt es im »Heurigenhof Bründlmayer« in ­Langenlois zu verkosten.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 03/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Bründlmayer
    3550 Langenlois, Niederösterreich, Österreich
    5 Sterne
  • Restaurant
    Esslokal
    3493 Hadersdorf am Kamp, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    92
    3 Gabeln
  • 13.07.2020
    Bachls Restaurant der Woche: Esslokal
    Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt...
  • 15.05.2020
    Neustart zum Restart: Neue Gastro-Projekte
    Der Lockdown hat einige geplante Projekte aufgestaut. Dafür gibt es jetzt viele Premieren: »Das kleine Wirtshaus« von Joachim Gradwohl,...

Mehr zum Thema

News

Edler: Aperitivo als Chance zur Gästebindung

Im deutschsprachigen Raum steht das Feierabend-Ritual Aperitivo erst in den Startlöchern. Warum es unbedingt in Betracht gezogen werden sollte, weiß...

News

Sicher versorgt mit dem Besten aus Österreich

Die Ereignisse der letzten Wochen haben es nachhaltig gezeigt: Die Versorgung des heimischen Handels und der Lebensmittelindustrie mit frischen,...

News

Hintermayer: »Kaufen Sie regionale Produkte.«

Die österreichischen Winzer sollten mehr denn je unterstützt werden, darauf plädiert der Besitzer der Gebietsvinothek »Weritas« im Talk. Zum Beispiel...

News

Chris Yorke: Der neue ÖWM-Chef im Interview

Seit Beginn dieses Jahres leitet der gebürtige Brite Chris Yorke, 55, die österreichische Weinvermarktungsgesellschaft ÖWM. Falstaff bat Chris Yorke...

News

Obauers & Liebherr: Aus Überzeugung

Interview: Die Brüder Obauer über Nachhaltigkeit in der Gastronomie und wie man mit innovativen Kühlgeräten von Liebherr verschiedenste Lebensmittel...

Advertorial
News

Interview: Typisch britisch?

Mode, Lifestyle, Haltung: Großbritannien hat auf vielen Gebieten eine weltweite Vorbildfunktion. Aber woher rührt diese Begeisterung für die...

News

Interview: »Ich wollte dem Ball seine Würde wiedergeben«

Dominique Meyer, der scheidende Direktor der Wiener Staatsoper, spricht im großen Interview mit Opernball-Organisatorin Maria Großbauer über seine...

News

Wo Spitzenköche essen gehen: Konstantin Filippou

Die Tische stets perfekt eingedeckt und ein Service, bei dem man sich immer willkommen fühlt: Der »Eckel« in Sievering ist für Konstantin Filippou das...

News

Runder Tisch: Genuss aus dem Wald

Österreichs fantastisch ­vielfältiger Wildbestand ist auch kulinarisch eine ­Offenbarung. Niemand weiß das besser als Josef Pröll, ...

News

Willi Klinger im Falstaff Talk

VIDEO: Willi Klinger zieht Resumée seiner Zeit als ÖWM-Chef. Ab Jänner 2020 ist er »Wein & Co«-Geschäftsführer. Falstaff traf ihn zum Talk.

News

Hans Peter Doskozil im Interview

Trotz seiner kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil schon riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Geht es nach ihm, sollen noch...

News

Rudi Obauer: »Da passt alles!«

In der Serie »Wo Spitzengastronomen essen gehen« verrät der Salzburger Spitzenkoch, bei welcher Hütte er am liebsten einkehrt.

News

Georg Riedel: »Das Glas muss funktional sein«

Der wohl bedeutendste Glasmacher nennt im Falstaff-Interview eine einfache Formel fürs Auffinden der richtigen Glasgröße – und verrät, welche Weine er...

News

Star-Architekt Matteo Thun im Interview

Der italienische Architekt und Designer hat die neue »Bar Campari« in Wien gestaltet. Im Gespräch mit Falstaff spricht er über seine Beziehung zu Wien...

News

Die Zukunft des Weinglases

Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

News

Fitness im »The Ritz-Carlton, Vienna«: Ring frei!

Boxen ist längst mehr als Selbstverteidigung. Deshalb hat der »Gentlemens Private Boxing Club« von Box-Staatsmeister Reza Tamasebi seine Pforten im...

News

Filmtipp: »Bier!« von Friedrich Moser

Der Regisseur und Bier-Liebhaber war auf der Suche nach einem Standard-Filmwerk über den Gerstensaft. Am 30. August kommt »Bier! Der beste Film, der...

News

Daniel Spoerri über Kuttelwurst und Schoko-Bienen

Im Tischgespräch erzählt der schweizer Künstler über ausgefallene Spezialitäten und erklärt, warum er nicht immer Drei-Sterne-Küche essen will.

News

»Man fühlt sich wie in einem Retreat-Hotel«

Christian Zandonella, General Manager des »The Ritz-Carlton, Vienna«, über Ringstraßenhotels und die Eigenheiten der Gäste aus verschiedensten...

News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.