WIFI Tirol: Neue Meisterküche ist eröffnet

Das Koch-Nationalteam sorgte für das leibliche Wohl: Teamchef und WIFI-Küchenmeister Philipp Stohner, Vanessa Fuchs, Thomas Penz und Michal Ploner (v.l.).

© WKT/ Die Fotografen

Das Koch-Nationalteam sorgte für das leibliche Wohl: Teamchef und WIFI-Küchenmeister Philipp Stohner, Vanessa Fuchs, Thomas Penz und Michal Ploner (v.l.).

© WKT/ Die Fotografen

In Zusammenarbeit mit dem WIFI und den Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie wurde in den letzten Sommermonaten umgebaut. Entstanden sind dabei das GenussLabor, eine technisch ausgefeilte Demonstrationsküche, sowie die GenussWerkstatt, die moderne Lehrküche. Martin Felder, Vizepräsident der Tiroler Wirtschaftskammer, freut sich über die Neuerungen: »Die Implementierung von neuen Lernmethoden über elektronische Plattformen 'Wissen on Demand' ist ein Bereich, den wir sehr forcieren und hier vorbildlich umgesetzt haben. Kombiniert mit unseren Trainern, die aus der Praxis kommen, vermitteln wir hier eine weite Bandbreite an Wissen.«

So wurde beispielsweise im GenussLabor ein Flatscreen, der die Kochkurse mit TV- und E-Learning in Zukunft multimedial unterstützen soll, installiert. In der GenussWerkstatt hingegen wurden die zehn Kücheneinheiten mit Küchenequipment wie Kombidämpfern, Induktionsherden sowie Wärmelampen ausgestattet. »Im Jahr haben wir rund 800 Teilnehmer bei der Weiterbildung im WIFI. Eine Anzahl, die kaum noch zu steigern ist – hier ist es wichtig, immer am Ball zu bleiben und auf aktueller Technik zu unterrichten. Die Leidenschaft, die ich fürs Kochen habe, möchte ich auch an unsere Teilnehmer weitergeben. Weiterbildung für alle, ist hier das Um und Auf. Und mit der neuen GenussWerkstatt haben wir die besten Voraussetzungen dafür geschaffen«, beschreibt Küchenmeister Philipp Stohner.

www.tirol.wifi.at

Vizepräsident Martin Felder, Obmann der Fachgruppe Gastronomie Pepi Hackl, Direktorin der Tiroler WK Evelyn Geiger-Anker, Philipp Stohner, WIFI-Geschäftsführer Paul Vyskovsky und Ausbildungsreferent Andreas Fahrner (v.l.).

© WKT/ Die Fotografen

MEHR ENTDECKEN