Das WienWein-Quintett: Michael Edlmoser, Rainer Christ, Thomas Podsednik, Fritz Wieninger und Gerhard Lobner
Das WienWein-Quintett: Michael Edlmoser, Rainer Christ, Thomas Podsednik, Fritz Wieninger und Gerhard Lobner / Foto beigestellt, Rumpler

Districtus Austria Controllatus, kurz DAC, nennt sich die mittlerweile fast flächendeckende Herkunftsbezeichnung für regionaltypische Weine. Während das Burgenland die DAC-Idee schon zu 100 Prozent umgesetzt hat und es in Niederösterreich nur noch wenige weiße Flecken gibt, fehlten nur mehr Wien und die Steiermark. So wie es aussieht wird die Steiermark dann alleine ohne DAC-Weine da stehen, denn die WienWein-Winzer äußerten nun den klaren Willen, für den Wiener Gemischten Satz einen DAC-Status zu beantragen.

Wieninger zeigt sich optimistisch
Wie Fritz Wieninger, der Obmann der WienWein-Winzer gegenüber Falstaff erläutert, stehen die Chancen für eine Umsetzung sehr gut. Winzerkollegen und Weinhandel haben bereits postive Signale gesendet. Wieninger will vorschlagen, dass die WienWein-Regeln für den DAC zur Anwendung kommen sollen. Diese stimmen zum Großteil mit der Verordnung für den Wiener Gemischten Satz überein.

Strenge Richtlinien
Der Jahrgang 2011 ist der erste Jahrgang, für den die strenge Verordnung »Wiener Gemischter Satz« gilt. Sie besagt, dass die verschiedenen Rebsorten (mindestens drei) gemeinsam in einem Weingarten ausgepflanzt und gemeinsam geerntet werden müssen, um die Bezeichnung »Wiener Gemischter Satz« verwenden zu dürfen. Der Anteil einer Sorte darf nicht mehr als 50 Prozent und nicht weniger als zehn Prozent betragen, sodass jede Sorte tatsächlich ihren geschmacklichen Einfluss bemerkbar machen kann. Die WienWein-Gruppe definiert darüber hinaus noch zwei Kategorien, einen leichten Wiener Gemischten Satz und einen hochwertigen Lagenwein.

Bezeichnung und Fahrplan
Wenn es nach Wieninger geht, soll der DAC-Gedanke bereits mit der Ernte 2013 umgesetzt werden, die Weine sollen »Wiener Gemischter Satz DAC« heißen. Auch Gerhard Lobner, der Geschäftsfüher der Weingüter »Mayer am Pfarrplatz« und »Rotes Haus« bestätigt den Vorstoß. Die WienWein-Gruppe will als »Speerspitze des Wiener Weinbaus« einen noch besser kontrollierten Herkunftsbegriff forcieren. Auch er rechnet mit keinem Widerstand, die »Kollegen werden das ähnlich sehen«.

 

 

www.wienwein.at


(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • 07.12.2011
    Richard Zahel steigt bei »WienWein« aus
    Knalleffekt in der wichtigsten Wiener Winzervereinigung: Bruch wegen »interner Differenzen«.
  • Thomas Podsednik (Weingut Cobenzl), Rainer Christ, Fritz Wieninger, ­Michael Edlmoser, Alexander Skoff (Weingut Zahel) und Gerhard Lobner (v. l. n. r.) / Foto: Steve Haider
    14.06.2011
    Wiener Wein Wunder
    Sechs jungen Wienern, die sich zur »WienWein«-Gruppe verschworen haben, gelang die Renaissance der Wiener Weinkultur. Jetzt wehren sich die...
  • Mehr zum Thema

    News

    Haupt-Rolle: Making of Cannoli

    FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

    News

    Italien: Den Süden kosten

    Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

    News

    Gourmet-Shortlist: Fisch und Feuer

    Unsere südlichen Nachbarn haben das Grillen im Blut – entscheidend ist aber auch das richtige Beiwerk! Hier die besten Helferleins.

    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    »Ja! Natürlich« will den Boden retten

    Die Abnahme der Bodenfruchtbarkeit gefährdet die Qualität und Sicherheit unserer Lebensmittel. »Ja! Natürlich« will Bewusstsein schaffen.

    News

    Feigen: Früchte der Götter

    Ob süß oder pikant: Die Feige weiß stets ihre Vorzüge auszuspielen, wie unsere Rezepte zeigen.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Mayer & Freunde

    Weine und Delikatessen im Regal, exzellentes Essen am verkachelten Chef’s Table: Im »Mayer & Freunde« finden sich so einige Spezialitäten, wie auch...

    News

    Steakmesser: Auf Messers Schneide!

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Spitzengastronom Fabio Giacobello im Talk

    Der Paradegastronom verrät im Interview, welches Restaurant er besucht, um Italien wie in seiner Kindheit zu erleben.

    News

    Granita: Sizilianischer Schnee

    Eine Brioche, gefüllt mit frisch aufgekratzter Granita, und ein Espresso: Mit diesen Rezepten den Sommer wie die Sizilianer genießen.

    News

    Best of Italien: 50 Empfehlungen

    Italien hat eine Vielzahl an tollen Adressen aufzuweisen – wir präsentieren unsere Top 50 Empfehlungen für eine genussvolle Zeit.

    News

    »Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

    Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

    News

    Espresso: Neapels kleine Schwarze

    Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Dinglstedt 3

    Gastgeber Jakob Jensen, Koch Andreas Döcler und Mastermind Eduard Peregi schufen ein pfiffiges Wiener Beisl neben der Kirche Maria vom Siege.

    News

    Essay: Esslust und Liebeshunger

    Vielen wurde beim Film »Das große Fressen« übel. Ich rief vor dem Kino: »Wo ist der nächste Würstelstand?!« Und erlebte danach eine grandiose...

    News

    Rezepte: Der Geschmack Siziliens

    Ihrer bunten Geschichte verdankt die Mittelmeer-Insel einen hervorragenden Mix an kulinarischen Köstlichkeiten. Viele davon werden im »Pastamara – Bar...

    News

    Neuer Küchenchef im Schlosspark Mauerbach

    Christian Wallner, der schon für das »Steirereck« und das »Weinzierl« gekocht hat, übernimmt die Leitung im Restaurant »4 Jahreszeiten«.

    News

    Top 10: Restaurants am Wörthersee

    Das Wetter ist herrlich, das Hotel am See ist gebucht, der Urlaub in Kärnten steht bevor und wir liefern die passenden Restauranttipps.

    News

    Ein Espresso als Dessert

    Wir präsentieren vier köstliche Rezepte, vom ­erfrischenden Semifreddo bis hin zum Originalrezept für das berühmteste aller Kaffeedesserts, das...