Fritz Wieninger in seinem Stammersdorfer Keller
Fritz Wieninger in seinem Stammersdorfer Keller / Foto beigestellt

»Ich freue mich unheimlich über den Erfolg bei der Pinot-Verkostung in Singapur», sagte Fritz Wieninger im Gespräch mit falstaff.at. Der Wiener Parade-Winzer fühlt sich in seiner Arbeit mit der schwierigen Rebsorte »sehr bestätigt«. Er investiert in seine Pinots Noirs viel Leidenschaft und widmet ihnen besondere Aufmerksamkeit, war aber ein wenig enttäuscht, dass seinen heimischen Erfolgen noch keine internationalen folgten. Umso mehr freut sich der Stammersdorfer nun, dass es bei dieser hochkarätig besetzten Verkostung nun doch endlich geklappt hat. Leider ist der Pinot Noir Grand Select 2004 schon ausverkauft, aber der 2006er-Jahrgang hat ebenso großes Potenzial und ist noch verfügbar. (z.B. bei Wein & Co)

Zwölf Österreicher unter Top 20
Aber nicht nur Fritz Wieninger ist mit dem Ausgang des von Ex-ÖWM-Chef Michael Thurner organisierten Pinot-Tastings in Singapur hochzufrieden. Die gesamte heimische Weinwirtschaft jubelt über das tolle Abschneiden der heimischen Weine im Wettbewerb mit großen Pinots aus dem Burgund und der Neuen Welt. Unter den bestbewerteten 20 Weinen befinden sich gleich zwölf österreichische. Den dritten Platz sicherte sich der Johanneshof Reinisch mit dem Pinot Noir »Holzspur« Grand Reserve 2007, Gerhard Markowitsch freut sich über den vierten Platz mit seinem Pinot Noir Reserve 2004. An zweiter Stelle landete übrigens Comte Georges de Vogüè mit dem Chambolle-Musigny, 1er Cru 2005 aus dem Burgund. (Ergebnisliste & Jury als pdf)

 

Die ersten fünf der Pinot-Verkostung in Singapur
Die ersten fünf der Pinot-Verkostung in Singapur

 

Rotweine im Aufwind
Naturgemäß freute sich ÖWM-Chef Willi Klinger über das Abschneiden der österreichischen Pinots Noirs am meisten: »Dieses Ergebnis zeigt uns, dass wir international nun auch mit unseren hochklassigen Rotweinen überzeugen. Lange Zeit waren wir ausschließlich für unsere Weißweine weltweit bekannt, jetzt werden wir immer öfter auch mit Weltklasse-Rotweinen in Verbindung gebracht.«

Ausblick auf den Jahrgang 2010
Fritz Wieninger berichtete im Gespräch mit falstaff.at auch von sehr guten Vorzeichen für den Jahrgang 2010: Der August war sehr kühl, was für die Aromaausprägung von Vorteil ist und die Beeren sind klein und versprechen viel Gehalt. Allerdings wäre jetzt schon genug Feuchigkeit im Boden und man müsse auf trockenes und sonniges Herbstwetter hoffen. Der Ertrag wird aber in jedem Fall sehr klein sein, es wurden insgesamt wenige Trauben ausgebildet und die Rebstöcke am Nussberg leiden immer noch unter den Folgen des verheerenden Hagelsturms vom letzten Sommer. Hier gab es über den Winter auch massive Stockausfälle zu beklagen. Insgesamt rechnet Wieninger heuer mit einer Erntemenge, die 15 bis 20 Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt liegt.

www.wieninger.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

News

»Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

»Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

News

Top 100 Preis-Leistungs-Weine

Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

News

Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

News

Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...

Rezept

Oeufs Meurette – Pochierte Eier in Burgunder

Ein klassisch burgundisches Gericht mit verschwenderischer Großzügigkeit beim Rotwein. Die köstliche Sauce wird zu wachsweich pochierten Ei und in...

News

Österreichs Pinot Noir – Die Rote Diva

Pinot Noir gilt als besonders kapriziös, sowohl im Weingarten als auch im Keller – für jeden Winzer eine Herausforderung. Und doch werden in...

News

Pinot Noir ist auch bei der Gläserwahl eine Diva

Gleicher Wein, unterschiedliche Gläser und Wahrnehmungen: Welchen erstaunlichen Unterschied das »perfekte« Glas macht, erklärte Maximilian Riedel im...

News

Schiefergestein: Bruchstücke vom Glück

Auf spaltbarem Schiefergestein wachsen in Deutschland einige der finessenreichsten Rotweine der Welt.