Fritz Wieninger in seinem Stammersdorfer Keller
Fritz Wieninger in seinem Stammersdorfer Keller / Foto beigestellt

»Ich freue mich unheimlich über den Erfolg bei der Pinot-Verkostung in Singapur», sagte Fritz Wieninger im Gespräch mit falstaff.at. Der Wiener Parade-Winzer fühlt sich in seiner Arbeit mit der schwierigen Rebsorte »sehr bestätigt«. Er investiert in seine Pinots Noirs viel Leidenschaft und widmet ihnen besondere Aufmerksamkeit, war aber ein wenig enttäuscht, dass seinen heimischen Erfolgen noch keine internationalen folgten. Umso mehr freut sich der Stammersdorfer nun, dass es bei dieser hochkarätig besetzten Verkostung nun doch endlich geklappt hat. Leider ist der Pinot Noir Grand Select 2004 schon ausverkauft, aber der 2006er-Jahrgang hat ebenso großes Potenzial und ist noch verfügbar. (z.B. bei Wein & Co)

Zwölf Österreicher unter Top 20
Aber nicht nur Fritz Wieninger ist mit dem Ausgang des von Ex-ÖWM-Chef Michael Thurner organisierten Pinot-Tastings in Singapur hochzufrieden. Die gesamte heimische Weinwirtschaft jubelt über das tolle Abschneiden der heimischen Weine im Wettbewerb mit großen Pinots aus dem Burgund und der Neuen Welt. Unter den bestbewerteten 20 Weinen befinden sich gleich zwölf österreichische. Den dritten Platz sicherte sich der Johanneshof Reinisch mit dem Pinot Noir »Holzspur« Grand Reserve 2007, Gerhard Markowitsch freut sich über den vierten Platz mit seinem Pinot Noir Reserve 2004. An zweiter Stelle landete übrigens Comte Georges de Vogüè mit dem Chambolle-Musigny, 1er Cru 2005 aus dem Burgund. (Ergebnisliste & Jury als pdf)

 

Die ersten fünf der Pinot-Verkostung in Singapur
Die ersten fünf der Pinot-Verkostung in Singapur

 

Rotweine im Aufwind
Naturgemäß freute sich ÖWM-Chef Willi Klinger über das Abschneiden der österreichischen Pinots Noirs am meisten: »Dieses Ergebnis zeigt uns, dass wir international nun auch mit unseren hochklassigen Rotweinen überzeugen. Lange Zeit waren wir ausschließlich für unsere Weißweine weltweit bekannt, jetzt werden wir immer öfter auch mit Weltklasse-Rotweinen in Verbindung gebracht.«

Ausblick auf den Jahrgang 2010
Fritz Wieninger berichtete im Gespräch mit falstaff.at auch von sehr guten Vorzeichen für den Jahrgang 2010: Der August war sehr kühl, was für die Aromaausprägung von Vorteil ist und die Beeren sind klein und versprechen viel Gehalt. Allerdings wäre jetzt schon genug Feuchigkeit im Boden und man müsse auf trockenes und sonniges Herbstwetter hoffen. Der Ertrag wird aber in jedem Fall sehr klein sein, es wurden insgesamt wenige Trauben ausgebildet und die Rebstöcke am Nussberg leiden immer noch unter den Folgen des verheerenden Hagelsturms vom letzten Sommer. Hier gab es über den Winter auch massive Stockausfälle zu beklagen. Insgesamt rechnet Wieninger heuer mit einer Erntemenge, die 15 bis 20 Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt liegt.

www.wieninger.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Weihnachten mit Ribera del Duero

Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

Advertorial
News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

»Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

News

Top 10 Filme für Wein-Fans

Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.

Rezept

Oeufs Meurette – Pochierte Eier in Burgunder

Ein klassisch burgundisches Gericht mit verschwenderischer Großzügigkeit beim Rotwein. Die köstliche Sauce wird zu wachsweich pochierten Ei und in...

News

Österreichs Pinot Noir – Die Rote Diva

Pinot Noir gilt als besonders kapriziös, sowohl im Weingarten als auch im Keller – für jeden Winzer eine Herausforderung. Und doch werden in...

News

Pinot Noir ist auch bei der Gläserwahl eine Diva

Gleicher Wein, unterschiedliche Gläser und Wahrnehmungen: Welchen erstaunlichen Unterschied das »perfekte« Glas macht, erklärte Maximilian Riedel im...

News

Schiefergestein: Bruchstücke vom Glück

Auf spaltbarem Schiefergestein wachsen in Deutschland einige der finessenreichsten Rotweine der Welt.