Franz Mayer 1928 - 2011
Franz Mayer 1928 - 2011 / Foto beigestellt

Franz Mayer hat sich mit seinem stadtbekannten Heurigen »Mayer am Pfarrplatz« und seinen vielen hervorragenden Jahrgängen schon zu Lebzeiten selbst ein Denkmal gesetzt. Der Qualitätspionier hat das Fundament für die Erfolgsgeschichte des Wiener Weinbaus gelegt. Er hat sich zwar schon länger aus der aktiven Winzerkarriere zurückgezogen, doch seine Erfahrung wurde von den jungen Weinbauern immer noch sehr geschätzt. Die heutigen Bewirtschafter des Weinguts »Mayer am Pfarrplatz« fragten den erfahrenen Weinbauern oft um Rat, wenn es um Probleme einzelner Lagen ging, denn er kannte die Wiener Weinberge wie seine Westentasche.

Einer, der Franz Mayer sehr gut gekannt hatte und gemeinsam mit ihm Pläne geschmiedet hat, ist Winzer Fritz Wieninger: »Franz Mayer ist eine Gallionsfigur, der Weichenstellungen vorgenommen hat, von denen wir heute noch profitieren. Er war eine starke Persönlichkeit, die viele Dinge in Bewegung gebracht hat und auch manchmal auf den 'Tisch gehaut hat'. Die von ihm durchgesetzte Auspflanzförderung war vor etwa 20 Jahren für den Wiener Weinbau lebensnotwendig! Sehr viele dieser Weingärten sind heute im besten Alter und bringen hervorragende Trauben für beste Weine. Ich habe höchsten Respekt vor seiner Leistung. Er hat seine Zeit nicht nur für sich genutzt, sondern auch für den Wiener Wein. Er hat etwas hinterlassen, auf dem wir aufbauen konnten.«

Franz Mayer wurde 1928 in eine Weinbaufamilie hineingeboren. Seit 1948 arbeitete er am elterlichen Betrieb mit und setzte sich für einen kontinuierlichen Ausbau ein. Bereits drei Jahre später eröffnete er auf der Hohen Warte seinen ersten Buschenschank, der 1958 in die Grinzinger Straße verlegt wurde. 1965 übernahm Franz Mayer den Betrieb hauptberuflich und bewirtschaftete seitdem rund 26 Hektar Fläche.

Seine langjährige Tätigkeit für die bäuerliche Interessenvertretung begann Franz Mayer 1963 als Kammerrat, bereits drei Jahre später wurde er Vizepräsident und von 1995 bis 2003 schließlich Vorsitzender der Wiener Landwirtschaftskammer. Mayer hat in seiner langjährigen Tätigkeit für die Winzer, die Ackerbauern und Gemüsegärtner in Wien vieles bewegt und erreicht. Vor allem die soziale Absicherung seiner bäuerlichen Kollegen und der Weinbausektor waren ihm ein besonderes Anliegen. Seinem Steckenpferd, dem Weinbau, widmete Mayer nicht nur seine private Zeit, sondern er initiierte die Weingartenauspflanzförderung,
setzte sich für den Schutz des Wiener Weinlandes durch Flächenwidmung
und Verordnungen nach dem Wiener Naturschutzgesetz ein und
ermöglichte den Buschenschankbetrieben in der Landeshauptstadt die
Erlangung von Heurigenbuffetberechtigungen.

Mit seiner Qualitätsoffensive legte der engagierte Winzer auch den Grundstein für den späteren Erfolg des Wiener Weins und gründete eine Reihe von Interessengemeinschaften, vorwiegend mit dem Ziel, den Stellenwert der Wiener Weinkultur in der Gesellschaft und am Wirtschaftsstandort Wien zu verbessern. Für seine Verdienste wurde Franz Mayer mit einer Reihe von Auszeichnungen bedacht, 1998 wurde ihm beispielsweise das Goldenen Ehrenzeichen der Stadt Wien verliehen.

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Franciacorta: Die Zukunft ist bio

Das Konsortium der Franciacorta feiert 30-jähriges Jubiläum und blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück.

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Weihnachten mit Ribera del Duero

Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

Advertorial
News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

»Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

News

Sauvignon Blanc: Eine Erfolgsgeschichte

Sauvignon Blanc führte in den heimischen Weinbergen lange Jahre ein Schattendasein. Erst in den letzten Jahrzehnten haben Winzer die Steiermark zu...

News

Frankreich: Genuss als Jungbrunnen?

Die Franzosen, so die Annahme, profitieren vom im Rotwein enthaltenen Resveratrol. Ist es tatsächlich ein Jungbrunnen?

News

Kattus präsentiert ersten Prosecco Rosé

Premiere für den Prosecco Rosé in Österreich - möglich gemacht dank einer Änderung im italienischen Gesetz.

News

Der Steirische Junker 2020 ist da!

Der Steirische Junker ist der Vorbote des neuen Jahrgangs – Fragen Sie nach dem Original!

Advertorial
News

Corona: Gratis Webshop zur Weinvermarktung

Winzern ohne eigenem Webshop bietet sich durch die Plattform winetoweb.net die Möglichkeit, ihre Weine auch in der Corona-Krise zu verkaufen.

News

Château La Garde: Neuer Keller zum Jubiläum

Der bekannte französische Weinsitz nahe Bordeaux erweitert das eigene Anwesen um einen neuen Weinkeller und renovierte Gästehäuser.

News

Prosecco DOC gibt es nun auch als Rosé

Mit einer für die Prosecco-Produktion revolutionären Änderung soll die große Nachfrage nach Rosé-Weinen gedeckt werden. Diese ist allerdings nicht...

News

Warum die Hirtzberger Rieslinge weltbekannt sind

Der Riesling aus der Wachauer Terrassenlage Ried Singerriedel vom Weingut Hirtzberger ist der vielleicht bekannteste Weißwein Österreichs. Seit dem...

News

Corona: Die besten Wein-Online-Shops

Damit der Wein-Genuss auch in Zeiten des Lockdowns nicht zu kurz kommt, haben wir für Sie die besten Online-Shops für Wein-Bestellungen gesammelt.

News

Weingut Josef & Philipp Bründlmayer: Lagenpaket gewinnen

Weinbau mit Herz und Verstand – Vater und Sohn keltern im östlichen Kremstal herkunftsspezifische Weine mit Potenzial und Charakter. Wir verlosen ein...

Advertorial
News

Wein & Co eröffnet in Graz neu

Neues Weinbistro, altbewährter Standort: Der Wein & Co in der Grazer Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz und überzeugt mit einem brandneuen Konzept...