Manuel Nössing in seinem Weinkeller
Manuel Nössing in seinem Weinkeller / Foto: beigestellt

Wien scheint ein gutes Pflaster für Menschen zu sein, in denen die Flamme der Wein-Leidenschaft lodert und der alleinige Konsum der edlen Tropfen nicht mehr zufrieden stellt. Neben Politiker Norbert Walter, Gastronom Stefan Hajszan, der gelernten Grafikerin Jutta Kalchbrenner (früher Ambrositsch) und einigen anderen ist jetzt der Philosophie-Student und ehemalige Gastrom Manuel Nössing höchst erfolgreich in den Wiener Weingärten unterwegs. Durch seine Geschäftsführer-Tätigkeit im »Palmenhaus« und in der »Bar Italia« sowie durch seine persönliche Affinität war Nössing stets mit guten Weinen konfrontiert. Es reichte ihm aber nicht mehr, Wein nur zu trinken, er wollte auch selbst welchen machen.

30.000 Flaschen Jahresproduktion geplant
Bis Ende des Vorjahres produzierte Manuel Nössing noch im Nebenerwerb, durch kontinuierliche Erweiterung der Anbaufläche hat der der talentierte Newcomer aber bereits auf Vollerwerb umgestellt. Mit dem Ausbau des Betriebes von derzeit 1,5 Hektar auf bis zu fünf Hektar im Jahr 2012 plant Nössing sein Hauptaugenmerk zu 100 Prozent auf die Produktion von Qualitätsweinen zu legen. »Als Quereinsteiger musste ich erfahren, dass nur konstante, qualitative Optimierung im Weingarten und im Keller einen guten Wein hervorbringt«, betont Nössing. Vom Jahrgang 2009 werden insgesamt rund 8.000 Flaschen gefüllt, innerhalb von drei Jahren soll die Produktion auf 30.000 Flaschen gesteigert werden.



Respektable Bewertungen
Die Weingärten teilen sich auf die Rieden »Gritschen«, »in den Breiten« und »in den langen Wiesthalen« am Bisamberg auf und bestehen aus kalkreichen Lehmlössböden. Wie es sich für einen klassischen Wiener Winzer ziemt, hat Nössing u.a. einen Gemischten Satz, Grünen Veltliner und Riesling im Repertoire. In der Falstaff-Verkostung schnitt allerdings der Chardonnay 2008 mit seiner zarten Würze und dem feinen Strukturboden am besten ab und wurde mit 90 Punkten bedacht. Die Lagenweine (Grüner Veltliner in den Breiten, Riesling in den Wiesthalen, Cuvée Bisamberg und der Zweigelt Reserve) werden erst im November gefüllt. Durch ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis kommen die Nössing-Weine nicht nur bei Privatkunden sehr gut an, auch die Gastronomie zeigt nachhaltiges Interesse - gelistet ist Nössing u.a. im »Glacisbeisl«, im »Café Drechsler« und im »Ra'mien«.

Internationale Vorbilder
Nach seinen persönlichen Wein-Vorlieben befragt, konnte sich Nössing nicht genau festlegen und spannt einen Bogen von der Wachau nach Catalonien. Zu seinen Lieblingsweinen gehören Pinot Noirs und Chardonnays aus der Burgund, Rieslinge und Grüne Veltliner aus der Wachau, Nebbiolos aus dem Piemont, »erdige Rote« aus dem Languedoc und Süd-West-Frankreich sowie Grenachas aus Catalonien.

(von Bernhard Degen)

>> Zu den Verkostungsnotizen von Peter Moser

www.manuelnoessing.com

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Falstaff Burgunder Trophy 2018

Sieger der Burgunder Trophy 2018 sind unter anderem Günter und Regina Triebaumer, Georg Prieler und Andreas ­Gsellmann. Alle weiteren Sieger finden...

News

Kaiserlichen Wein aus Schönbrunn ersteigern

Wer gerne einen imperialen Tropfen genießen möchte, kann derzeit eine rare Köstlichkeit aus Trauben aus dem Schönbrunner Schlosspark erwerben.

News

Genussfahrt zur Gerolsteiner Quelle

Mit österreichischen Spitzengastronomen durch das Ahrtal nach Gerolstein und über die Mosel wieder nach Hause – mit vielen genussvollen Stationen.

News

Fritz Wieninger ist Winzer des Monats im »Dstrikt«

Das Steakhouse und die Sommelière Sindy Kretschmar präsentieren im September Weine des Wiener Spitzenwinzers.

News

Die Top 10 im Piemont: Winzer & Weine

Die Hügel um die Stadt Alba sind im Herbst ein Hotspot für Genießer. Das verdankt das südliche Piemont auch den beiden Königsweinen, die hier...

News

Premiere: Wiener Weingärten sind »Erste Lagen«

WienWein führt die Lagenklassifizierung der Österreichischen Traditionsweingüter durch. Mit 1. September kommen erstmals 22 Wiener »ÖTW.Erste...

News

Schloss Grafenegg: Erste Lagen Präsentation

36 Österreichische Traditionsweingüter der Region Donau präsentieren am 7. September rund 140 Grüne Veltliner und Rieslinge aus ihren Ersten Lagen.

Advertorial
News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Wie man sich bei Verkostungs-Veranstaltungen garantiert unbeliebt macht. Anregungen für ein kultiviertes Nebeneinander vor den Verkostungstischen.

News

Heimische Winzer räumen bei der IWC ab

Das Weingut Allram hat für die Jury der International Wine Challenge den besten Weißwein der Welt, Helmut Lang aus Illmitz wurde zum Sweet Winemaker...

News

Piemont: Das kleine Weinlexikon

Infos zum Weinbaugebiet sowie Definitionen zu Barolo und Barbaresco lesen Sie hier.

News

1.-16. September: Kostbares Kamptal 2018

Offene Kellertüren am 8. September und kulinarische Events mit Gaumenfreuden von hochkarätigen Köchinnen und Köchen.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Weingut Hagn verlost große Kunst

Wein ist mehr als die Summe seiner Trauben, Wein ist Kunst. Diese Philosophie gilt auch für die Weingalerie Hagn. Gewinnen Sie eine Verkostung...

Advertorial
News

Philipp Grassl hatte doppelten Grund zum Feiern

FOTOS: Der Göttlesbrunner Winzer feierte am 14. August nicht nur den Titel Winzer des Jahres, sondern auch seinen 40. Geburtstag.

News

Pures Weinvergnügen

Mag. Christian Klingler setzt mit Winemaker Hannes Trapl alles daran, sowohl mit den PUR-Weinen aus der Wachau als auch beim Roten aus Carnuntum...

News

Italienisches Dorf samt Weingut steht zum Verkauf

FOTOS: Ein eigenes Weingut inmitten der Toskana inklusive Dorf: Um sieben Millionen Euro kann der gesamte idyllische Ort gekauft werden.

News

World Champions: Luciano Sandrone

Vor vierzig Jahren startete Luciano Sandrone als Nobody mit 1500 Flaschen Barolo Cannubi Boschis. Heute ist er ein Star, erzeugt ein Vielfaches und...

News

Die besten Rosé-Weine in Italien

Die Rosati Trophy wurde vom Roséwein »Si« vom Betrieb »Duemani« gewonnen. Der »Baldovino Cerasuolo« von Valentina und Luigi Di Camillo wurde zweiter...

News

Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...

News

Extrem-Sommer bringt historisch frühe Lese

In Österreich wird zumindest zwei Wochen früher als normal geerntet. Deutsche Winzer kämpfen mit extremer Hitze, während die Italiener ganz entspannt...