Wiener Genuss-Festival 2019

© Shutterstock

© Shutterstock

Von 10. bis 12. Mai verwandelt sich der Wiener Stadtpark zum zwölften Mal in ein Gourmetparadies. An drei Tagen präsentieren beinahe 200 verschiedene Produzenten und Manufakturen ihre Spezialitäten. Dabei stehen im Wiener Stadtpark regionale Köstlichkeiten wie Innviertler Kübelspeck, Champagnerroggenbrot aus dem Waldviertel, Pinzgauer Almkräuterkäse, Steirisches Weingartenpfirsich-Mus und Pannonischer Fenchelpollen zur Verkostung bereit.

Unter den Spezialitäten finden sich zudem Prickelndes aus renommierten Wiener Sekthäusern, Wildschönauer Krautinger oder Wiener Bierspezialitäten. Für warme Gerichte und kleine Stärkungen zwischendurch sorgt unter anderem der Verband der Köche Österreichs, der die Besucher mit Köstlichkeiten wie Pongauer Blattlkrapfen verwöhnen wird.

Möglich wird das Wiener Genuss-Festival, das vom Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich und der Stadt Wien Marketing veranstaltet wird, unter anderem durch Kooperationen mit Zurück zum Ursprung, Stadt Wien, Agrarmarkt Austria, Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative, Wien zu Fuß, ÖBB, Wien Holding, Casinos Austria, Römerquelle, Ottakringer, Gusto und Kattus.

INFO

Genuss-Festival im Wiener Stadtpark
Öffnungszeiten 
Fr.,    10. Mai 2019    11.00 bis 21.00 Uhr
Sa.,   11. Mai 2019    10.00 bis 21.00 Uhr
So.,   12. Mai 2019    10.00 bis 17.00 Uhr

Der Eintritt ist frei

www.genuss-festival.at