Der Daiquiri ist der Signature-Drink des Floridita, in Wien wie in Havanna / Foto: Falstaff
Der Daiquiri ist der Signature-Drink des Floridita, in Wien wie in Havanna / Foto: Falstaff

Elf Jahre lang war das Floridita das Herz der tanzbegeisterten Salsa-Gemeinde in Wien. Neben der Musik spielten Coktails wie der Daiquiri in zahlreichen Varianten eine zentrale Rolle. Wie der Kreditschutzverband am Freitag mitteilte, wurde über das Vermögen der »Floridita Gastronomie- und Veranstaltungs-GmbH« ein Konkursverfahren eröffnet. Über das weitere Schicksal der betroffenen Angestellten ist ebenso wenig bekannt wie über das Ausmaß der Überschuldung. Für eine Stellungnahme war bis dato kein Vertreter der Bar erreichbar.

Auf der Homepage des Floridita gibt es zwar noch keine Stellungnahme, aber auf der Facebook-Seite des Lokals findet sich ein vielsagendes Posting des Geschäftsführers, der den Abgesang der Bar offenbar schon im März eingeleitet hat. Dem Posting kann man entnehmen, dass es schwerwiegende Differenzen mit der vorherigen Firmenleitung gegeben habe.

(bed)

Mehr zum Thema

  • Verfallende Häuser, Live-Bands an jeder Ecke und Vintage-Cars prägen das Stadtbild
    25.05.2010
    Havanna: Rum, Rhythmus, Revolution
    Die kubanische Metropole zieht Besucher mit pulsierendem Leben inmitten verfallender Barockbauten in ihren Bann. FOTOS: die besten Bars,...
  • Noch bis 31. Juli kann man sich für den Havana Club Cocktail Grand Prix anmelden. / © Pernod Ricard
    16.07.2013
    Kubanische Lebensfreude im Glas
    Beim Cocktail Grand Prix 2013 werden die besten Barkeeper Österreichs gesucht!
    Advertorial