Niky Kulmer, Gründer der legendären »Kuchlmasterei«, einem einzigartigen Gourmet-Restaurant in Wien, ist Ende September im Alter von 69 Jahren verstorben. Kulmer war einer jener besessenen Gourmets, die die »Neuen Wiener Küche« gegründet haben. Seine Mitstreiter waren Persönlichkeiten wie Rudi Kellner, Christoph Wagner oder Heinz Reitbauer senior. Er war nicht nur leidenschaftlicher Koch, sondern ein Multi-Talent, das man als Gastronom offenbar sein muss. Bei der Arbeit an seinem Lebenswerk, der »Kuchlmasterei« in der Oberen Weißgerberstraße war er auch Sommelier, Restaurator, Architekt, Buchhalter und Geschäftsführer in einer Person.

Seine Jugend verbrachte er in Payerbach, wo seine Eltern ein Hotel hatten. Schon als kleiner Junge betätigte er sich als »Hobby-Architekt«. Der kleine Niky strotzte nur so von Einfällen. Später sollte ihm dieser Ideen-Reichtum sehr zugute kommen. Nikolaus Eltern zogen von Payerbach nach Wien-Währing, wo sie das Gasthaus »Zum Wilden Mann« führten. Niky Kulmer absolvierte seine Lehr- und Wanderjahre als Gastronom in Österreich, in der Schweiz und in den USA, wo er viele Erfahrungen sammeln konnte.

Mit wenigen Mitteln, aber sehr viel Engagement versuchte er in den 70er Jahren aus einem kleinen Wiener Beisl in der Oberen Weißgerberstraße einen Tempel des Genusses zu schaffen, eine barocke Oase für Menschen, die ungestört einige ruhige, besinnliche Stunden verbringen wollten. Das ist ihm mit Hilfe seiner treuen Gefährtinnen Erika und Irene bestens gelungen. Die »Kuchlmasterei« wurde zu einer kulinarischen Institution, zu einem unverwechselbaren Gesamtkunstwerk und einem Hort für anspruchsvolle Genießer. In Kulmers Restaurant schätzten die Gäste nicht nur das unvergleichliche Ambiente, sondern vor allem die Gastgeber-Qualitäten des Patrons, der sowohl bei den Gerichten als auch bei den Weinen so viel Tiefgang bieten konnte, wie kaum ein anderer.

Künstler, Prominenz und Politiker aus allen Lagern und aller Herren Länder gingen in der »Kuchlmasterei« ein und aus und genossen die private und gemütliche Atmosphäre des familiär geführten Restaurants sowie das humorvolle und freundliche Wesen seines Patrons. Wehmütig musste Nikolaus Kulmer vor nicht ganz zwei Jahren die Stätte seines jahrzehntelangen Schaffens, die auch sein Wohnort war, aus Altersgründen verlassen. Traurig, weil er nicht wusste, ob sein »Lebenswerk« die Ausstrahlung behalten würde, die das Restaurant über die Jahre erkämpft hatte.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen Erika und Irene, seiner Tochter Nicole, seinem Schwiegersohn Anton, sowie seinem Enkelkind Anton Nikolaus, auf das er sehr stolz war und das ihm sehr viel Freude bereitet hat.

(von Bernhard Degen)
 

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Arbeitswelt von morgen: Wenn die Küchenleitung überflüssig wird

Eine Küche ohne Küchenchef? Im Luxushotel »Sans Souci« funktioniert es durch ein »New Work«-Modell. Optimal eingesetzt, bringt das eine ganze Reihe an...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Limited, without Limits: »Art of Cart« bringt das Gastgewerbe auf die Rennbahn

Am 20. und 21. Mai trifft man sich zum Informationsaustausch, zur Kontaktpflege und zum Business und Network-Talk. Zwei Tage präsentiert sich die...

Advertorial
News

»Wertigkeit des Inländer Rums klar machen«: Die Mission der neuen »Stroh«-Führung

21 Jahre war Harold Burstein international »Mister Stroh«, nun legt der Eigentümer der traditionsreichen Kärntner Spirituosenmarke die...

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

ME/CFS-Tag: »Ströck Feierabend« erstrahlt für guten Zweck in Blau

Am Donnerstag den 12. Mai findet der internationale ME/CFS-Tag statt. Um Betroffene der schweren Multisystemerkrankung zu unterstützen, strahlen heute...

News

Mit pflanzlichen Lebensmitteln in die Zukunft

60 Kilogramm Fleisch. So viel isst jeder Österreicher und jede Österreicherin jährlich im Durchschnitt. Mit Blick auf die globalen Ressourcen, das...

News

Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

20. Internationaler Brotwettbewerb

Beim diesjährigen Brotwettbewerb gab es einen Riesenerfolg für die Weinviertler Bäckerei Geier.

Advertorial
News

»Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

»Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

News

Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

Advertorial
News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...

News

Spitzenköche im Kellerschlössel in der Wachau

Am 30. Mai treffen Mostviertel und Wachau beim kulinarischen Erlebnis aufeinander.