Wien: »Taubenkobel« im vergessenen Ballsaal

Barbara Eselböck und Alain Weissgerber

© Masa Stanic

Barbara Eselböck und Alain Weissgerber

© Masa Stanic

Es hat mittlerweile schon fast Tradition: Alljährlich, wenn es rund um den Neusiedlersee ruhiger wird, wird der »Taubenkobel« flügge und bereichert mit einem Pop-Up an außergewöhnlichen Locations die Vorweihnachtszeit im gastronomischen Sinn. Auch für die mittlerweile vierte Ausgabe haben Barbara Eselböck und Alain Weissgerber einen einzigartigen Rahmen gefunden. Unter dem Titel »Grand Kobel« bespielen sie vom 15. November bis 21. Dezember einen Ballsaal aus dem frühen 20. Jahrhundert. Nicht nur der Name, auch die Sujets erinnern an Wes Andersons Meisterstück »The Grand Budapest Hotel« und die Location selbst liegt passenderweise in einem Hotel: »Grand Kobel« wird im Ballsaal des ehemaligen »Hotel Donauhof« im 2. Bezirk in Wien stattfinden. In nur wenigen Wochen wird der Raum mit zeitgenössischer Kunst und Genuss in die Jetzt-Zeit geholt und neu inszeniert.

1902 in der Nähe des ehemaligen Nordbahnhofs gebaut und von Architekt Franz von Neumann konzipiert, wurde das »Hotel Donauhof« vermutlich vorwiegend von Industriellen auf der Durchreise aufgesucht. Als Spielstätte und Casino diente der Ballsaal, der neben einem Speisesaal, einem Schankzimmer, einem Café sowie einem Friseursalon einen der Gesellschaftsräume darstellte. In den letzten Jahrzehnten wurde er jedoch als Holzlager der Familie Hödl verwendet, die im vorderen Bereich ein kleines Verkaufslokal führte. Seit geraumer Zeit kehrt in den alten Gemäuern des »Hotel Donauhof« Leben ein. Durch verschiedene Revitalisierungsmaßnahmen entstehen hier auf über 1000 Quadratmetern ein Eventspace, ein Kaffeehaus sowie ein Coworking-Space. Als Social Business betrieben, werden hier außerdem Arbeits- und Ausbildungsplätze für Geflüchtete geschaffen. Das Pop-Up-Restaurant »Grand Kobel« freut sich als Unterstützer an dem Projekt Donauhof beteiligt sein zu können, das im Frühjahr 2020 fertig gestellt werden soll.

© Grand Kobel

Der besondere Reiz dieses Pop-Ups liegt in dem gekonnten Zusammenspiel aus Kultur und Kulinarik, für die ein außergewöhnlicher Rahmen als reizvolle Bühne dient. Heuer ist es ein eleganter Ballsaal aus dem vorigen Jahrhundert geworden, in dem das nostalgische Gestern auf eine moderne Gegenwart trifft. Die große Geste einer eleganten Grande Cuisine wird mit einem Schuss Lässigkeit interpretiert. Fast so wie im heimatlichen Schützen aber eben doch ganz anders.

Über die Inszenierung wird noch nichts verraten, denn das macht die Faszination der »Taubenkobel«-Pop-Ups aus. Ein paar seiner Klassiker hat Alain Weissgerber natürlich mit dabei, es wird aber auch einige kulinarische Überraschungen geben. Fest steht: Die Weltküche des »Taubenkobel«, bei der Produkte aus unserer europäischen Heimat verarbeitet werden trifft auf die Strahlkraft und Kompetenz der Gastgeberin Barbara Eselböck. Ein besonderes »Pairing«, das man auch als Gruppe erleben kann, denn der »Grand Kobel« kann auf Wunsch auch für exklusive Veranstaltungen gebucht werden.

INFO

Grand Kobel im Ballsaal des Hotel Donauhof
Engerthstraße 141, 1020 Wien
15. November bis 21. Dezember 2019
Reservierungen: +43 2684 2297 oder restaurant@taubenkobel.at
www.taubenkobel.at

© Masa Stanic

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Taubenkobel
    7081 Schützen, Burgenland, Österreich
    Punkte
    95
    4 Gabeln
  • Restaurant
    Taubenkobel Greißlerei
    7081 Schützen, Burgenland, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • 29.08.2018
    Dinner for 2: Heut' koch' ich sie mir ein!
    Was kocht ein Spitzenkoch für seine Liebste zu Hause? Alain Weissgerber vom »Taubenkobel« verrät uns, wie er seine Barbara ganz privat...
  • 22.05.2019
    My Kitchen: Alain Weissgerber
    Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Alain Weissgerber und hat...
  • 26.06.2019
    Die perfekte Einladung
    »Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.
  • Rezept
    Gansl – Herbst-
Trompeten – Quitte
    Rezept von Alain Weissgerber, »Taubenkobel«, Schützen
  • Rezept
    Weihnachtsstriezel
    Traditionelle Weihnachtsbäckerei von Spitzenkoch Alain Weissgerber, Restaurant ­»Taubenkobel«, Schützen am Gebirge, Burgenland
  • Autor
    Alain Weissgerber
    Koch
    Der geborene Franzose ist gemeinsam mit seinem Schwiegervater Walter Eselböck Küchenchef im Gourmet-Hotspot »Taubenkobel« in Schützen im...

Mehr zum Thema

News

Grätzl-Guide: Genuss-Tipps für das Servitenviertel

Das Servitenviertel ist eines der schönsten Grätzel Wiens und es erinnert an Paris. Mit charmanten Geschäften und unzähligen Lokalen – wir...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Best of Brot in Wien

Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der...

News

Top 10: Veggie-Restaurants in Wien

In Wien hat sich, abseits von Schnitzel- und Schweinsbraten-Seligkeit, eine junge Szene entwickelt, die mit vegetarischer und veganer Küche auf...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third...

News

Best of Wiener Wein

Als einzige Metropole der Welt verfügt Wien über eine relevante Rebfläche und ist ein veritables Weinbaugebiet. Dazu hat die Stadt mit dem Gemischten...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Naschmarkt

Auf und rund um den größten Markt Wiens hat sich in den vergangenen Jahren eine blühende Gastro-Szene etabliert. Kaum ein Gusto, der hier nicht...

News

Best of Bier aus Wien

Falstaff führt zu den bemerkenswertesten Brauereien, die man kennen und deren Produkte man verkosten sollte – von der Großbrauerei bis zum kleinen...

News

Wiener Gastro-Gutscheine: Zwei Drittel eingelöst

Über 3.700 Wiener Betriebe beteiligten sich an der Aktion, noch bis Ende September sind die Gastro-Gutscheine gültig.

News

Genuss-Tipps: Von Wien Mauer bis Oberlaa

Im Südwesten von Wien warten kleine, idyllische Weinbauorte auf Besucher, um sie mit feinsten Lagenweinen, klassischer Hausmannskost und einer...

News

Grätzl-Guide: Karmeliterviertel in Wien

Das Karmeliterviertel im zweiten Bezirk boomt und gilt heute als Zentrum des kreativen, jungen Wien, auch kulinarisch. Ob Aperitivobeisl, Burgerladen...

News

Luxus in Wien: Top 10 Hotel-Legenden

Die Wiener Hotellerie lockt nicht nur internationale Gäste an. Auch die Wiener selbst schätzen die Cafés, Restaurants und Bars der Grandhotels – am...

News

Wien: Wohin nach dem Theater?

Wo man den Abend im Wiener Theater oder in der Oper am besten kulinarisch beginnt bzw. ausklingen lässt verraten wir in unserer Top 10 Nach dem...

News

Wien: Heurigentour von Grinzing bis Stammersdorf

Traditionelle Heurige und zeitgenössische Wiener Weinkultur gibt es von Sievering über Grinzing bis nach Nussdorf und auch jenseits der Donau, rund um...

News

Die besten Fleischer in Wien

Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

News

Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

News

Top 10 Gourmetrestaurants in Wien

FOTOS: Wer in Wien nach High-End-Gastronomie sucht, den erwartet ein breites Spektrum. Vom kulinarischen Schlachtschiff »Steirereck« über den...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.