Wir haben die Kugel ins Rollen gebracht«, sagt Michael Fortner, eines von fünf Gründungsmitgliedern der Vienna Bar Community. Das war im März 2010 – und nun kommen Bartender aus ganz Europa am 15. und 16. April nach Wien, um an einem Symposium teilzunehmen. Wien ist wieder ein Hotspot der Cocktailszene, und nicht nur Bartender wissen das. »Auch die großen Destillate­firmen kommen jetzt nicht mehr an Wien vorbei«, sagt Geri Kozbach-Tsai, Vordenker der Community. So sind nun auch in Österreich interessante Destillate erhältlich, die die großen Händler bisher nicht importierten, weil nicht palettenweise bestellt wurde.

Bartender ist kein Lehrberuf
Bei dem Symposium geht es um die Aus-und Weiterbildung guten Personals sowie um Standards im Beruf. Denn Laut Helmuth Adam gibt es ein Handicap: Bartender ist kein Lehrberuf. Adam ist Mastermind der Berliner »Mixology«, die die deutsche Hauptstadt zur Cocktailmetropole Europas gemacht hat und das Wiener Symposium organisiert.

Auch die Bartender-Ikone Heinz Kaiser sieht Handlungsbedarf: »Ich beobachte immer wieder, dass hoffnungsvolle Barkeeper ungeheures Geld in die Hardware neuer Lokale stecken, dann aber an inkompetentem und unmotiviertem Personal scheitern.«

Weiß in jeder Lage Ruhe zu bewahren und perfekt zu servieren: Geri Kozbach-Tsai / Foto: beigestellt
Weiß in jeder Lage Ruhe zu bewahren und perfekt zu servieren: Geri Kozbach-Tsai / Foto: beigestellt

 

Frischer Wind
»Raising the Bar« bedeutet »die Latte höher legen«, und genau das hat die Vienna Bar Community getan. Das von Anfang an hohe Niveau diverser Referate und Verkostungen stieß auf enorme Resonanz. Der frische Wind und die Atmosphäre unter den Barmännern, die in den Wiener Bars seither spürbar sind, kamen unter anderem im Rathaus gut an. Dort erkannte man das touristische Potenzial und unterstützt etwa den Wiener Bar Guide großzügig. Im Mai soll er erscheinen.
Michael Fortner, Glen Estrada und Geri Kozbach-Tsai fanden über ihre Tätigkeit im »Little Buddha« zusammen. Als sich dessen Niedergang abzeichnete, waren Zukunftspläne gefragt, und der Community-Gedanke nahm Gestalt an. Franz Del Fabro und Chris­tian Ebert stießen dazu – Christian als Inhaber der Wiener Barschule mit großer Erfahrung, Franz Del Fabro als Weinhändler und finanzielle Hilfestellung.

Weinhändler und Community- Gründer Franz Del Fabro (l.) und sein Spirituosen-Scout Rafael Topf / Foto: beigestellt
Weinhändler und Community- Gründer Franz Del Fabro (l.) und sein Spirituosen-Scout Rafael Topf / Foto: beigestellt

Experten mit im Boot
Der Verein sollte ohne Mitgliedsbeitrag auskommen und dennoch allen Interessierten offenstehen. Del Fabro brachte seinen ­Mitarbeiter Rafael Topf ein, dessen Steckenpferd das Aufstöbern interessanter Destillate ist. Auch Samuel Schwalb, zuständig für das Premiumsegment eines großen Spirituosenkonzerns, war einer der Geburtshelfer. »Er gilt als der erste Spirituosenmann in ­Österreich, der intensiven Kontakt zu den guten Bartendern suchte«, so Geri Kozbach-Tsai.

Die Vienna Bar Community schätzt die Zuwendungen der Industrie, ist aber um Ausgewogenheit bemüht. Man akzeptiert keine reine Produzentenpräsentation und verlangt den offenen Vergleich mit anderen Produkten.

Gründe für den Erfolg
Dass die Community so erfolgreich gestartet ist, liegt an zwei recht aktuellen Phänomenen: Einerseits gibt es eine erstaunliche Menge vor allem junger Leute mit Kennerschaft und Faible für Barkultur und Spirituosen. Andererseits war die Getränkeindustrie noch nie so offen für das kleine Premiumsegment. »Früher sind die Schnapsvertreter wie mit einem Bauchladen herumgegangen. Jetzt schicken uns die Großen erstmals Bar-Spezialisten«, sagt Geri Kozbach-Tsai.

Ideale vs. Herstellerinteressen
Die Vienna Bar Commuity ist nicht die einzige dieser Art. In Deutschland etwa gibt es den Münchner Barzirkel, und von Berlin sprechen die Wiener Bartender anerkennend wie von einem großen Netzwerk. Dort haben sich die Wiener übrigens erfolgreich in Szene gesetzt, als sie in den Jahren 2010 und 2011 den Mixology City Award gewannen. Helmuth Adam sieht übrigens ­einen wachsenden Konflikt bei Bartender-Communitys. Ideale und Herstellerinteressen würden nicht immer gut harmonieren. Er wünscht sich »wieder mehr Bartender-Punkrock! Wieder mehr von denen, die früher auf die London Barshow getreckt sind, um eine gute Zeit miteinander zu haben.« Und nicht nur, um einen Posten als Brand-Ambassador zu ergattern. In Wien hat man diese Sorge noch nicht. Christian Ebert: »Wir sind durch die Community enorm zusammengerückt. Animositäten gibt es kaum.«

Sieger beim Mixology City Award 2010 und 2011 in Berlin. In der Mitte Christian Ebert, Erich Wassicek und Andi Obermeier / Foto: beigestellt
Sieger beim Mixology City Award 2010 und 2011 in Berlin. In der Mitte Christian Ebert, Erich Wassicek und Andi Obermeier / Foto: beigestellt




10 WIENER TOP-BARS

Albertina Passage

Ein Dinner Club. Salar Gerami an der Bar, ­Altmeister Andi Obermeier im Members Club.
Ecke Operngasse/Opernring
Di.–Sa. ab 18 Uhr
www.albertinapassage.at

Dino’s American Bar
Dean Martin singt, Heinz Kaiser bespielt die ­Theke in unnachahmlicher Perfektion.
Salzgries 19, 1010 Wien
Mo.–Sa. ab 18 Uhr, So. ab 19 Uhr, www.dinos.at

Eberts Cocktailbar
Im ersten Stock ist Christian Eberts »1. österreichische Barkeeperschule« untergebracht.
Gumpendorfer Straße 51, 1060 Wien
So.–Do. ab 18 Uhr, Fr.–Sa. ab 19 Uhr
www.eberts.at

Fabios Bar
Morgens wird in der Bar gefrühstückt, abends tritt der famose Bert Jachmann an den Tresen.
Tuchlauben 4–6, 1010 Wien
Mo.–Sa. ab 17 Uhr, www.fabios.at

Freyung 4 Bar
Beste Neueröffnung 2012 – motiviertes Team um Michael Scharf und Bernhard Müller-Fembeck.
Freyung 4, 1010 Wien
Mo.–Sa. ab 17 Uhr, www.freyung4.at

Bar Halbestadt
Jeder gute Bartender, der Wien besucht, besucht auch Erich Wassiceks formidables Kleinod.
Stadtbahnbogen 155, 1090 Wien
Mo.–Sa. ab 19 Uhr
www.halbestadt.at

Kruger’s American Bar
Viel Holz, schwere Ledersessel, gutes Sortiment, prominente Gäste – eine Bar mit Geschichte.
Krugerstraße 5, 1010 Wien
Mo.–Sa. ab 18 Uhr, So. und Fg. ab 19 Uhr
www.krugers.at

Planter’s Club
Koloniales Ambiente, 450 Whiskys und mehr, gute DJs sowie das Restaurant »Livingstone«.
Zelinkagasse 4, 1010 Wien
Täglich ab 17 Uhr; www.plantersclub.com

Scotch Club
Champagner Lounge, Discothek, Show Cooking. Bester aller Gastgeber: Geri Kozbach-Tsai.
Parkring 10, 1010 Wien
Di.–Sa. ab 16 Uhr, Disco-Bar: Do.–Sa. ab 22 Uhr
www.scotch-club.at

The Sign Lounge
Kan Zou und Reinhard Pohorec sind exzellente Bartender. Coole Musik, gemütliche Einrichtung.
Liechtensteinstraße 104–106, 1090 Wien
Mo.–Sa. ab 18 Uhr
www.thesignlounge.at



Text von Peter Hämmerle
Aus Falstaff Nr. 02/2013

Mehr zum Thema

News

Wermut: Trendgetränk made in Zürich

Autor Hans Georg «HG» Hildebrandt stellte 2015 den ersten Wermut Zürichs her und befindet sich damit heute in illustrer, kleiner Produzentenrunde.

News

»KŌBŌ«: Die neue Koch-Werkstatt by »Mochi«

Das »Mochi«-Team gibt in der Leopoldstadt ab sofort im professionell ausgestatteten Koch-Studio Kurse für die Zubereitung von Sushi, Ramen & Co.

News

Limitierte Single Cask Strength Lambay Whiskey

Nur 409 Flaschen gibt es von der neuen limited Edition von der irischen Insel Lambay. Das Finish im Cognac-Fass verleiht Charakter und Eleganz.

News

Schottland: Glenmorangie eröffnet eigene Experimentaldestillerie

Die schottische Highland-Marke möchte in seinem »Lighthouse« künftig durch InHouse-Experimente Aspekte der Whiskykreation neu definieren.

News

Top 10: Best of Negroni

Der Negroni ist ein Dauerbrenner und gerade im Sommer sorgt er für Italo-Feeling und Aperitivo-Vibes. Hier das Original-Rezept mit Video und unsere...

News

Campari zelebriert die Negroni Week 2021

Vom 13. bis 19. September wird der berühmte Campari-Klassiker wieder gefeiert. In diesen acht Wiener Bars gibt's Specials.

News

Auf City Safari mit Monkey 47 Gin

Der Kult-Gin aus dem Schwarzwald lädt im September und Oktober zur urbanen Erkundungstour – mit Stopps in Wien, Linz, Innsbruck, Salzburg und Graz.

News

Top 10 Mule-Cocktails

Die würzigen Highballs auf Ingwerlimonaden-Basis haben ihren Ursprung in den USA der 1950er Jahre. Wir zeigen, dass er nicht nur mit Vodka schmeckt.

News

World's 50 Best Discovery mit »Bruder« und »Josef Bar«

Gleich drei Wiener Betriebe wurden kürzlich in das internationale Ranking aufgenommen. Für Österreich sind nun 15 Restaurants und Bars gelistet.

News

Süßer Sieg für die »Bittersüße Margret«

Aus dem Hause Schneeberger kommt ein echter Geheimtipp unter den edlen Aperitifs – die »Bittersüße Margret«. Welche auch prompt eine...

Advertorial
News

Neue Hillinger Weinbar in Salzburg

Der Star-Winzer feiert ein Comeback in der Mozartstadt und eröffnet seinen Weinshop & Bar direkt am Mirabellgarten.

News

Über 100 internationale Bars beim Liquid Market

Das kultige Cocktail Festival findet von 2.-4. September in den Wiener Werkshallen in Simmering mit täglichen Aftershow-Parties statt.

News

Zero Waste: Fünf Tipps, wie das Einrexen gelingt

Lebensmittelverschwendung ist eines der großen Probleme unserer Zeit. Wir verraten Ihnen, wie Sie verarbeitete und unverarbeitete Lebensmittel einfach...

Advertorial
News

Back to FIZZY(cal)

Fizz – ein kurzes Wort, das in der Barwelt eigentlich allgegenwärtig ist. Und auch im Hause Schweppes bestehen Business und Alltag aus diesem kleinen...

Advertorial
News

Top 10: Cocktails mit Rum

Mit diesen Cocktails reisen wir in die Karibik und genießen ein Glas voll Urlaubsstimmung. Hier gibt’s alle Rezepte zum Nachmixen.

News

Gin-ial mixen mit Gin

Warum lieben alle Gin? Weil er sich unserem Geschmack anpasst und das auch kann. Denn in puncto Vielfältigkeit schlägt ihn keine Spirituose.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Exklusiver Abend in der »Tür 7« und Specialbox von Hendrick's

Hendrick's verlost einen exklusiven Abend in der »Tür 7« Boutique Bar in Wien. Inkludiert ist ein luxuriöser Shuttleservice sowie eine einzigartige...

Advertorial
News

Gewinnspiel: »Tür 7« feat. »Kristiania Bar« in Lech

Im August übernimmt Spitzen-Barkeeper Geri Tsai den Shaker im »Hotel Kristiania« – für diese exklusive Guestshift verlosen wir einen Gutschein für...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.