Wien: Max Stiegl kommt ins »Dstrikt«

General Manager Christian Zandonella und Gastkoch Max Stiegl

© Falstaff/Dopplinger

General Manager Christian Zandonella und Gastkoch Max Stiegl

© Falstaff/Dopplinger

»Pannonien in Wien«. Unter diesem Motto wird der beste Koch des Burgenlandes das kulinarische Angebot des Wiener Luxushotels »The Ritz-Carlton, Vienna« im Februar 2020 bereichern. Im Gespräch mit Falstaff freut sich der Chefkoch und Patron des »Gut Purbach« auf die Herausforderung im kommenden Jahr und übt sich im gewohnten Understatement: »Wien ist eine schöne Stadt und es gibt schlechtere Hotels als das ›Ritz-Carlton‹«. Wie wichtig ihm sein Gastauftritt aber wirklich ist, lässt er im weiteren Gespräch erkennen. Er will viel Herzblut in dieses Gastspiel stecken und seine besten Gerichte in bester Qualität anbieten.

Max Stiegl kocht Seite an Seite mit dem Team um Stephan Zuber, Executive Chef des »The Ritz-Carlton, Vienna«. Selbstverständlich gibt es auch weiterhin die Prime Cuts des Steakhouses, die im Original Josper-Holzkohle Grillofen perfekt gegrillt werden. Das »Gut Purbach« wird ebenfalls unverändert weiter geführt – im Februar ist es jedes Jahr geschlossen.

Huhn aus der Blase

Das Max Stiegl-Menü soll die Klassiker aus der »Gut Purbach«-Küche beinhalten. Dazu gehören die pannonische Fischsuppe Halászlè, Kutteln serbisch, »vielleicht« Schnepfe, »etwas vom Pferd« und die beliebte Cremeschnitte. Seit Tim Mälzer bei der Kochshow »Kitchen Impossible« Stiegls Huhn aus der Blase nachkochen musste, pilgern deutsche Gourmettouristen in Scharen nach Purbach. Dieses besondere Gericht wird auf Vorbestellung ebenfalls angeboten. (Hintergrund: Ritual und Rezept)

Prolongierung nicht ausgeschlossen

Was die Weinbegleitung anbelangt, so vertraut Stiegl voll und ganz dem Team der Sommelière Sindy Kretschmar. Zu seinen Gerichten passen burgenländische Weine ebenso gut wie welche aus seiner Heimat Slowenien, gerne mit Natural-Philosophie. »Am Ende muss der Gast glücklich rausgehen«, fasst Stiegl im Gespräch mit Falstaff die gemeinsamen Bemühungen zusammen.

Ob die Zusammenarbeit nach dem Gastmonat auch prolongiert werden könnte beantwortet der gefragte TV-Koch so: »Ich könnte mir das gut vorstellen. Aber das hängt nicht nur von mir ab.«

Start mit 29. Jänner 2020, bis 29. Februar (Daily/Dinner).
Ende mit dem Brunch am 1. März.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Amador's Wirtshaus« wird nun doch ein Restaurant

Das Lokal in Wien-Döbling wird umgebaut, die Küche wird massiv vergrößert und wächst in den Gastraum. Der dritte Michelin-Stern ist das deklarierte...

News

Max Natmessnig wird neuer Küchenchef in der »Roten Wand«

Max Natmessnig übernimmt das kulinarische Zepter im »Rote Wand Schualhus« in Lech am Arlberg.

News

Das »Hill« schließt seine Pforten

Ein Lichtblick weniger in Wien Döbling – Spitzenkoch Thomas Göls will sich neu orientieren.

News

Neue Küchenleitung im »Blue Mustard«

Valentin Gruber-Kalteis und Anna Haumer bilden ab Juni die kulinarische Doppelspitze in dem Bar-Restaurant-Konzept in der Wiener City.

News

Cordobar Berlin ab sofort ohne Lukas Mraz

Waal Sterneberg übernimmt die kulinarische Leitung, letztes Gastspiel des jungen Österreichers in der »Fischerklause Lütjensee« am 8. und 9. April.

News

Enzo Bellia kocht im Castel Fragsburg

Wechsel in der Küche von Castel Fragsburg: Enzo Bellia wird nach Christoph Terschanden Küchenchef.

News

Roman Wurzer wird neuer Chefkoch im »The Ring«-Hotel

Das kulinarische Konzept wird ab Mitte März überarbeitet und im kommenden Jahr sollen Restaurant und Lobby des Wiener Ringstraßen-Hauses komplett...

News

Anton Gschwendtner ist neuer Küchenchef im »Das Loft«

Der Lafer-Schüler übernimmt die kulinarische Leitung des Restaurants im Wiener Hotel Sofitel.

News

»Salonplafond« ohne Tim Mälzer

Peter Eichberger hat die Anteile der Hamburger Tellerrand Consulting übernommen und agiert nun unabhängig und eigenständig.

News

Neuer Küchenchef im Seehotel: Schütz kocht auf

Matthias Schütz übernimmt die gastronomische Leitung im Hotel Seehof Grundlsee. Er überzeugt mit einer Symbiose aus Regionalität und Moderne.

News

Manuel Grabner wechselt von Lech nach Linz

Der Spitzenkoch will im aktuell geschlossenen »Holzpoldl« ein »Wirtshaus 2017« für Jedermann etablieren.

News

Oliver Hoffinger geht in den »Eisvogel«

Der bekannte TV-Koch wird in dem Edelgasthaus neben dem Riesenrad klassische Wiener Küche auf hohem Niveau präsentieren.

News

Neue kulinarische Doppelspitze im »Salonplafond«

Michael Erfurt und Philipp Sieler folgen Aaron Waltl im Restaurant an der Wiener Ringstraße, das von Tim Mälzer konzipiert wurde.

News

Neue Küchenchefin für »The Bank Brasserie & Bar«

Nadine Stangl sorgt ab sofort für Frauenpower im Wiener Luxushotel Park Hyatt.

News

Daniel Kellner geht ins »Buxbaum«

Zusammen mit Betreiber Benjamin Buxbaum und Serviceleiterin Anna Andert wird im Wiener Heiligenkreuzerhof mit neuem Elan durchgestartet.

News

»Shiki«: Joji Hattori präsentiert neues Team

Masahiro Yamada, der ehemalige Chefkoch des »Unkai« im Grand Hotel Wien, ist nun erster Sushi-Meister und unterstützt Küchenchef Alois Traint.

News

Jacqueline Pfeiffer geht ins »Henrici« nach Eisenstadt

Die Kräuterexpertin soll das Restaurant vor dem Schloss Esterhàzy zusammen mit Gabor Grof auf Vordermann bringen.

News

Philipp Barosch wechselt zu Franz Seidl

Profunde Verstärkung in einem echten Wiener Wirtshaus mit herrlichen Weinen im ersten Keller und einer Schwammerlzucht im zweiten.

News

Auf Küchenchef André Stahl wartet das »Puradies«

Nachfolger im Veldener Restaurant »Caramé« wird Lokalmatador Thomas Guggenberger.

News

Dominik Stolzer wechselt vom Bristol ins Sacher

Der junge Spitzenkoch übernimmt die kulinarische Leitung des Traditionshauses von Werner Pichlmaier.