Wien: »Hotel Motto« eröffnet mit Restaurant und Rooftop

© Oliver Jiszda

Hotel Motto Wien

© Oliver Jiszda

»Wenn Wien dem Paris der 20er-Jahre begegnet, dazu die skandinavische gemütliche Ordnung als Raster nimmt, die Kultur des japanischen ›Wabi Sabi‹ im Hinterkopf behält und ab und an dem Flohmarkt eine winzig kleine Tür öffnet – dann entsteht zeitgenössische Lebenskultur, vielleicht! Nicht mehr und nicht weniger ist das ›Hotel Motto‹«, sagt Bernd Schlacher, Besitzer und kreativer Geist der Motto Group. Mit seinem »Hotel Motto« im ehemaligen »Hotel Kummer« auf der Wiener Mariahilfer Straße präsentiert er nun seinen neuesten Wurf. Und der hat es in sich, vereint das französisch angehauchte Boutique Hotel doch nicht nur 83 Zimmer und acht Junior-Suiten unter einem Dach, sondern auch Restaurant, Bar und Bäckerei.

Rooftop-Restaurant und Bar

Bevor am 2. Oktober 2021 das Hotel seine Pforten öffnet, kann man ab 16. September im Restaurant »Chez Bernard« mit seiner eindrucksvollen Bar Platz nehmen. Zusammen mit der gemütlichen Dachterrasse – mit Blick bis zu den Wiener Weinbergen – und der Boulangerie »Motto Brot« mit Schanigarten, bereichert Multi-Gastronom Bernd Schlacher (»Motto«, »Motto am Fluss«) die Wiener Gastroszene. Als Hoteldirektorin konnte er Fanny Holzer-Luschnig gewinnen, die unter anderem für den Boom des Wiener »25hours Hotels« verantwortlich zeichnete.

Spektakuläres Ambiente und Bier aus altem Brot

Lichtdurchflutet, mit üppigem Grün ausgestattet und auf zwei Stockwerke verteilt, thront das »Chez Bernard – Restaurant et Bar« unter einer markanten Glaskuppel. Bautechnisch wie architektonisch ein Meisterwerk der Arkan Zeytinoglu Architects. Die perfekte Bühne für ehrliches, uninszeniertes Essen. Moderne österreichische Gerichte mit französischen und nordafrikanischen Einflüssen stehen auf der Speisekarte. Frische Zubereitung und Bio-Produkte haben Priorität und der perfekte, aber familiäre Service ist den Wienern bereits von anderen »Motto«-Standorten bekannt. Der Kaffee ist eine Spezialröstung für das Hotel und aus altem Brot lässt Schlacher, der für sein nachhaltiges Konzept mehrfach zertifiziert wurde, ein eigenes Bier namens »Brewdi« brauen.

Brunch, Drinks und DJs

Die Einrichtung erinnert auch hier an das Paris der 1920er-Jahre, mit kunstvoll arrangierten Grünpflanzen – vor moderner Kunst. Lässige Loungemöbel aus Leder sorgen für stylische Wohnzimmer-Atmosphäre. Highlight ist die grüne Oase auf der spektakulären Dachterrasse mit weiteren Sitzgelegenheiten und Blick über die Dächer Wiens. Angesagte DJ’s aus Paris und Wien werden für den passenden Soundtrack sorgen und mit ihren Live Sounds die Wiener Barszene erfrischen – egal ob zum Brunch, zum gemütlichen After-Work oder der After-Show-Party. Auch der Schanigarten der hauseigenen Boulangerie »Motto Brot« lädt zur kleinen Verschnaufpause – angezogen vom Duft frischen Baguettes.

Ort der Extravaganz

Das ehemalige geschichtsträchtige »Hotel Kummer« trägt nun die Handschrift des renommierten Architekten Arkan Zeytinoglu und seines Teams. Die Eleganz einer verschwundenen Dekade verschmilzt im »Hotel Motto« mit dem Punk-Rock einer neuen urbanen selbstbewussten Gesellschaft. Jeden Samtbezug, jedes Champagnerglas und jeden Spiegel suchte der bekennende Paris-Liebhaber Schlacher persönlich aus. Während die Architektur des achtstöckigen Hauses von Renaissance und Barock geprägt ist, trifft beim Interieur die Sinnlichkeit des Art Déco auf geometrische Einfachheit und Industrial bzw. Vintage Style mit zahlreichen, eigens angefertigten Unikaten. »Die Einzigartigkeit besteht darin, nicht Sammlungen zusammenzutragen, zu kopieren oder nachzumachen, sondern Eigenständigkeit und Authentizität zu bewahren«, so die Überzeugung des Architekten.

Geschichte und Gegenwart

Der spannende Mix aus Opulenz und schlichter Moderne macht aus jedem einzelnen Raum ein Kunstwerk. So auch den Fitness- und Saunabereich sowie die Meeting- und Eventräume mit ihrem gemütlichen Break-Out Wohnzimmer im Foyer. Könnten Wände sprechen, hätte das »Hotel Motto« viel zu erzählen. 1665 erstmals erwähnt, war das prunkvolle Gebäude über Jahrhunderte faszinierender Magnet für Künstler und Individualisten, als Gasthaus mit Künstlerstammtisch. Vor 200 Jahren war es der Komponist Josef Strauss, der durch sein Elternhaus wandelte.

INFO

Hotel Motto (ab 2. Oktober 2021)
Mariahilfer Straße 71a | Eingang: Schadekgasse 20 | 1060 Wien

Soft Opening »Chez Bernard« ab 16. September 2021
Achtung: Es gibt nur eine limitierte Anzahl an Sitzplätzen.
Reservierung via restaurant@chezbernard.at. I +43 1 581 46 00

hotelmotto.at

Mehr zum Thema

News

Genießen statt Ponyreiten: Marcus Bauer wird Küchenchef im »Ponykarussell«

Der sich seit Herbst 2020 im Umbau befindliche Kuppelbau soll die Wiener Praterbesucher durch die moderne Küche Bauers kulinarisch begeistern.

News

Sting eröffnet Pizzeria auf seinem Weingut

Der britische Barde und Nebenerwerbswinzer lancierte ein Restaurant samt Weinbar auf seinem Anwesen »Il Palagio« in der Toskana.

News

Johann Lafer bei Eröffnung der »Casa del Vino«

Das neue Weinlokal im niederösterreichischen Ternitz eröffnete mit einem kulinarischen Fest mit vielen prominenten Köchen und Winzern.

News

Wagram: Restaurant und Bistro »Das Weinhaus« eröffnet

Drei erfahrene Gastronomen bieten im neuen Genuss-Hotspot in Kirchberg am Wagram neuinterpretierte Regionalküche und Spitzenweine in modernem...

News

»Six Senses«: Neues Luxusresort auf Ibiza

Die »Six Senses Hotels Resorts Spas« eröffnen mit dem Hotel in der Bucht von Xarraca das erste nachhaltige Breeam-zertifizierte Resort auf den...

News

»Palais Freiluft«: Neue Outdoor-Location in Wien

Der barocke Garten des Palais Auersperg wird zum »Shared Schanigarten« mit Cocktails, Champagner, Streetfood & Co.

News

Neuer »Stammtisch am Paulustor« in Graz

Ab 9. Juli treffen in der Paulustorgasse 8 kulinarische Welten aufeinander: die Wurzeln der österreichischen Esskultur auf internationale Inspiration....

News

Joseph Brot eröffnet erste Filiale in Salzburg

Ab Herbst wird es die Bio-Sauerteigbrote des Waldviertler Brot-Pioniers auch in der Mozartstadt geben.

News

Max Stiegl im »Knappenhof«

Mehrmals angekündigt und mit Spannung erwartet: Ausnahmekoch Max Stiegl vom »Gut Purbach« im Burgenland kocht jetzt auch im »Knappenhof« an der Rax....

News

Wien: Wirtshaus »Napoleon« mit neuem Konzept

Die Kagraner Institution wird vom Gastronomen-Paar Irmgard und Berndt Querfeld wiederbelebt. Geboten wird gutbürgerliche Küche mit Wiener...

News

Vulkanland: Neues Genusstheater am Weingut Krispel

Neben der »KostBar« etablierte die Winzerfamilie einen neuen kulinarischen Hotspot für die steirische Genussregion Vulkanland, das Genusstheater. Mit...

News

Weissensee: Thomas Domenig eröffnet »Jack Rabbit«-Bar

Der Cocktail-Experte hat ein Team von internationalen Spitzen-Barkeepern engagiert und startet ein ambitioniertes Bar-Projekt in Techendorf am...

News

Wien: »trinkreif« wächst und bezieht neue Standorte

Der Wiener Fine Wine-Händler hat ein neues Büro und ein großzügiges neues Lager mit Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Verkostungen.

News

Fotos und Details zum neuen »Gourmet Restaurant Hubert Wallner«

In Dellach am Wörthersee-Südufer startet der Kärntner Spitzenkoch am 28. Juni mit seinem neuen Restaurant – inklusive Chef's Table und innovativ...

News

»Yohan«: Marco Simonis Kulinarik im Kursalon Wien

Die Terrasse im Stadtpark wird den Sommer über mit einem mediterranen Konzept bespielt. Pizza, Campari-Aperitivo-Bar, Wein-Pavillon mit...

News

Neue Weinbar von Gross & Gross in Ehrenhausen

Bereicherung für die Südsteiermark: Start als Pop-Up im »Gemauerten Stock« am Marktplatz, danach wird umgebaut und dauerhaft geöffnet.

News

Wien: »Praterstrasse« eröffnet Pizzeria »Superstrada18«

In der Wiener Hybrid-Bar gibt es ab 23. Juni ausgefallen-avantgardistische Pizza mit Kefir-Miso-Sauerteig und als DIY-Bausatz, Daiquiris und...

News

Saalfelden: Andreas Mayer eröffnet »menschmayer«

Der Spitzenkoch des Schloss Prielau in Zell am See startet sein Zweitprojekt: Ein unkompliziertes Wirtshaus mit Bar und Lounge-Gastgarten.

News

»Goldstück«: Neues Boutiquehotel in Saalbach-Hinterglemm

Das Adults only Hotel bringt mit seinem Konzept aus Boutique, Bar, Bites, Bed & Breakfast urbanes Flair und Design in den Pinzgau.

News

Wien: Erste Details zum »404 – Don’t Ask Why«

FOTOS: Martin Ho eröffnete am 10. Juni sein Mega-Projekt im »Kleinen Haus der Kunst« in Wien. Mit Trüffelhumidor, internationalem Frühstück, Pizza und...