Wien: Die besten Restaurant-Tipps für die Josefstadt

Neuer Gastraum im Restaurant Fuhrmann.

© Fuhrmann

Neuer Gastraum im Restaurant Fuhrmann.

Neuer Gastraum im Restaurant Fuhrmann.

© Fuhrmann

Wie aufgefädelt reihen sich Top-Restaurants, Gasthäuser und hippe Szenebeisln entlang der Florianigasse, der Josefstädter Straße und in den Gassen ringsum. Auf nur einem Quadratkilometer reisen Gourmets kulinarisch um die Welt. Wir haben die besten Restauranttipps gesammelt:

Fuhrmann
Hermann Botolen ist einer der besten Sommeliers des Landes, das zeigt er auch in seinem eigenen Lokal. Zu der hoch anspruchsvollen Küche empfiehlt er Top-Weine, die nicht jeder kennt. Ein Glücksfall.
Fuhrmannsgasse 9, 1080 Wien
www.restaurantfuhrmann.com

Beef & Glory Steakerei
Trendiges Steak-Restaurant in der Josefstadt. Unter anderem hervorragendes US-Dry-Aged-Beef aus dem eigenen Reifeschrank. Gegrillt wird bei 1000 Grad. Wagyu auf Vorbestellung.
Florianigasse 35, 1080 Wien
www.beefandglory.at

Materia
Stefano Patelli steht für eine junge, moderne Italienküche. Die Handschrift seiner Nonna aus den Abruzzen ist aber noch wohltuend erkennbar. Auch Einflüsse aus Japan und Europa dürfen sein.
Tigergasse 31, 1080 Wien
materia.restaurant

Konoba
Ein typisch kroatisches Fischbeisl mit gleichbleibend guter Qualität. Seezungen, Muscheln, Calamari und Co. werden einfach, aber gekonnt zubereitet. Eine verlässliche Adresse.
Lerchenfelder Straße 66, 1080 Wien
www.konoba.at

Goldfisch
Fisch und Meeresfrüchte, frisch wie in Italien, lässig und modern präsentiert, das Ganze klein, aber fein. Top abgestimmte Weinauswahl. Fisch gibt es übrigens auch zum Mitnehmen für Zuhause.
Lerchenfelder Straße 16, 1080 Wien
www.goldfisch.wien/cms

Albert
Das flüssige Angebot zählt zu den interessantesten der Stadt. Im »Albert« geht es um Essen zum Wein und nicht umgekehrt. In der winzigen Küche schafft Mario Bernatovic mit seinen kroatischen Wurzeln aber bemerkenswerten Output.
Albertgasse 39, 1080 Wien
www.albert.bar

Hold
Georg Hold hat ein Little Italy im kleinsten Wiener Bezirk geschaffen. Was es heute zu essen gibt, steht auf der Kreidetafel, die Küche diskutiert gerne auch Alternativen. Hier treffen Nachbarn auf Theaterbesucher, schnell ist man per Du.
Josefstädter Straße 50, 1080 Wien
www.hold.wien

Es gibt Reis
Einer der besten Südostasiaten der Hauptstadt, mit einem äußerst gelungen Mix aus Thai und burmesischer (!) Küche, gekonnt und komplex gewürzt. Ebenfalls top: die kreativen Cocktails.
Piaristengasse 15, 1080 Wien
www.facebook.com/esgibtreiswien

Puerta del Sol
Abends gibt es hier Tapas und Empanadas von klassisch bis ausgefallen. Spanische Weinselektion mit Verkostungsmöglichkeit vor der Bestellung. Drei bis fünf täglich wechselnde Tapas del día.
Lange Gasse 52, 1080 Wien
www.tapas-bar.at

Das kleine Paradies
Im ehemaligen Schreibmaschinengeschäft nahe des Lerchenfelder Gürtels geht es ums Hausgemachte: Internationale Küche zum Brunch, Mittagstisch oder Dinner in wunderschönem Abiente.
Blindengasse 3, 1080 Wien
www.daskleineparadies.at

Via Toledo
Ein kleines Stück Italien im Herzen Wiens – das ist der Anspruch, den man hier an sich selbst stellt. Gerecht wird man ihm durch die Pizzaklassiker, deren Grundprodukte aus Italien importiert werden.
Laudongasse 13, 1080 Wien
viatoledo.at

Kommod
Sehr charmantes Winziglokal in einer ehemaligen Bäckerei. Nur wenige Tische, deshalb unbedingt reservieren. Viel Wild aus eigener Jagd, Lamm vom Biobauern, marktfrische, saisonale Produkte.
Strozzigasse 40, 1080 Wien
kommod-essen.at

Sakai
Mehr wie Kyōto wird Wien nirgendwo anders als im Sakai: Hiroshi Sakai, einst Küchenchef im Unkai im Grand Hotel, zelebriert hier seine Idee von Kaiseki-Küche. Auch Sake-Begleitung möglich.
Florianigasse 36, 1080 Wien
sakai.co.at

Wäscherei
Wer nach Mitternacht noch hungrig ist, ist hier richtig. Im Szenelokal gibt's »Nichtraucher« zur Vorspeise, der Salat ist »völkerverbindend«, die Hauptspeisen oft gegrillt, Burger oder Wraps. Gruppenbrunch wird ab 40 Personen angeboten.
Albertgasse 49, 1080 Wien
www.die-waescherei.wien

Prinz Ferdinand
Drin hockt man gemütlich in der Holzstube zusammen, im Sommer findet man seinen Platz im ruhigen Gastgarten am Bennoplatz. Auch die Küche verfolgt einen saisonalen Plan, von Innereien-Wochen bis zum Heringsschmaus.
Bennoplatz 2, 1080 Wien
prinzferdinand.gusti.at

EXTRA TIPP: Wiener Würstelstand
Klassiker wie Käsekrainer gibt's in drei Variationen, Würstel auch vegan, das Brot ist selbstverständlich bio, neu sind original Salzburger Bosna, dazu ein Augustiner Bräu.
Pfeilgasse / Ecke Strozzigasse, 1080 Wien
www.facebook.com/wienerwuerstelstand


MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Staatsoperndirektor Bogdan Roščić im Falstaff-Talk

Im Interview erzählt der Chef der Wiener Staatsoper vom Essen in London und kulinarischen Sünden.

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Bestseller: Genießer sind erfolgreicher

Ein neuer Bestseller erklärt, weshalb es für die gesamte Gesellschaft gut ist, wenn sich jeder seinen individuellen Genuss gestattet.

News

Mehr geht nicht: Die üppigsten Gerichte

Falstaff präsentiert ein Best-of üppiger Gerichte, denn manchmal wünschen sich auch Feinschmecker Opulentes am Teller.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

News

Buchtipp: Hot Cheese

Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum...

News

Die besten Schokoladenmacher der Welt

Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

News

Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

News

Spitzenkoch Lukas Nagl verrät sein Lieblingsrestaurant

Wenn der Chefkoch des Restaurants »Bootshaus« am Traunsee im Hausruckviertel ist, geht er am liebsten zum »Lohninger«.

News

Food-Trends: Unser Essverhalten im Wandel

Unser Essverhalten ist im Grunde recht konservativ – und doch hat es sich in den letzten 40 Jahren massiv gewandelt: Alles muss einfach und rasch...

News

Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

News

Die besten Märkte für Gourmets – Teil 1: Wien

Die Corona-Krise bringt eine Renaissance der Märkte und mehr Bewusstsein für Regionalität. Wir haben die besten Märkte für anspruchsvolle Genießer...

News

Sieben Food Trends für 2021

Schon einmal etwas von »Ghost Restaurants«, Lebensmittel-Upcycling oder Hard Seltzer gehört? Wir stellen ihnen ausgewählte Trends für das neue Jahr...

News

Hotspots für Kaffee-Fans in der Wiener Josefstadt

Ob Third-Wave-Coffee-Bar oder Traditionskaffeehaus, der 8. Bezirk hat für Freunde von Espresso, Melange & Co einiges zu bieten.

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Titel: Josefin – Altbaujuwel im Kultur-Herzen Wiens

Im Gründerzeithaus in der Josefstadt bietet die 3SI Immogroup 22 luxuriöse Eigentumswohnungen an.