Wien: Die besten Restaurant-Tipps für die Josefstadt

Neuer Gastraum im Restaurant Fuhrmann.

© Fuhrmann

Neuer Gastraum im Restaurant Fuhrmann.

© Fuhrmann

Wie aufgefädelt reihen sich Top-Restaurants, Gasthäuser und hippe Szenebeisln entlang der Florianigasse, der Josefstädter Straße und in den Gassen ringsum. Auf nur einem Quadratkilometer reisen Gourmets kulinarisch um die Welt. Wir haben die besten Restauranttipps gesammelt:

Fuhrmann
Hermann Botolen ist einer der besten Sommeliers des Landes, das zeigt er auch in seinem eigenen Lokal. Zu der hoch anspruchsvollen Küche empfiehlt er Top-Weine, die nicht jeder kennt. Ein Glücksfall.
Fuhrmannsgasse 9, 1080 Wien
www.restaurantfuhrmann.com

Beef & Glory Steakerei
Trendiges Steak-Restaurant in der Josefstadt. Unter anderem hervorragendes US-Dry-Aged-Beef aus dem eigenen Reifeschrank. Gegrillt wird bei 1000 Grad. Wagyu auf Vorbestellung.
Florianigasse 35, 1080 Wien
www.beefandglory.at

Materia
Stefano Patelli steht für eine junge, moderne Italienküche. Die Handschrift seiner Nonna aus den Abruzzen ist aber noch wohltuend erkennbar. Auch Einflüsse aus Japan und Europa dürfen sein.
Tigergasse 31, 1080 Wien
materia.restaurant

Konoba
Ein typisch kroatisches Fischbeisl mit gleichbleibend guter Qualität. Seezungen, Muscheln, Calamari und Co. werden einfach, aber gekonnt zubereitet. Eine verlässliche Adresse.
Lerchenfelder Straße 66, 1080 Wien
www.konoba.at

Goldfisch
Fisch und Meeresfrüchte, frisch wie in Italien, lässig und modern präsentiert, das Ganze klein, aber fein. Top abgestimmte Weinauswahl. Fisch gibt es übrigens auch zum Mitnehmen für Zuhause.
Lerchenfelder Straße 16, 1080 Wien
www.goldfisch.wien/cms

Albert
Das flüssige Angebot zählt zu den interessantesten der Stadt. Im »Albert« geht es um Essen zum Wein und nicht umgekehrt. In der winzigen Küche schafft Mario Bernatovic mit seinen kroatischen Wurzeln aber bemerkenswerten Output.
Albertgasse 39, 1080 Wien
www.albert.bar

Hold
Georg Hold hat ein Little Italy im kleinsten Wiener Bezirk geschaffen. Was es heute zu essen gibt, steht auf der Kreidetafel, die Küche diskutiert gerne auch Alternativen. Hier treffen Nachbarn auf Theaterbesucher, schnell ist man per Du.
Josefstädter Straße 50, 1080 Wien
www.hold.wien

Es gibt Reis
Einer der besten Südostasiaten der Hauptstadt, mit einem äußerst gelungen Mix aus Thai und burmesischer (!) Küche, gekonnt und komplex gewürzt. Ebenfalls top: die kreativen Cocktails.
Piaristengasse 15, 1080 Wien
www.facebook.com/esgibtreiswien

Puerta del Sol
Abends gibt es hier Tapas und Empanadas von klassisch bis ausgefallen. Spanische Weinselektion mit Verkostungsmöglichkeit vor der Bestellung. Drei bis fünf täglich wechselnde Tapas del día.
Lange Gasse 52, 1080 Wien
www.tapas-bar.at

Das kleine Paradies
Im ehemaligen Schreibmaschinengeschäft nahe des Lerchenfelder Gürtels geht es ums Hausgemachte: Internationale Küche zum Brunch, Mittagstisch oder Dinner in wunderschönem Abiente.
Blindengasse 3, 1080 Wien
www.daskleineparadies.at

Via Toledo
Ein kleines Stück Italien im Herzen Wiens – das ist der Anspruch, den man hier an sich selbst stellt. Gerecht wird man ihm durch die Pizzaklassiker, deren Grundprodukte aus Italien importiert werden.
Laudongasse 13, 1080 Wien
viatoledo.at

Kommod
Sehr charmantes Winziglokal in einer ehemaligen Bäckerei. Nur wenige Tische, deshalb unbedingt reservieren. Viel Wild aus eigener Jagd, Lamm vom Biobauern, marktfrische, saisonale Produkte.
Strozzigasse 40, 1080 Wien
kommod-essen.at

Sakai
Mehr wie Kyōto wird Wien nirgendwo anders als im Sakai: Hiroshi Sakai, einst Küchenchef im Unkai im Grand Hotel, zelebriert hier seine Idee von Kaiseki-Küche. Auch Sake-Begleitung möglich.
Florianigasse 36, 1080 Wien
sakai.co.at

Wäscherei
Wer nach Mitternacht noch hungrig ist, ist hier richtig. Im Szenelokal gibt's »Nichtraucher« zur Vorspeise, der Salat ist »völkerverbindend«, die Hauptspeisen oft gegrillt, Burger oder Wraps. Gruppenbrunch wird ab 40 Personen angeboten.
Albertgasse 49, 1080 Wien
www.die-waescherei.wien

Prinz Ferdinand
Drin hockt man gemütlich in der Holzstube zusammen, im Sommer findet man seinen Platz im ruhigen Gastgarten am Bennoplatz. Auch die Küche verfolgt einen saisonalen Plan, von Innereien-Wochen bis zum Heringsschmaus.
Bennoplatz 2, 1080 Wien
prinzferdinand.gusti.at

EXTRA TIPP: Wiener Würstelstand
Klassiker wie Käsekrainer gibt's in drei Variationen, Würstel auch vegan, das Brot ist selbstverständlich bio, neu sind original Salzburger Bosna, dazu ein Augustiner Bräu.
Pfeilgasse / Ecke Strozzigasse, 1080 Wien
www.facebook.com/wienerwuerstelstand


MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff-Test: Die besten Krapfen 2020

Vom Traditionsbäcker oder vom Diskonter – welche Produkte unsere Experten-Jury überzeugt haben, erfahren Sie hier.

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Burgenlands Gärten: In die Erde, fertig, los

Paradeiser, Paprika, Chili & Co: Der Seewinkel mit seinen endlosen Sonnenstunden und seinem speziellen Mikroklima ist der Gemüsegarten des...

News

Pierre Gagnaire: Herr der Sterne

Sein Flagship-Restaurant »Pierre Gagnaire« in Paris hält seit über 30 Jahren drei Michelin-Sterne. Auch die anderen zehn Betriebe des 69-Jährigen...

News

Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

Auf Österreichs größter Möbelmesse bietet Falstaff Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

News

Top 10: Frühstück & Brunch mal anders in Wien

Ob Steak, Sushi, mit Yoga oder einmal rund um den Globus – an diesen Adressen wird ein außergewöhnlicher Start in den Tag geboten.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Tischgespräch mit Sarah Wiener

Im Falstaff-Talk spricht die prominente Köchin über Selbstgekochtes & Kreatives.

News

Vanille: Die Blüte der Backkunst

Die Wienerin Patricia Petschenig hat in Paris die ganz hohe Kunst der Pâtisserie erlernt. In ihrer »Parémi«-Backstube hat sie uns gezeigt, warum...

News

Hochzeitsbräuche: Busserl und Krapferl

Hochzeitsbräuche schlummerten lange in Poesiealben – heute erleben sie ein Revival und bescheren der weltberühmten burgenländischen Bäckerei neuen...

News

Restaurant der Woche: Noble Savage

Unkonventionell und mutig: Igor Kuznetsov spielt mit französischen sowie japanischen Einflüssen und setzt auf höchste Produktqualität.

News

Alles über Wild in der Küche

Was kann Wild in der Küche? Welche Stücke von welchen Tieren sind am besten und wie geht man damit um? Und ist Wildfleisch tatsächlich so gesund, wie...

News

Buchtipp: Der ganze Fisch

Josh Niland lässt Fisch bis zu drei Wochen reifen – und macht dann ­Carpaccio daraus. Der australische Starkoch erzählt, wie er ­den Umgang mit Fisch...

News

Genussvoller Brunch im YAMM! an der Ringstraße

FREE FLOW BUBBLE: das YAMM! an der Ringstraße bietet Brunch-Genuss auf höchstem Niveau.

Advertorial
News

Pop-Up-Restaurants der Jeunes Restaurateurs

FOTOS & VIDEO: Miele initiiert sieben außergewöhnliche Genuss-Events von Spitzenköchen wie Andi Döllerer, Thorsten Probost und mehr.

News

Hotspots für Kaffee-Fans in der Wiener Josefstadt

Ob Third-Wave-Coffee-Bar oder Traditionskaffeehaus, der 8. Bezirk hat für Freunde von Espresso, Melange & Co einiges zu bieten.

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Titel: Josefin – Altbaujuwel im Kultur-Herzen Wiens

Im Gründerzeithaus in der Josefstadt bietet die 3SI Immogroup 22 luxuriöse Eigentumswohnungen an.