Wien: Die besten Adressen für Käse-Liebhaber

Das ambitionierte Team im Käseladen »Jumi« im achten Bezirk wartet mit selbst hergestellten Käsespezialitäten auf.

© Lukas Ilgner

Das ambitionierte Team im Käseladen »Jumi« im achten Bezirk wartet mit selbst hergestellten Käsespezialitäten auf.

© Lukas Ilgner

Als Gerhard Urbanek in grauer Urzeit in seinem winzigen Naschmarktgeschäft als einer der Ersten Rohmilchkäse verkaufte, ging er damals noch ein großes Risiko ein. Denn Käse-Delikatessen aus Rohmilch waren in Österreich lange Zeit verboten.

Das ist zum Glück längst nicht mehr der Fall. Heute ist das Angebot an europäischen Käse-Spezialitäten aus Rohmilch so groß wie noch nie. Geblieben ist das Image, Urbanek habe in Wien den Handel mit Käse, vorwiegend aus Frankreich, schon früh maßgeblich verändert. Und so gilt er heute als Pionier auf diesem Gebiet. Sein legendärer Naschmarktstand wird längst von seinen Söhnen geführt, die mit lässiger Selbstverständlichkeit die besten Käsesorten der Welt zum Kauf anbieten.

Der ehemalige Pöhl-Teilhaber Johannes Lingenhel eröffnete in Wien 3 die erste Wiener Stadtkäserei mit Delikatessen-Shop und Lokal.

Der ehemalige Pöhl-Teilhaber Johannes Lingenhel eröffnete in Wien 3 die erste Wiener Stadtkäserei mit Delikatessen-Shop und Lokal.

© Christof Wagner

Spezialitäten aus Frankreich und der Schweiz

Inzwischen hat eine Menge an neuen Käse-Shops aufgesperrt, Spezialgeschäfte, wie es sie auch in Frankreich und der Schweiz schon seit ewigen Zeiten gibt. Zu den neueren Protagonisten im Handel mit der geruchsintensiven Ware zählt etwa Andrzej Koch, der 2006 in der Wollzeile ein Käsegeschäft eröffnete, das er schlicht »Der Schweizer« nennt, da er eben ein Schweizer ist. Das Besondere dabei: Im Geschäft, einem begehbaren Reife-Shop, lagern ausgesuchte Käsespezialitäten aus der Schweiz, wie man sie ansonsten eher selten bis gar nicht findet. Eidgenössische Käse-Juwelen von rarer Güte. Auf Käse-Delikatessen für Feinschmecker hat sich auch das Geschäft »Jumi-Käse« im achten Bezirk spezialisiert. Die edlen und besonders köstlichen Stinker haben Namen wie »summerhimu«, »hanfmutschli« oder »blaues hirni«, es sind Delikatessen, vorwiegend aus Rohmilch, wie man sie nur in diesem Geschäft bekommt.
Auch Johannes Lingenhel hat in der Szene der Wiener Käsehändler für Aufsehen gesorgt, als er vor Jahren in der Landstraßer Hauptraße die erste Wiener »Stadkäserei« samt Delikatessengeschäft und Lokal eröffnete. Lingenhel war lange Zeit Teilhaber des bekannten Feinkostladens »Pöhl« am Naschmarkt, ebenfalls eine der besten Adressen für ausgesucht guten und bestens gereiften Käse.

Christian Pöhl betreibt eines der besten Delikatessengeschäfte am Wiener Naschmarkt. Die Käseauswahl ist beeindruckend, Qualität und Reife stimmen.

Christian Pöhl betreibt eines der besten Delikatessengeschäfte am Wiener Naschmarkt. Die Käseauswahl ist beeindruckend, Qualität und Reife stimmen.

Foto beigestellt

Käse-Legende

Den wohl bekanntesten Käse-Sommelier des Landes findet man aber in der Weinbar des »Merkur Hoher Markt«. Dort berät Herbert Schmid eine eingeschworene Fangemeinde, die spezielle Käse sucht und diese gleich genießen möchte. Legendär.


Die 10 besten Käsetheken

ERSCHIENEN IN

Wien Spezial 2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Steaks in Wien

Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.

News

Belper Knolle: Schweizer Trüffel

Ein kleiner Hartkäse-Ball begeistert die Welt der Genießer. Dabei entstand die Belper Knolle aus einem »Unfall« heraus: Noch im Frischzustand wurde...

News

Alpine Kultur in der Elbphilharmonie

Hochwertige Käsespezialitäten, unkonventionelle Getränkebegleitung, stimmungsvolle Jodler und großformatige Alm-Impressionen.

Rezept

Geschmorter Lattich mit Schabziger

Tanja Rüdisühli bereitet aus dem einzigartigen Schweizer Käse Tapas mit Lattich, Karotte und Sellerie zu.

News

Raw & Slow: Rohmilchkäse vom regionalen Produzenten

Um die 5.000 Sorten, stetig wachsende Marktzahlen und vor allem: spannende regionale Produzenten. Käse macht süchtig - Ein Plädoyer für Genuss.

Rezept

Gebackener Brie mit Marillen-Nuss-Topping

Käse trifft Frucht und die Nüsse verleihen der Kombination den richtigen Crunch.

News

König der Käse: Parmigiano Reggiano

Der wohl bekannteste Käse der Welt wird seit 900 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt. Falstaff verschaffte sich Zugang zu einer...

News

Käsereiben im Falstaff-Check

Die Käsespäne sind gefallen: Im Falstaff-Test rieb sich ein eindeutiger Sieger hervor.

News

Würdige Begleitungen für die Käsekaiser

Steirereck-Chefin Birgit Reitbauer und Head-Sommelier René Antrag fanden neue Liaisonen für die eben gekrönten Häupter.

News

Käse und sein Begleitservice

Käse ist nicht gern allein und trotzdem sehr wählerisch. Was Genießer zu beachten haben, wenn sie bei Wein, Bier, Brot oder Obst für Käse auf...

News

Ein Praxistest: Bier oder Wein zu Käse?

Im Rahmen der Vienna Beerweek haben die BeerLovers zum »Cheesewar« in die neu eröffnete »Schwemme« geladen.

News

Schweizer Käse erobert London und Wien

»Jumi« hat vor zehn Jahren mit zwei Tischen an Münstergasse-Markt in Bern angefangen. Heute ist ihr Käse am Borough Market in London und in Wien zu...

News

Österreichischer Käse auf Partnersuche

Im Düsseldorfer »D’VINE« wurde eindrucksvoll demonstriert, wie vielfältig die Getränkebegleitung zu Käse sein kann.

News

Spannende Käse-Pairings im »Wein am Rhein«

Österreichische Käse-Spezialitäten harmonieren mit ungewohnten Partnern von Soft-Drinks bis zu gereiften Rum.

News

Zum Dahinschmelzen: Camembert aus Österreich

Österreich hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer Käsenation 
entwickelt, die mit den ganz großen wie Frankreich oder der Schweiz ...

News

Tirol Milch Urtyroler ist »Bestes Produkt 2016-2017«

Die vielfach prämierte Bergkäsespezialität konnte die Verbraucher überzeugen.

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

News

Österreichische Käsekultur begeistert in Frankfurt

Sommelier-Legende Gerhard Retter zeigte überraschende Getränkebegleitungen von Cider über Craft Beer bis Earl Grey Tee.

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Die kräftige, fein ausbalancierte Säure des Rhabarbers funktioniert nicht nur in fruchtigen Desserts, sondern auch in Kombination mit salzigen...