Wien: Bernd Schlacher präsentiert »Weitsicht Cobenzl«

Das »Weitsicht Cobenzl« eröffnet im Herbst 2022

© Realarchitektur / mostlikely

Das »Weitsicht Cobenzl« eröffnet im Herbst 2022

Das »Weitsicht Cobenzl« eröffnet im Herbst 2022

© Realarchitektur / mostlikely

Lange war es ruhig um einen der wohl schönsten Aussichtspunkte Wiens: Den Cobenzl. Das altehrwürdige Schloss samt angeschlossener Gastronomie mit Traumpanorama über die Stadt – Jahrzehnte lang Fixpunkt für Touristen und beliebtes Ausflugsziel der Großstädter – sollte revitalisiert und modernisiert werden. Diesem Projekt widmet sich seit einigen Monaten Erfolgsgastronom und Unternehmer Bernd Schlacher. Nachdem Ende 2020 bekannt wurde, dass er sich mit seiner Mottogroup dem Cobenzl annehmen wird, erfolgt nun demnächst der offizielle Baustart mit der Grundsteinlegung für das »Weitsicht Cobenzl«.

Nach vorne schauen

Unter dem Motto »The time is now!« wolle man den Blick in die Zukunft richten, heißt es in einer Presseaussendung – in eine Zeit, in der man sich wieder treffen werde, auch am Cobenzl. Als Symbol dafür werden die Projektbeteiligten eine Zeitkapsel am Bauareal begraben, die unter anderem einen Glücksbringer und eine Flasche Wein des Weinguts der Stadt Wien, das sich ebenfalls am Cobenzl befindet, beinhalten wird.

Vom Besucher zum Betreiber

»Das erste Mal da war ich 15 Jahre alt und bin gerade nach Wien übersiedelt. Mit meiner Tante war ich dort und ich weiß noch sehr gut, dass es unglaublich kalt war. Aber es war der Wahnsinn. Das Schloss mit diesem Blick über Wien!« erinnert sich Bernd Schlacher. Und fügt hinzu: »Und nun steh‘ ich da oben, 40 Jahre später und darf es betreiben…«

Bis das »Weitsicht Cobenzl« im Herbst 2022 eröffnet, ist allerdings noch einiges zu tun. Mit der Umsetzung wurden die Realarchitektur GmbH sowie mostlikely architecture beauftragt. Das desolate Rondell-Café wurde bereits abgerissen und wird auf den historischen Grundfesten in ähnlicher Form neu errichtet. Weiters geplant sind neben dem Schloss und der Meierei, die grundsaniert werden, eine öffentlich zugängliche Terrasse auf dem Dach des Cafés mit Blick über die Stadt. Für Events und Feierlichkeiten wird es einen Neubau mit eigenen Veranstaltungsräumen geben. Für das Interior Design zeichnet Conrad Kroencke mit seinem Büro Kroenland verantwortlich, das bereits erfolgreich mehrere Projekte der Mottogroup umgesetzt hat – etwa das »Motto Brot« auf der Mariahilfer Straße.

Mehr zum Thema

News

Neue Geschäftsführerin für Weinkomitee Weinviertel

Die Marketing-Expertin Maria Obermayer übernimmt ab sofort die »Zügel« im größten Weinbaugebiet Österreichs.

News

Männer oder Frauen: Wer schmeckt Wein besser?

Aktuelle Studien legen nahe, dass Frauen beim Schmecken und Riechen den Männern weit überlegen sind. Stimmt das und wie funktioniert unser...

News

Trotz Corona: Falstaff bewertet Bordeaux En Primeur

Erster Blick auf die Bordeaux-Weine des Jahres 2020, das sich zum dritten hochklassigen Jahrgang in Serie entwickeln dürfte.

News

Wachau: Die Sieger des Federspiel-Cup 2021

Extra viel Geschmack und tolle Säurestrukturen – die Weine des Federspiel Cups können sich sehen lassen. Die Erstplatzierten: FJ Gritsch aus Spitz...

News

Diese Rosés machen Lust auf den Jahrgang 2020

Der Frühling schmeckt »rosa«: Diese Weine passen zur Kirschblüte und zu den ersten warmen Temperaturen.

News

Große Châteauneuf-du-Pape-Verkostung

Extrem hohes Niveau bei den roten Châteauneufs 2018, 100-Punkte-Sensation inklusive. Aber auch die Weißweine aus dem Jahrgang 2019 brillieren.

News

Die besten Pairing-Tipps von Spitzen-Sommeliers

Welcher Wein zu welchem Essen? Wir haben einige der renommiertesten Sommeliers nach ihren Tipps zu ausgewählten Rezept-Klassikern und...

News

Best of originelle Wein-Etiketten

Das wahre Gesicht des Weins: Das Etikett auf einer Weinflasche dient zum einen als Visitenkarte des Winzers, andererseits informiert es über...

News

Luxemburg Trophy 2021

Kaum jemand denkt daran, dass die Mosel auf einer Strecke von rund vierzig Kilometern an Luxemburg grenzt. Die besten Weine von Auxerrois bis...

News

Schweizer Dorf Champagne darf seinen Namen nicht für Weine nutzen

Das Dorf Champagne darf künftig nicht mehr »Gemeinde Champagne« auf seine dort produzierten Weine schreiben, das entschied ein Schweizer Gericht.

News

Pio Boffa von Pio Cesare ist tot

Alba trauert um einen großen Barolista: Pio Boffa ist im Alter von 66 Jahren verstorben.

News

Spektakulär: Lichtinstallation mit 17.000 Weinflaschen

VIDEO: Bruce Munro setzt mit seinem Kunstwerk »Light Towers« dem Weinbau der Region rund um das kalifornische Paso Robles ein Monument.

News

Posse um »Schluckimpfung« des Bioweinguts Lenikus

Die Kellereiinspektion beschlagnahmt Weine mit der Bezeichnung »Schluck Impfung« – das gleichbedeutende »Jaukerl« wurde nicht beanstandet.

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Die Sieger der Friaul-Trophy 2021

Das Friaul beeindruckt nicht nur mit fülligen Weißen, sondern auch mit spannenden Rotweinen. Zu den besten Weingütern zählen unter anderem Vie di...

News

Champagne Ruinart präsentiert Vintage 2009

Der »Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009« vereint Noten voller Fülle und Lebendigkeit. Der Millésime wurde seit 1959 lediglich 26 Mal produziert.

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Mango-Cheesecake

Der cremige Torten-Klassiker wird gerne mit süßen Früchten oder Obst verfeinert: Wir haben ausgewiesene Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Das sind Österreichs beliebteste Nachwuchs-Winzer

Stefan Silberschneider gewinnt in der Steiermark, Alexander Egermann im Burgenland und Matthias Reckendorfer in Niederösterreich.