Zwei Schiffe der Aida-Flotte wurden als einzige mit »sehr gut« bewertet.
Zwei Schiffe der Aida-Flotte wurden als einzige mit »sehr gut« bewertet. / Foto: AIDA Cruises

Nach der Havarie der Costa Concordia ist die Frage nach der Sicherheit von Kreuzfahrtschiffen wichtiger denn je. Daher ensandte der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) nun ein Experten-Team mit der Aufgabe, zehn häufig gebuchte Schiffe im Mittelmeer zu überprüfen. Dabei wurden alleinig die AIDAbella und die AIDAdiva mit dem Sicherheits-Prädikat »sehr gut« versehen. Michael Ungerer, Präsident der AIDA Cruises, ist höchst zufrieden mit dem Ergebnis: »Wir freuen uns, dass alle getesteten AIDA Schiffe vom ADAC die Bestnote ›sehr gut‹ erhalten haben. Die Testergebnisse der ADAC Sachverständigen bestätigen einmal mehr die hohen Sicherheitsstandards an Bord unserer Flotte.«

Häufigstes Ergebnis: »gut«
Mit Ausnahme der beiden sehr guten Noten für die AIDA-Schiffe, erhielten alle Kreuzer, deren Technik bei der Sicherheitsstichprobe unter die Lupe genommen wurde, die Bewertung »gut«. Diesem zufriedenstellenden Ergebnis entzieht sich lediglich die Costa Serena, die nicht bewertet werden konnte, weil die Reederei dem Kapitän verbot, mit den Testern zusammenzuarbeiten. Die Crews der übrigen Schiffe präsentierten sich jedoch freundlich, hilfsbereit und professionell im Umgang mit den Passagieren. Auch Michael Ungerer unterstreicht die hohen allgemeinen Standards in der Kreuzfahrt: »Allen weiteren getesteten Schiffen, inklusive denen der Costa Flotte, wurde ebenfalls ein guter Sicherheitsstandard bescheinigt. Dies bestätigt einmal mehr den hohen Sicherheitsstandard in der Kreuzfahrtindustrie. Jeder, der eine Kreuzfahrt plant, kann bei uns an Bord einen unbeschwerten Urlaub mit der Gewissheit verleben, dass die Sicherheit unserer Gäste für uns höchste Priorität hat.«

Eine vorbildliche Seenotrettungsübung auf einem Schiff der AIDA-Flotte / Foto: ADAC
Eine vorbildliche Seenotrettungsübung auf einem Schiff der AIDA-Flotte / Foto: ADAC


Eine vorbildliche Seenotrettungsübung auf einem Schiff der AIDA-Flotte

Ein offenes Schott wie hier auf der MSC Splendida stellt ein Sicherheitsrisiko dar. / Foto: ADAC
Ein offenes Schott wie hier auf der MSC Splendida stellt ein Sicherheitsrisiko dar. / Foto: ADAC


Ein offenes Schott wie hier auf der MSC Splendida stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Negative Ausreißer
Einige Schiffe fielen trotz des generell guten Ergebnisses negativ auf: Auf der Norwegian Epic, der MSC Fantasia, der Navigator of the Seas und der MSC Splendida standen die Seenotrettungsübungen zu sehr im Hintergrund - nicht immer wurden alle Passagiere zur Übung zusammengerufen, die Instruktionen waren oft zu oberflächlich. Teilweise bemerkten die Tester des ADAC außerdem, dass Rettungswesten oder Rettungsinseln verschlossen oder festgebunden und Rettungswege verstellt waren. Gravierende Probleme stellten bei fünf Schiffen (Adventure of the Seas, Norwegian Epic, MSC Fantasia, MSC Orchestra, MSC Splendida) offene Schotten, Öffnungen im Deck oder Trennwände, die durch verriegelbare Luken verschlossen werden können, im Unterschiff dar. Durch Ausnahmeregelungen der Flaggenstaaten dürfen diese wasserdichten Türen auf See geöffnet bleiben. Offene Schotten bedeuten zwar eine Erleichterung für die Mannschaft in Küche, Wäscherei oder Lagerräumen im Schiffsbauch, erzeugen aber auch ein Risiko, da im Notfall das Schließen offener Schotten vergessen werden kann oder die Technik versagt, erklärt der Tester Kapitän Franz Lippold dem ADAC.


Die Punkteverteilung im Detail finden Sie hier zum Download.


www.aida-cruises.at

www.adac.de


(wald)

Mehr zum Thema

News

Zu Gast in Istanbul und Kappadokien

Vom kultigen Steak-Restaurant von Salt Bae (ohne Gold-Steak!) bis zu den Tuffsteinhöhlen in Kappadokien.

Advertorial
News

Design-Hotel Hot List

Der Falstaff LIVING Guide präsentiert die neuesten Hotel-Highlights, die sich auf unserem Design-Radar befinden und uns einen genauen Check-up wert...

News

Österreich ist gastfreundlichstes Land der Welt

Dem »Guest Review Award« der Buchungsplattform Booking.com zufolge werden die heimischen Vermieter am freundlichsten bewertet. Vor Tschechien und...

News

Ski amadé: Bester Geschmack aus Österreichs Bergen

Kulinarischer und sportlicher Genuss werden bei TASTE Ski amadé zu einer unverwechselbaren Geschmacksvielfalt vereint.

Advertorial
News

Interview: »Wir wollen uns nicht auf Auszeichnungen ausruhen!«

Was macht Wien so besonders? Diese Frage stellten wir Bürgermeister Michael Ludwig und Wiener Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck. Herausgekommen...

News

Jeder 5. Freizeitunfall passiert auf der Piste

Die Ski-Saison läuft auf Hochtouren und damit verbunden ein Anstieg von Sport- und Freizeitunfällen.

Advertorial
News

Der ideale Begleiter für die Holiday-Season

Der JOOP! »Cortina« Weekender ist aufgrund seines Designs, seiner Funktionalität und der hochwertigen Verarbeitung perfekt für Ihre nächste Reise.

Advertorial
News

Facettenreiche Weihnachten in Wien

Von kunstvoll-besinnlich bis trendig-modern – auf den Wiener Adventmärkten ist für Abwechslung gesorgt. Beim Besuch dieser Märkte kann man sich ganz...

News

Beflügelnde Orte und ihr einzigartiger Zauber.

Ein Gutschein, der in 16 einzigartigen Häusern in Salzburg, dem Salzkammergut und im Murtal eingelöst werden kann, die das Qualitätssiegel Tauroa...

Advertorial
News

Ein Lied erzählt von einem Land

Wer die Herkunft des Weihnachtsliedes ent­decken will, muss sich von der Stadt Salzburg abwenden. »Stille Nacht« entstand in den Dörfern auf dem Land...

News

»Stille Nacht«: Ein Lied für die Welt

Am 24. Dezember 2018 wird das berühmte Weihnachtslied »Stille Nacht! Heilige Nacht!« 200 Jahre alt. Die Geschichte eines »Hits«, der von Salzburg aus...

News

Radisson RED kommt an den Wiener Donaukanal

Eine spektakuläre Rooftop-Bar thront über 179 Zimmern, einem Restaurant, einem Fitnesscenter und einem Innenhof mit hängenden Gärten.

News

Betrachtung: Die laute Stille

Joseph Mohr wollte mit »Stille Nacht« mehr erzählen, als in sechs Strophen passt. Korbinian Birnbacher, Erzabt des Stifts St. Peter, erklärt...

News

Stille Nacht: 9 Museen & Orte

Neun Museen und Orte in drei Bundesländern bilden im Moment die Landesausstellung »Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft.« Ein Überblick.

News

Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

Advertorial
News

Falstaff Leserreise: Thailand für Feinschmecker

Zwischen Straßenküchen, exotischen Aromen und Spitzenküche – lassen Sie sich auf dieser Reise von der spannenden kulinarischen Vielfalt Thailands...

Advertorial
News

Falstaff Leserreise: Champagne – Perlenhimmel

Begleiten Sie uns auf dieser fünftägigen Gourmetreise Deluxe in die Champagne.

Advertorial
News

»The Ritz-Carlton, Vienna«: Genuss-Wochenende gewinnen!

Gewinnen Sie jetzt ein exklusives Weekend-Package (inkl. Anreise) mit Cocktails, Champagner und Spa-Treatment im »The Ritz-Carlton, Vienna«.

Advertorial
News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

ReiseGlück-Festival: ReiseSalon 17. - 18.11.

100 Aussteller aus aller Welt, Tipps & Angebote für den Traumurlaub, kostenlose Vorträge & Verkostungen

Advertorial