http://www.falstaff.at/nd/wer-hat-den-nervigsten-nachwuchs-an-bord/ Wer hat den nervigsten Nachwuchs an Bord? Dieser Frage ging die Reise-Suchmaschine Skyscanner nach und hat 5.700 Teilnehmer zu diesem Thema befragt.

Sie gelten als Albtraum auf Flugreisen: quengelnde Kinder, die gegen den Vordersitz treten, den Gang des Flugzeugs auf und ab rennen und überforderte Eltern, die das alles ignorieren. Aber welche Nation hat denn nun den anstrengendsten Nachwuchs an Bord? Auf der Homepage von Skyscanner stimmten im Juni 5.700 Teilnehmer zu diesem Thema ab – mit eindeutigem Ergebnis. Mit 40 Prozent der Stimmen haben die Teilnehmer englische Kinder an die Spitze der Liste des anstrengendsten Nachwuchses an Bord gewählt. Spanien folgt an zweiter Stelle mit 27 Prozent, während italienische (16,4 Prozent) und deutsche (5,6 Prozent) Kinder die Top vier vervollständigen. Dass es auch anders geht beweisen die Schweden. Laut der Umfrage haben sie nämlich den Nachwuchs mit dem besten Benehmen an Bord, gefolgt von Dänemark und Holland.

»Das Fliegen mit kleinen Kindern kann eine Herausforderung sein. Ich bin mir sicher, da werden Eltern aller Nationen zustimmen. Viele Airlines versuchen Kinder an Bord durch Malunterlagen oder kleine Spielsachen bei Laune zu halten, so können auch Eltern und Mitreisende entspannt fliegen«, meint Max Janson, Country Marketing Manager Deutschland bei Skyscanner.

Tipps für entspannte Flugreisen mit Kindern
Als Familie sollte man die von den Fluglinien angebotene Hilfe, wie zum Beispiel Pre-Boarding oder Vorabend Check-In in Anspruch nehmen. Das trägt dazu bei, den Stress zu minimieren und sich auf die Kinder zu konzentrieren. Ratsam ist es auch, Flüge zu buchen, die einen nicht dazu zwingen, zu früh am Flughafen sein zu müssen. Lieber am Mittag oder frühen Nachmittag fliegen, so haben die Kinder auch noch die Möglichkeit, sich zuhause auszutoben, bevor es auf die Reise geht. Wie die Erwachsenen haben auch kleine Kinder mit dem Druckausgleich im Flugzeug zu kämpfen. Hier empfiehlt es sich bei Start und Landung dem Kind einen Schnuller zu geben oder es mit der Saugflasche zu füttern. Bei etwas älteren Kindern helfen Gummibärchen und andere kaubare Naschsachen. Am einfachsten ist es, eine kleine Tasche mit Essen und Getränken zu packen, und diese griffbereit unter dem Vordersitz zu verstauen. Es hilft auch, Spiele, Bücher  oder tragbare Spielekonsolen mit einzupacken, um das Kind während des Fluges zu beschäftigen. Gleichzeitig sollte man als Eltern Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen, denn Stress und Angst übertragen sich sehr schnell auf die mitreisenden Kinder. Es empfiehlt sich deshalb, die Kinder mit den Spielen abzulenken oder an die Fenster zu setzen, damit sie die Aussicht genießen können.


www.skyscanner.com


(mpm)

Mehr zum Thema

News

Eine Weltreise in Kochbüchern

Daheim genießen: Wir erkunden ferne Länder kochend – mit diesen zehn Buchtipps, von Frankreich über Israel bis Thailand.

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Flugchaos wird im Sommer zur Normalität

Lange Wartezeiten, stornierte Flüge und Tumulte auf den Flughäfen werden im Sommer das Reisen erschweren.

News

Dufry kauft Autogrill: Neuer Riese am Reisemarkt

Mit der Übernahme der Autogrill-Autobahnrestaurants wird das Schweizer Unternehmen Dufry endgültig zum Big Player in der Reisebranche.

News

Erstes Hilton-Resort auf den Malediven

Mit der Eröffnung des Hilton Maldives Amingiri Resorts feiert die Marke ihr Debüt auf den Malediven.

News

Das sind die Top Hotels in Salzburg zur Festspielzeit

Hier finden Sie die besten Hotels für einen unvergesslichen Aufenthalt bei den Salzburger Festspielen.

News

Genussmomente am Wilden Kaiser

Erleben Sie besondere Genussmomente in der Region Wilder Kaiser: Dort, wo imposante Felsgipfel auf aktive Erholung treffen und regionale...

Advertorial
News

»Salzburger Festspiele«: Die besten Adressen nach der Vorstellung

Nach der Vorstellung ist vor dem Late Night Dinner. Wir zeigen Ihnen die besten Adressen, die Sie auch zur späteren Stunde während der Salzburger...

News

Venedig verlangt Eintrittsgebühren

Venedig macht Ernst: Touristen müssen Gebühren für einen Besuch bezahlen.

News

Die schönsten Adressen zur Salzburger Festspielzeit

Lasset die Spiele beginnen! Wir verraten Ihnen die besten Adressen in und um Salzburg während der Festspiele von 18. Juli bis 31. August.

News

5 Gründe für einen Urlaub in einem Chalet

Ankommen, um frei zu sein – das wünscht man sich von jedem Urlaub. In einem privaten Chalet kann man dieses Gefühl ganz einfach erleben, denn hier...

Advertorial
News

»Hotel Indigo Vienna« eröffnet am Naschmarkt

Nach dem Motto »Reisen wie ein Entdecker und Leben wie ein Einheimischer« verbindet das neue Design-Hotel »Indigo« direkt am Naschmarkt moderne...

News

Sommerurlaub 2022: Tipps für mehr Sicherheit

Das sollten Reisende beachten, wenn sie diesen Sommer verreisen.

News

Neueröffnung: Das »Rosewood Vienna« Hotel

Direkt am Petersplatz, einem der bekanntesten Plätze in der Wiener Innenstadt, öffnet am 1. August das »Rosewood Vienna« die Türen für seine Gäste.

News

Schweiz punktet mit klimafreundlichen Reiseangeboten

Reisende aus Österreich gelangen mit Nachtzügen komfortabel in die Schweiz.

News

Veranstalter Tui stockt Mittelmeer-Angebote auf

Wegen der hohen Nachfrage für die Türkei und Griechenland werden Reiseangebote erhöht.

News

Tipps für günstige Sommerreisen

Die Preise für Reisen steigen, doch mit diesen Tipps können Reisende günstig buchen.

News

Ferienzeit: In diesen Ländern stecken sich die meisten Urlauber mit Corona an

Sommer ist Urlaubszeit, aber Vorsicht! In diesen Ländern ist die Wahrscheinlichkeit sich mit Corona zu infizieren im Moment besonders hoch.

News

Warum es sich lohnt, das Mittelmeer per Schiff zu bereisen

Das Mittelmeer und seine Küsten faszinieren seit Jahrtausenden Reisende, Dichter, Eroberer und Kaufleute. Sie alle haben Spuren hinterlassen, die es...

Advertorial
News

Endlich wieder Donauinselfest mit Inselbier

Nach der zweijährigen coronabedingten Pause ist es endlich wieder so weit: Vom 24. bis 26. Juni findet das Wiener Donauinselfest statt und auch das...