Weißes Gold: Welches Salz wofür?

Kein Würzen ohne Salz.

© Stocksy

Kein Würzen ohne Salz.

Kein Würzen ohne Salz.

© Stocksy

Auf der Suche nach dem passenden Salz spielen laut Leonhard Pfandlsteiner, Marketingleiter bei Salinen, weniger Faktoren wie Körnung oder Farbe eine Rolle, als vielmehr die Frage: »Was möchte ich damit machen?« Die Tipps des Salz-Profis im Überblick.

  • Für die tägliche Küche
    Für den täglichen Gebrauch, also für Nudelwasser oder um Kartoffeln zu sieden, nimmt man am besten Kristallsalz. Weil es hochrein und aus Konsumentensicht preiswert verfügbar ist.
     
  • Für die schnelle Küche
    Hierfür eignen sich Gewürzsalze. Der Bestseller ist das 7-Kräutersalz, da es universell einsetzbar ist. Es gibt aber auch spezialisierte Produkte wie Salat-, Pasta- oder Brathendlsalz.
     
  • Für die gesundheitsbewusste Küche
    Naturbelassenes Steinsalz wird im Inneren des Berges schonend und nachhaltig abgebaut und anschließend zerkleinert und vermahlen. Es ist geschmacklich sehr mild und Natur pur.
     
  • Für die Gourmetküche
    Handgeschöpftes Flockensalz aus den österreichischen Alpen ist ideal als Finishing. Die Flocken sind größer als normales Salz, aber hauchzart, und sorgen für einen Crunch-Effekt.

www.salinen.com


Damit salzen die Profis

Drei Spitzenköche über ihr Lieblingssalz:

  1. Josef Floh (»Gastwirtschaft Floh«)
    Bergkernsalz mit Bio-Kräutern und -blüten. Konkret ist es eine Mischung aus Thymian, Majoran, Basilikum, Oregano, Ringelblume und Rosmarin. Das Salz wird im Salzkammergut abgebaut und von uns veredelt.
     
  2. Christoph Brandstätter (»Golfrestaurant Wels«)
    Maldon Sea Salt. Ich verwende immer die Meersalzflocken, habe sie aber für Rotweinsalz auch schon einmal in Rotwein eingelegt und getrocknet. Funktioniert auch mit Bärlauch.
     
  3. René Zimmermann (»Waldjungfrau«)
    Keltensalz, ein naturbelassenes Steinsalz aus Österreich. Das grobe für Salzkrusten oder Kochwasser, das feine am Tisch, zum Fermentieren oder für Ringelblumen-, Kräuter- oder Rote-Rüben-Salz. Wenn ich dick auftragen will, reibe ich vor dem Gast auch schon mal Halit über das Gericht.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 04/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Alaska is calling

Nach den Prinzipien wild, natürlich und nachhaltig hat sich Rainer Stranzinger mit Fischen und Meerestieren aus den klaren Gewässern Alaskas...

News

»roots.«: Dos & Dont’s für Gewürzmischungen

Für Köche ist es sehr wertvoll zu wissen, wie man Gewürze richtig mischt. Patrick Eisermann von »roots.« weiß, was es dabei zu beachten gilt.

Advertorial
News

Top 5 wärmende Gewürze für den Winter

In der kalten Jahreszeit wird Ihnen mit diesen Zutaten warm ums Herz. PLUS: Rezepttipps.

News

Tag des Senfs: Top 10 Rezepte

Senf ist zwar kein Solist, veredelt aber dennoch vielerlei Gerichte und Speisen. Das sind unsere zehn Lieblings-Rezepte mit Senf.

News

Wiberg: Herrlicher Genuss aus dem Wald

Die Fundplätze bleiben geheim, die beste Zubereitung aber nicht.

Advertorial
News

Gewürze: Facettenreicher Geschmack hebt die Stimmung

In der Care Verpflegung zählt die richtige Würzung. Daher bietet Wiberg ein umfangreiches Sortiment für die Profis in der Küche.

Advertorial
News

Sweet Winter: Paket von WIBERG gewinnen!

Der Winter ist die Jahreszeit, in der gerne Süßes verzehrt wird. Da kommen die Süßen Saucen von WIBERG genau richtig. Jetzt bis 31. Dezember eines von...

Advertorial
News

»Van den Berg«: Eine Welt voller Geschmack

Das Leben des Grazer Gewürzhändlers ist recht einfach auf den Punkt gebracht: Buchstäblich in aller Welt sucht »Van den Berg« nach gutem Geschmack....

Advertorial
News

Geschmack ohne Kompromisse

Mit feinsten Reingewürzen und extravaganten Gewürzmischungen macht »Stay Spiced ! by Spiceworld« mit Spitzenkoch Roland Trettl die Welt ein Stück...

Advertorial
News

Neuer Marktauftritt für Spiceworld mit Roland Trettl

Unter dem Markennamen »Stay spiced!« wirkt die Gewürzmanufaktur ab nun. Weitere Neuerung: Lukas M. Walchhofer übernimmt die Anteile von Gründer Willi...

Advertorial
News

Late Night Shopping mit Roland Trettl

Am 29. März lud Spiceworld-Geschäftsführer Lukas Walchhofer gemeinsam mit Spitzenkoch und Mitinhaber Roland Trettl zum dritten Late Night Shopping...

News

Salatgenuss mit »WIBERG«

Da haben wir den Salat! Mit »WIBERG« die Einfachheit des Genusses entdecken.

Advertorial
News

Duftende Gewürze aus dem Hause »WIBERG«

Zum Sommerende präsentiert »WIBERG« seine neuen, kreativen Gewürzzubereitungen: Exquisite Forest Flair, Harissa und Dekor Deluxe. Die Mischungen...

Advertorial
News

Kotányi eröffnet neue Produkion in Wolkersdorf

Der Gewürzmarktführer investierte sieben Millionen Euro in die Erweiterung seines Standortes nördlich von Wien.

News

Ein Blick in den Kräutergarten

Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

News

Wiener Alternative zu Sojasauce

Anstelle von Soja Sauce kann man in Österreich ab sofort mit Lupinen aus der Flasche seinen Speisen die richtige Würze verleihen.

News

Die purpurnen Genüsse

WIBERG erweitert das Sortiment: Das Curry Purpur sowie der Crema di Aceto Pflaume bringen Farbe und Geschmack auf den Teller.

Advertorial
News

Frischer Wind in Österreichs Küchen

Das Gewürze-Startup »ehrenwort. Genussmomente« setzt auf kontrolliert biologischen Anbau und volle Transparenz.

Advertorial
News

WIBERG: Gewürze bringen Geschmack und Genuss

Nach wie vor steht der Gewürzspezialist WIBERG für Geschmack, Qualität und Sicherheit. Im Jahr 2016 wurde das Unternehmen Teil der FRUTAROM-Gruppe,...

Advertorial
Rezept

Rosengewürz

Rose und Rosmarin – ein schönes Paar, nicht nur durch das Wortspiel, sondern auch in ihrer geschmacklichen Ergänzung. Rose und Rosmarin spielen...