Trüffel auf Fisch mit frischen Steinpilzen –  eine Variation der piemontesischen Küche / Foto: Mauritius
Trüffel auf Fisch mit frischen Steinpilzen – eine Variation der piemontesischen Küche / Foto: Mauritius

In Alba, immerhin eine Stadt mit 30.000 Einwohnern, wachsen naturgemäß keine Trüffeln – und dennoch ist der aromatischste, seltenste und begehrteste aller Pilze nach genau dieser piemontesischen Gemeinde benannt, was daran liegt, dass Mitte der Fünfzigerjahre ein geschäftstüchtiger örtlicher Hotelier namens Giacomo Morra die Idee hatte, Prominente wie Marilyn Monroe und Winston Churchill nach Alba einzuladen und mit den größten Exemplaren von Trüffeln zu beschenken, die in der gesamten Umgebung im jeweiligen Jahr gefunden wurden.

Weithin bekanntes Trüffelfest
Das lockte zunächst die Medien, danach kaufkräftige Touristen an. Und als man später im 30 Kilometer entfernt gelegenen Asti ebenfalls ein Trüffelfest veranstalten wollte, ließ Morra kurzerhand alles aufkaufen, was dort an Pilzen angeboten wurde. Inzwischen zieht die berühmte »Fiera del Tartufo« im glamourösen Alba alljährlich Tausende Menschen an, während in der weniger schicken Stadt Asti und in unzähligen Dörfern der Umgebung ebenfalls Märkte und Feste stattfinden, wo nicht nur weniger Touristen anzutreffen sind als im überlaufenen Alba, sondern zudem der Preis für den begehrten Pilz oft um die Hälfte niedriger ist.

In den malerischen Ortschaften in den Hügeln des Astigiano, wie etwa in Montiglio, Moncalvo oder San Damiano, sitzt man zwischen Einheimischen in schlichten Zelten, spricht mit dem einen oder anderen Trifulau, wie die Trüffelsucher auf Piemontesisch heißen, und isst um ein paar Euro Bodenständiges im Pappteller mit frisch gehobelter Weißer ­Trüffel darüber – wie etwa Spiegeleier, Pasta oder das hierzulande so beliebte per Hand gehackte rohe Rindfleisch namens Carne ­cruda. Eines allerdings sollte man überall im Piemont beachten: Viele der hier angebotenen Trüffeln stammen in Wahrheit weder aus Asti noch aus Alba, sondern aus dem kroatischen Istrien – macht aber nichts, denn die Trüffeln aus Istrien sind mindestens genauso gut.


Von der Villa Beccaris aus hat man einen Blick auf das historische Dorf Monforte d’Alba / Foto: beigestellt

RESTAURANTS

CASTELLO DI VERDUNO
Exklusives Restaurant im Schloss aus dem 18. Jahrhundert, Übernachtungsmöglichkeit.
Via Umberto I 9, 12060 Verduno
T: +39/0172/47 01 25
www.castellodiverduno.com

OSTERIA LA TORRE
Gerichte werden nach dem täglichen Warenangebot zubereitet, piemontesische Küche.
Via dell’Ospedale 22, 12062 Cherasco
T: +39/0172/48 84 58

PIAZZA DUOMO
Inmitten der Altstadt von Alba serviert Enrico Crippa Gerichte aus regionalen Zutaten.
Piazza Risorgimento 4, 12051 Alba
T: +39/0173/36 31 67
www.piazzaduomoalba.it

RISTORANTE GUIDO DA COSTIGLIOLE
Restaurant im Luxus-Spa-Resort »Relais San Maurizio«, einem Ex-Franziskanerkloster.
Località San Maurizio 39
12058 Santo Stefano Belbo Cuneo
T: +39/0141/84 19 00
www.guidosanmaurizio.com


Trüffelmärkte: An kleineren Standorten gibt’s die günstigeren Preise für die beste Ware / Foto: ©RenatoValterza/CuboImages

HOTELS/ÜBERNACHTEN

ALBERGO DELL’AGENZIA
Einst im Besitz des Königs von Savoyen, besticht das Hotel durch seine großzügig angelegten Parkanlagen und sein exklusives Res­taurant.
Via Fossano 21, 12042 Bra
T: +39/0172/45 86 00
www.albergoagenzia.com

CASCINA BARÀC
Landgut mit erstklassiger Unterbringung.
Frazione San Rocco Seno D’Elvio 40
12051 Alba Cuneo
T: +39/0173/ 36 64 18

L’OMBRA DELLA COLLINA
In der Altstadt von Bra gelegen, eingerichtet mit Antiquitäten und viel Liebe zum Detail.
Via Mendicità 47, 12042 Bra
T: +39/0172/05 59 48
www.lombradellacollina.it

VILLA BECCARIS
Villa aus dem 18. Jahrhundert mit Blick auf die umliegenden Weinberge.
Via Bava Beccaris 1, 12065 Monforte d’Alba
T: +39/0173/781 58
www.villabeccaris.it

Aus Falstaff 07/13 bzw. Falstaff Deutschland 06/13

Mehr zum Thema

News

Rezeptstrecke: Süße Sünden

Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

News

»Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Der »Salon Sacher« ist eröffnet

Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

News

Pastete: Wilder Genuss

Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

News

Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

News

Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

Gipfeltreffen der TV-Köche bei Döllerer

Die Hauptdarsteller der ORF Kochsendung »Schmeckt perfekt« bereiteten gemeinsam ein fulminantes Menü zu.

News

London: Daniel Humm eröffnet neues Restaurant

Gemeinsam mit dem Gastronom Will Guidara eröffnet der Schweizer Spitzenkoch das neue Restaurant «Davies & Brook» im «Claridge's Hotel».

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und Naschkatzen.

News

Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...

News

Christian Petz wird Dauer-Gastkoch im »Dstrikt«

Der begnadete Koch wird bis in den Sommer im »The Ritz-Carlton, Vienna« das kulinarische Programm des Steak-Restaurants bereichern.