Weinviertler Winzer unter neuer Führung

Der neue Vorstand: Herbert Toifl, Kerstin Schüller, Ulli Hager und Obmann Hans Setzer.

© Regionales Weinkomitee Weinviertel/Fotostudio Semrad

Der neue Vorstand: Herbert Toifl, Kerstin Schüller, Ulli Hager und Obmann Hans Setzer.

© Regionales Weinkomitee Weinviertel/Fotostudio Semrad

Das Regionale Weinkomitee Weinviertel behandelt sämtliche weinwirtschaftliche Themen des Weinviertels und besteht aus 21 Vertretern der Weinwirtschaft, die ihre Tätigkeit ehrenamtlich ausüben. Ihr Hauptaugenmerk ist insbesondere die Vermarktung der Qualitätsweine, die Koordinierung des Absatzes sowie die Förderung weintouristischer Aktivitäten.

Am 20. Februar 2017 wählten nun die neu bestellten Mitglieder des Regionalen Weinkomitees Weinviertel den Winzer Hans Setzer zu ihrem Obmann. Die nächsten fünf Jahre wird ihm Herbert Toifl als Stellvertreter und Vorsitzender des Qualitätsausschusses zur Seite stehen, Kerstin Schüller folgt Setzer als Vorsitzende des Marketingausschusses.

Die Wahl erfolgte unter Vorsitzführung des Vorsitzenden des Nationalen Weinkomitees, Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes und Nationalratsabgeordneten Johannes Schmuckenschlager. Er gratulierte dem gesamten Team zur Wahl:

»Die Regionalen Weinkomitees leisten einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren der Österreichischen Weinwirtschaft! Ich danke für die Bereitschaft zur Mitarbeit und freue mich auf konstruktive Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren!«

Das Regionale Weinkomitee Weinviertel mit dem Präsidenten des Österreichischen Weinbauverbandes Abg. z. NR Johannes Schmuckenschlager (erste Reihe, 4. v.l)
Das Regionale Weinkomitee Weinviertel mit dem Präsidenten des Österreichischen Weinbauverbandes Abg. z. NR Johannes Schmuckenschlager (erste Reihe, 4. v.l)

© Regionales Weinkomitee Weinviertel/Fotostudio Semrad

Der neue Vorsitzende Hans Setzer folgt Roman Pfaffl nach, der das Regionale Weinkomitee Weinviertel 15 Jahre geleitet hatte. Setzer ist »stolz, Roman Pfaffl in dieser Position zu folgen, ich bedanke mich sehr herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz für die Weinviertler Weinwirtschaft. Pfaffl hat viele sehr positive Entwicklungen im Weinviertel in die Wege geleitet und war unermüdlich in der Umsetzung seiner Idee von regionstypischer Weinviertler Weinqualität!«

Eventtipps

Weinviertler Gaumenkino – Jahrgangspräsentation des Weinviertel DAC 2016

Gelegenheit den neuen Jahrgang der besten Weinviertler Winzer zu probieren, gibt es am7. März in der Münchner Tonhalle, am 8. März in der Kulturbühne Ambach in Götzis, am 14. März in der Wiener Hofburg, am 28. März im Design Center Linz und am 29. März am Salzburger Flughafen. Weinfreunden bietet sich an diesen Tagen die einmalige Gelegenheit, sich durch Österreichs größten Grünen-Veltliner-Weingarten zu kosten.

Weitere Informationen unter: www.weinvierteldac.at

MEHR ENTDECKEN