Weinurlaub in Südtirol

In bester Lage thront das Hotel Eberle in Bozen. Bei dem Ausblick schmeckt der Wein noch besser.

Foto beigestellt

In bester Lage thront das Hotel Eberle in Bozen. Bei dem Ausblick schmeckt der Wein noch besser.

Foto beigestellt

In den Vinum Hotels wollen wir dem genussaffinen Gast ein besonderes Erlebnis bieten«, sagt Hansjörg Ganthaler, Präsident der Vereinigung Vinum Hotels Südtirol, »man kann unsere herrliche Bergwelt erwandern, man kann die köstlichen Produkte unserer Landwirtschaft genießen – Wein ist da ein zentrales Element.« 

29 Häuser sind es insgesamt, die zu den Vinum Hotels zählen, alle exzellente Botschafter des Südtiroler Weins. Dank des milden Klimas ist der Weinbau in Südtirol von der Talsohle bis auf über tausend Höhenmeter möglich. Begünstigt durch mehrere Klimazonen und unterschiedliche Bodenverhältnisse weist das Weinland Südtirol eine einzigartige Sortenvielfalt auf – von den autochthonen Sorten Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer über Merlot, Cabernet und Blauburgunder zu Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon, Riesling bis hin zu Exoten wie Kerner, Müller-Thurgau und Sylvaner. 

Die glorreichen Sieben

Sieben Weinbauzonen werden innerhalb Südtirols unterschieden: Vinschgau, Meran und Umgebung, mittleres Etschtal, Überetsch, Unterland, Bozen und Umgebung sowie Eisacktal. Überall finden sich auch Vinum Hotels, die einen idealen Standort für einen Genussurlaub in Südtirol bieten.

Von den Steillagen im Vinschgau bis zu den mit Trockenmauern gestützten Rebenterrassen im Eisacktal, von den Lagrein-Gebieten im Bozener Becken bis zu den mit Zypressen umsäumten Weinhügeln im Unterland – die Betriebe befinden sich in den unterschiedlichsten Anbaugebieten, und die Gastgeber begleiten Weinliebhaber zum Ursprung der edlen Tropfen. 

Einige bauen selbst Wein an oder haben einen Weingarten, andere arbeiten eng mit benachbarten Weinbauern zusammen, in jedem Haus ist der Gastgeber Sommelier. Beim Rundgang durch Keller und Wein-berge erfährt der Gast von ihm oder von den eingeladenen Winzern, wie durch die Pflege von gewachsenen Traditionen und den Einsatz moderner Kellertechnik Weine von Weltformat entstehen. 

In jedem Vinum Hotel können sich die Gäste auf den Rat von Sommeliers verlassen, die stets den idealen Wein zum Gericht empfehlen. Und die Keller der Häuser bergen Schätze, die es zu heben gilt! Neben Weingenuss bieten die Gastgeber dank feiner Küche, die auf regionale Produkte Wert legt, auch viel kulinarischen Genuss.

Und sollte das Wetter mal nicht so toll für Wanderungen sein, kann man sich in den Wellness-Oasen sehr angenehm darüber hinwegtrösten. Wer also Weinerlebnis und Genuss sucht, liegt bei den Vinum Hotels Südtirol goldrichtig. 

Eberle

Bozen ist nicht nur die Hauptstad Südtirols, Bozen ist auch Weinstadt. Lagrein und St. Magdalener, der kräftigste der Vernatsch-Weine, gedeihen hier. Das »Hotel Eberle« thront in Prachtlage über den beste Lagen des St. Magdaleners. Hier lässt es sich gemütlich regenerieren und Kraft für Körper und Geist tanken. Schmackhafte regionale Schmankerl werden von Tropfen aus dem eigenen Weinhof der Familie Eberle begleitet. Von der Terasse fällt der Blick auf die majestätischen Felsformationen der Dolomiten. Im Herbst können die Gäste auch bei der Lese mithelfen und so direkt erleben, wie Wein entsteht.

Obermagdalena, 39100 Bozen
T: +39 0471 976125
www.hotel-eberle.com

Paradies

Foto beigestellt

Als Inbegriff von Südtiroler Gastlichkeit kann das »Hotel Paradies« in Marling mit seiner einladenden Panoramaterrasse, die einen herrlichen Blick auf die Kurstadt Meran freigibt, auf eine lange Tradition zurückblicken. Im Garten des Hotels führt die Familie Pircher zudem ein Weinfass-Restaurant. In zwei großen Fässern mit jeweils sechs Sitzplätzen werden köstliche Weinmenüs kredenzt. Den krönenden Abschluss der Menüs bildet die Marlinger Weinpraline – eine gelungene Kreation des Hauses, die kulinarischen Kultstatus genießt. Hochwertige Schokolade verschmilzt dabei mit feinen Weinen und einem edlen Grappa von Produzenten aus Marling.

Max-Valier-Straße 6, 39020 Marling 
T: +39 0473 445202
www.hotel-paradies.com

Seeleiten

© allesfoto.com

Das Wellnesshotel »Seeleiten« liegt direkt am Kalterer See. Das Fünf-Sterne-Hotel der Familie Moser bietet luxuriöse Zimmer, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet sind, die frische Brise Kalterer-See-Luft macht den Aufenthalt unvergesslich. Weinverkostungen und Weinwanderungen werden vom Inhaber persönlich kuratiert. Das »Seeleiten« steht übrigens auch für Wein-Wellness: Hier wurde nämlich das Tresterbad entwickelt. Dabei reinigen die Rückstände des Kelterns und die Fruchtsäure der Trauben die Haut porentief. 

Weinstraße 30, 39052 Kaltern
T: +39 0471 960200
www.seeleiten.it

Plantitscherhof

Foto beigestellt

Der »Plantitscherhof« ist ein altehrwürdiger Ansitz im Villenviertel der Kurstadt Meran. Gastgeber Johannes Gufler war mit 23 Jahren der damals jüngste Diplomsommelier Italiens. Wein ist seine Leidenschaft. In vier Kellern aus dem Mittelalter lagern imposante Raritäten aus Südtirol, Italien, Frankreich und dem Rest der großen Weinwelt. Drei Saunen, ein großzügiger Ruhebereich sowie ein Innen- und Außenpool bieten neben Wein und Kultur auch wohlige Erholung. Ein besonderer Höhepunkt ist die Weinbergfahrt in einem edlen Oldtimer. 

Dantestraße 56, 39012 Meran 
T: +39 0473 230577
www.plantitscherhof.it

Gnollhof

© www.fotos-fotodesign.it/Arnold Ritter

»Zum Wein muss man reisen«, heißt es treffend. Hoch über Klausen liegt der »Gnollhof«. Viele gepflegte Spazier- und Wanderwege machen das Eisacktal zu einem beliebten Urlaubsziel. Im »Gnollhof« werden Gäste mit familiärer Aufmerksamkeit und köstlichen kulinarischen Kreationen verwöhnt. Feine Weine gibt es vom nahe gelegenen Taschlerhof, der zum Hotel gehört. Ein Extraplus gibt es für den Ausblick auf das Dolomiten-Panorama, der sich besonders nach einem Saunagang im neuen Infinitypool genießen lässt. Oder bei einer Almwanderung, bei der Weine alter Jahrgänge verkostet werden.

Gufidaun 81, 39043 Klausen 
T: +39 0472 847323
www.gnollhof.it

Elefant

© Alex Filz

Das »Hotel Elefant« liegt mitten im malerischen Weindorf Auer. Der Name des historischen Gasthauses geht auf den Elefanten Soliman zurück, der als Geschenk des portugiesischen Königs an Kaiser Maximilian 1551 hier haltmachte. Gepflegt und mit Stil eingerichtet, spiegelt das vorbildlich renovierte Hotel die große Tradition des altehrwürdigen Gasthauses wider. Im Kerngebiet des Südtiroler Blauburgunders erwartet die Gäste ein imposanter Weinkeller im Steinquaderwerk aus dem 15. Jahrhundert. Direkt an der Südtiroler Weinstraße gelegen, bietet das Hotel außerdem exklusive Führungen in die umliegenden Weinbaubetriebe an.

Hauptplatz 45, 39040 Auer 
T: +39 0471 810129
www.hotelelefant.it

Stroblhof

© allesfoto.com/Klaus Peter

Der »Stroblhof« ist Hotel und Weingut in einem. Umgeben von historischen Schlössern und Ansitzen befindet er sich in bester Wein-Lage in Eppan. Die Einrichtung der Zimmer verbindet gekonnt gediegene Tradition mit anspruchsvollem Design. Ein Naturbadeteich und ein großzügiges Hallenbad laden zum Entspannen ein. Das Restaurant in den alten Gewölben bietet köstliche alpin-mediterrane Küche, begleitet am besten von den vorzüglichen hauseigenen Weinen. Hausherr Andreas Nicolussi zählt mit seinen Weinen zur obersten Liga. Sein Weißburgunder Strahler und sein Blauburgunder sind Extraklasse.

Pigenoer Weg 25, 39057 Eppan
T: +39 0471 662250
www.stroblhof.it

Alle 29 Vinum Hotels auf einen Blick: www.vinumhotels.com

Aus dem Falstaff Südtirol Spezial 2017.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Event

Falstaff Leser-Reise: Der Süden ruft!

Exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den schönsten Seiten Südtirols: Unser Autor und Südtirol-Kenner Dr. Othmar Kiem führt Sie zu besonderen Plätzen,...

News

Berg- und Talfahrt zum Verlieben

Südtirol – mit Leichtigkeit verbindet das Land im Norden Italiens die Unterschiede seiner Kulturen und Einflüsse. Ein Streifzug durch die kleine...

News

Südtirol für Gourmets

Die Küche Südtirols führt das Beste aus Nord und Süd zusammen. Nicht umsonst gibt es hier einige der besten Restaurants in ganz Italien. Aber auch...

News

Übernachtungs-Package für das Hotel Therme Meran gewinnen!

Erholung und Genuss zwischen Bergen und Palmen im Design- und Lifestyle-Hotel Therme Meran.

Advertorial
News

Der Almkulinarik auf der Spur

Auf der Alm gibt es bekanntlich keine Sünd’. Grund genug, weshalb die Berghütten in den Dolomiten auf Top-Kulinarik setzen.

News

Der herzhafte Biss in den Speck

Unser Autor erinnert sich an seine Frühprägung in Geschmacksbelangen, erzählt, was Südtiroler Speck so einzigartig macht, und stattet drei sehr...

News

Reinhold Messner: Vom Bergsteiger zum Bergbauern

Extrembergsteiger Reinhold Messner hat auch unbekannte Seiten – im Vinschgau baut er Obst an, züchtet auf 1900 Metern Yaks und gründet sechs Museen.

News

So ein Käse

Käse hat in Südtirol eine lange Tradition. Eine neue Generation von Käsern besinnt sich ihres Erbes – sie belebt das alte Handwerk neu.

News

Südtiroler Ähren-Sache

Südtiroler Bäcker geben darauf acht, dass Brot bekommt, was es braucht, um aus der Masse herauszustechen: beste Grundzutaten und Zeit. Wie das geht...

News

Bitte für uns Knödel

Der Knödel ist in Südtirol kulinarisches Kulturgut. Er vereint ­Widersprüchliches und schafft dabei Frieden am Teller. Eine kleine Hommage an die...

News

Südtiroler Apfelkraft

Südtirol ist eines der wichtigsten Apfelanbaugebiete Europas. Aber auch Steinobst und Beeren werden im »Obstgarten Südtirol« angebaut.

News

Schafe Sachen: Wippland Lamm und Brillenschaf

Lammgerichte waren schon immer eine Südtiroler Spezialität. Nun greifen die Bauern auf alte Traditionen zurück.

News

Im Südtiroler Spargel-Dreieck

Nicht nur Wein und Äpfel werden in Südtirol angebaut. Auch Spargel hat eine lange Tradition. Bis heute wird in Terlan, Siebeneich und Vilpian die...

News

Der Garten Eden im Vinschgau

Der sonnenverwöhnte Vinschgau ist der Obstgarten Südtirols. Nirgendwo sonst wächst eine solche Frucht-Vielfalt wie hier. Ein Streifzug.

News

Südtirols Schräglagen

Südtirols junge Winzer holen aus steilen Hängen das Beste aus den Trauben heraus und zeigen dabei Mut zum Unkonventionellen. Die Resultate überzeugen.

News

Bozen: Zwischen den Welten

Bozen ist der pulsierende Mittelpunkt Südtirols und zeugt von all seiner Vielfalt – zwei Sprachen schallen durch die Gassen, die Weinstraße schlängelt...

News

Weinurlaub in Südtirol

Südtirol ist Berg und Tal, Südtirol ist alpin und mediterran. Südtirol ist auch Wein und Erholung. Was liegt also näher, als beides zusammenzuführen?...

News

Hochkarätige Auszeichnung für steirischen Sauvignon Blanc

Walter Skoff darf sich über die Denis Dubourdieu Trophy – den inoffiziellen Weltmeistertitel beim Sauvignon Blanc – freuen.

News

Weissen-Rat: Top 10 Weine aus dem Burgund

Drei Falstaff-Experten haben eine Liste mit den besten Chardonnays aus der Burgund zusammengestellt.

News

Weissen-Rat: Top 10 Viognier & Co

Liebhaber der Viognier-Sorte aufgepasst: Hier geht's zu den Top Ten der Falstaff-Weinexperten.