»Der Jahrgang präsentiert sich grundsolide und ist gekennzeichnet von guter Frische und lebendiger Struktur«, so lautet das Fazit von Falstaff Wein Chefredakteur Peter Moser über den Rotweinjahrgang 2013. Diesem gilt das Hauptaugenmerk im Falstaff Rotweinguide 2016, der nun im Rahmen der Falstaff Rotweingala in der Wiener Hofburg vorgestellt wurde. Rund 1500 Rotweinfreunde ließen sich das Event-Highlight nicht entgehen und verkosteten in gediegenem Ambiente die etwa 350 besten Rotweine des Landes von 121 Winzern.

Mit Spannung erwartet wurden auch in diesem Jahr wieder die Ergebnisse der 36. Falstaff Rotweinprämierung – durch die Siegerehrung führte die Moderatorin des Abends, Schauspielerin Elke Winkens, die Urkunden wurden von Falstaff Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Falstaff Chefredakteur Peter Moser überreicht.

Impressionen:
FOTOS der Siegerehrung
FOTOS der Winzer und Aussteller
FOTOS der Gäste

Die Falstaff-Sieger
Allen voran galt es die drei Falstaff-Sieger zu küren. Platz 1 geht in diesem Jahr an das Weingut Netzl aus Göttlesbrunn. Franz Netzl, einer der renommiertesten Winzer in der Weibauregion Carnuntum und darüber hinaus, vinifiziert mit Tochter Christina eine breite Palette von charakterstarken, finessenreichen und vor allem ausdrucksvollen Weinen. Die Top-Cuvée Anna-Christina bescherte dem Vater-Tochter-Duo mit dem Jahrgang 2013 nun die Bestwertung. Bei der Siegerehrung bekamen die beiden einen Breitling-Chronometer (unisex!) im Wert von 9.000 Euro überreicht. Auch auf Platz 2 findet sich mit dem Deutschkreutzer Spitzenwinzer Albert Gesellmann kein Unbekannter. Auf der mit nationalen wie internationalen Prämierungen gepflasterten Straße des Erfolgs kommt nun mit der Auszeichnung für den Bela Rex 2013 – die seit 1992 vinifizierte Cuvée gilt mittlerweile als Rotwein-Ikone – ein weiterer Meilenstein dazu. Das Siegerpodest komplett macht auf Platz 3 der Winzerhof Ronald Kiss aus Jois mit dem Blaufränkisch Jungenberg 2013. Der aufstrebende Winzer bewies damit einmal mehr sein ausgezeichnetes »Rotweinhändchen«.

Die Sortensieger
Die Falstaff-Weinexperten verkosteten in den vergangenen Wochen über 1.500 Weine. Die herausragendsten davon bewertete die Fachjury unter der Leitung von Falstaff Chefredakteur Peter Moser erneut. In diesem Finaldurchgang wurden aus den punkthöchsten Weinen die bereits erwähnten Falstaff-Sieger sowie die Falstaff-Sortensieger bestimmt:

  • Blauer Zweigelt: Zweigelt Schwarz Rot 2013, Schwarz Wein, Andau – Neusiedlersee
  • Blaufränkisch: Blaufränkisch Jungenberg 2013, Winzerhof Kiss, Jois – Neusiedlersee
  • Cabernet Sauvignon: Cabernet Sauvignon Neuberg 2013, Winzerhof Kiss, Jois – Neusiedlersee
  • Cuvée: Anna-Christina 2013, Weingut Franz und Christine Netzl, Göttlesbrunn – Carnuntum
  • Merlot: Merlot Optime 2013, Weingut Gerhard Pimpel, Göttlesbrunn – Carnuntum
  • Pinot Noir: Pinot Noir Grand Select 2013, Weingut Wieninger, Wien
  • St. Laurent: St. Laurent Reserve 2013, Weingut Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg – Wagram
  • Syrah: Shiraz Perfection 2013, Weingut Erich Scheiblhofer, Andau – Neusiedlersee


Falstaff Reserve Trophy 2015

Für die Reserve Trophy wurden auch in diesem Jahr wieder Spitzenweine verkostet, die länger als andere im Fass und auf der Flasche ruhen dürfen, bevor sie in den Verkauf gelangen. Erstmals wurden für diese Kategorie, die alle Rebsorten umfasst, mehr Weine eingereicht, als in allen anderen. Auch die Qualitätsdichte erreichte ein noch nie dagewesenes Niveau.

Die Sieger im Überblick:


1. Platz: M1 2012, Weingut Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn – Carnuntum
2. Platz (ex aequo): Salzberg 2012, Weingut Heike und Gernot Heinrich, Gols – Neusiedlersee
2. Platz (ex aequo): Cuvée Kerschbaum 2012, Weingut Paul Kerschbaum, Horitschon – Mittelburgenland


Zweigelt Grand Prix 2015

Im Rahmen der Rotweingala wurden auch die besten Zweigelts des jungen Jahrgangs 2014 ausgezeichnet – weitere Infos dazu gibt's HIER.

 

Rotweinguide 2016 / © Falstaff Verlag
Rotweinguide 2016 / © Falstaff Verlag

Falstaff Rotweinguide 2016
In diesem Guide veröffentlicht die Falstaff-Redaktion unter Chefredakteur Peter Moser die besten Rotweine Österreichs. Rund 1.500 Weine von etwa 500 österreichischen Top-Weingütern sind darin beschrieben und bewertet. Die Weine mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis sind gesondert ausgezeichnet. Der Falstaff Rotweinguide ist ab sofort im Handel bzw. auf www.falstaff.at/guides zum Preis von 14,90 Euro erhältlich.

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Charity-Rekord für die Wein-Auktion von Wolfgang Rosam. Es wurde ein Gesamterlös von 53.797 Euro erzielt.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

News

Bordeaux en Primeur 2018

Was ist vom Jahrgang 2018 zu halten? Falstaff kostete sich durch Hunderte Jungweinproben durch und konnte die Top 10 Favoriten 2018 an beiden...

News

Gemischter Satz: Wilde Mischung

Im Fahrwasser des höchst erfolgreichen Modells des Wiener Gemischten Satzes DAC erlebt dieser eine Renaissance.

News

SALON Tournee 2019 – Tickets gewinnen!

Bei der SALON Tournee im Juni können die 270 Siegerweine aus Österreichs härtestem Weinwettbewerb in Wien, Linz und Hall in Tirol verkostet werden.

Advertorial
News

Van Volxem steht vor Eröffnung des Neubaus

Erste FOTOS: Roman Niewodniczanski eröffnet demnächst seinen Kellerneubau mit fast 7000 Quadratmeter Nutzfläche und einmaligem Ausblick auf die...

News

Chris Yorke ab 2020 Geschäftsführer von Österreich Wein Marketing

Der Brite setzte sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen 90 Bewerber durch und gilt als absoluter Experte im internationalen Weinmarketing.

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

News

Bregenzer Festspiele weiterhin mit Schlumberger

Im Rahmen der Festspiel-Programmpräsentation in den Schlumberger Kellerwelten wurde die Partnerschaft bis 2020 verlängert.

News

Landessieger 2019: Best of Burgenland

Mit der neuen Kategorie »Rosé« wurden erstmals 17 Landessieger prämiert. Erich Scheiblhofer erhält zum dritten Mal die Auszeichnung »Weingut des...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Nachbericht: Una Serata Siciliana

FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

News

Leo Hillinger in zwei Minuten

Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.