http://www.falstaff.at/nd/weingut-keringer-ist-landessieger-mit-st-laurent/ Weingut Keringer ist Landessieger mit St. Laurent Zum dritten Mal wurde der »Commander« als bester St. Laurent Burgenlands ausgezeichnet.

Außergewöhnliche Weine mit klingenden Namen wie »Aviator«, »Commander«, »100 Day's« , und Massiv sind einige der zahlreichen Erfolgsweine von Robert und Marietta Keringer. »Massiv« ist auch der Siegeskurs des jungen aufstrebenden Weinguts.

Nach seiner Tätigkeit bei einem renommierten Spirituosenhersteller kam Robert über Umwege (einige Jahre Tätigkeit als Weinbauberater) schließlich zurück zum elterlichen Betrieb und schaffte es, diesen zunächst im Nebenerwerb geführten Betrieb innerhalb kurzer Zeit zu einem der »meistprämierten Weinbaubetriebe« Österreichs auszubauen.

Zum dritten Mal Landessieger: St. Laurent Commander / Foto: Franz Helmreich
Zum dritten Mal Landessieger: St. Laurent Commander / Foto: Franz Helmreich

Jüngster Erfolg
St.Laurent Commander 2010 wurde vor kurzem bei der Burgenländischen Landesprämierung im Kulturzentrum Eisenstadt erneut zum Landessieger in der Kategorie St.Laurent/Pinot noir gekürt.

Weitere wichtige Erfolge:
3 x Bester Produzent Österreichs (Berliner Weintrophy 2011, 2010, 2008)
2 x Salonsieger Sortengruppe Cuvee-Rot (2009, 2007)
Salonwinzer (2013, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004)  Ö1-Rotweinsieger 2012
3 x Landessieger mit St.Laurent (2013, 2009 und 2007) 

6 x AWC Sorten- und Trophysieger
jährlich mehrfach empfohlen im Falstaff Rotweinguide (Falstaff prämiert 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2006, 2005, 2004)
Rotweinsieger Feldkircher Weinpreis 2013

Dies sind nur einige Erfolge die Robert und Marietta Keringer bereits in relativ kurzer Zeit zugeschrieben werden können.

100 Tage ...
Mit dem Jahrgang 2011 schaffte Robert nun eine neue innovative Weinserie. Die  »100 Day's«-Weine . Bei der Serie 100 Day's handelt es sich um eine spezielle Vinifikationsart. Dabei verbleiben die besten Trauben der jeweiligen Sorten für etwa 100 Tage im Gärtank - zusammen mit den Kernen, den Schalen und Häuten. In dieser sehr langen Zeit wird alles auf schonende, natürliche Weise (ohne zusätzliche Hilfsmittel) aus der Beere extrahiert. Auch die zweite (malolaktische) Gärung geht allmählich, langsam, mitsamt den Kernen und Schalen im Laufe der Zeit von statten. Die so gewonnen Weine sind überaus vielschichtig, würzig-mächtig, strukturiert, mit eigenem, intensiv fruchtigem Charakter, besitzen enormes Reife- und Lagerpotenzial und brillieren mit weichen angenehmen Tanninen.

Beeindruckende Weiße
Doch nicht nur bei den Rotweinen überzeugt der dynamische Winzer mit konstanter Spitzenqualität. Der Welschriesling wurde beispielsweise bei der Austrian Wine Challenge bereits drei Mal internationaler Sortensieger und auch der Chardonnay als classic  oder als »Herrschaftswein«, mit dezent, perfektem Holzeinsatz kann bei der einen oder anderen Verkostung immer wieder beeindrucken.

Der absolute Topwein des Hauses nennt sich »Masiv« / Foto: Franz Helmreich
Der absolute Topwein des Hauses nennt sich »Masiv« / Foto: Franz Helmreich

Paradewein
Der absolute Topwein des Hauses nennt sich »Massiv« und vereint die Sorten Blaufränkisch, Rathay und Zweigelt in einer Spitzencuvée zur Höchstform. Auch Teile von diesem Wein, dessen Geheimnis unter anderem die bei der Herstellung verwendeten, hochreifen Schrumpfbeerenanteile sein sollen, werden bis zu 100 Tage auf der Maische gelagert, um schließlich und endlich im neuen Fass zur Ruhe zu kommen. Die dabei verwendeten hochwertigen Trauben finden perfekte Reifebedingungen auf den wertvollen Böden aus Mönchhof.

Exportschlager
Dass diese Art von Weinen auf Dauer nicht unentdeckt bleibt, ist auch nicht besonders verwunderlich. Weine von Robert und Marietta Keringer erhalten Sie mittlerweile im gut sortierten Fachhandel  ebenso wie in der Spitzengastronomie in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Niederlande, Belgien und seit kurzem auch in China. 

Das Weingut Keringer (7123 Mönchhof) mit Falstaff-Bewertungen

Eine Vollständige Auflistung der Weine und Vertriebspartner finden Sie unter: www.keringer.at


(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • 07.05.2013
    Monumentale Weine aus Mönchhof
    Mit dem Paradewein »Massiv« sowie der innovativen »100 Day's«-Serie sorgt das international ausgezeichnete Weingut Keringer für Furore.
  • 05.06.2013
    Landesweinbewertung: Best of Burgenland 2013
    Im Burgenland wurden aus 1309 eingereichten Weinen die Landessieger gekürt.
  • Mehr zum Thema

    News

    5 Adventkalender-Ideen für Vinophile

    Die Adventszeit soll vor allem eines sein: Von vorn bis hinten genussvoll. Wir haben ein paar Empfehlungen für Wein-Adventkalender, die nicht nur den...

    News

    Historischer Erlös bei Burgunder-Auktion im französischen Beaune

    Das sogenannte »Präsidentenstück«, ein 228-Liter-Fass, wurde für 810.000 Euro verkauft. Insgesamt wurden knapp 29 Millionen Euro eingenommen.

    News

    Rotweinguide 2023: Weingut Krutzler im Portrait

    Kompletter Fokus auf Rotwein. Das ist das Credo des Familienbetriebs aus dem Burgenland. Auf der Rotweingala wollen sie vor allem mit Blaufränkisch...

    News

    Rotweinguide 2023: Weingut Anita und Hans Nittnaus im Portrait

    Anita und Hans Nittnaus bewirtschaften seit 1985 ihr Weingut. 90 Prozent ihrer Fläche gehört roten Rebsorten. Das ist aber nur ein Grund, warum Sie...

    News

    Rotweinguide 2023: Vorjahressieger Toni Hartl im Portrait

    Der Niederösterreicher überzeugte die Jury im vergangenen Jahr in der Kategorie Syrah. In diesem Jahr ist er zu Gast auf der Rotweingala.

    News

    NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

    Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November...

    News

    Alkoholfreier Wein: Auf der »ProWein« gibt es erstmals eine eigene Halle

    Alkoholfreier Wein ist in aller Munde und gerade bei jungen Menschen beliebt. Auf der »ProWein« gibt es im kommenden Jahr deshalb erstmals eine eigene...

    News

    WEIN & CO mit über 2.000 Weinen nun auch in St. Pölten vertreten

    Ab dem 24. November erwarten Wein-Connaisseure – und solche, die es werden wollen – in St. Pölten auf einer Fläche von 150 Quadratmetern über 2.000...

    News

    Bacchuspreis geht heuer an Ernst Molden und John Szabo

    Der Ausnahmekünstler und der kanadische Master Sommelier wurden für herausragende Verdienste um den österreichischen Wein geehrt. Gesegnet wurde zudem...

    News

    Licht ins Dunkel: Champagner für den guten Zweck

    In Wien eröffnen im November wieder zwei beliebte Champagner-Hotspots, bei denen man mit »Moët Chandon« für »Licht ins Dunkel« spenden kann.

    News

    Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

    Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

    News

    Rotweinguide 2023: Das ist die Jury

    Die siebenköpfige Jury, bestehend aus österreichischen Weinexperten, verkostete heuer über 1.100 Muster für die 43. Falstaff Rotweinprämierung.

    News

    Italien erstmals bei der Rotweingala 2022 vertreten

    Über 25 italienische Weingüter sind bei der Falstaff Rotweingala 2022 zu Gast in der Wiener Hofburg.

    News

    Brunello en primeur: Benvenuto Brunello 2022

    Benvenuto Brunello im November geht in die zweite Runde. Am vergangenen Wochenende stand der Jahrgang 2018 der Fachpresse zur Prüfung bereit.

    News

    Die Falstaff Rotweingala 2022 wartet mit dem Who's Who der Winzerszene auf

    Mit dabei ist unter anderem das Weingut Scheiblhofer.

    News

    Jungwinzer Alexander Artner im Finale der Schlossquadrat-Trophy

    Der burgenländische Jungwinzer ist geprägt vom Streben nach »geradlinigen, unverfälschten Weinen« und einer starken Heimatverbundenheit zu den...

    News

    Junkerpräsentation 2022 - Der Jungwein mit dem Steirerhut

    Am 9. November 2022 eröffnete die diesjährige Junkerweinpräsentation in der Grazer Stadthalle. Eine Verkostung, die auch eine Vorschau auf den...

    News

    Weltneuheit im Weinbau geht in Serienproduktion

    Mit dieser Maschine aus Rheinland-Pfalz soll die Weinlese auf steilsten Hängen mit Neigungen bis zu 75 Prozent zu einer Leichtigkeit werden.